Providerspezifische Anleitung zur manuellen Konfiguration

Brauchen Sie Hilfe beim Benutzen des Spamihilator-Programms?

Moderator: Forum-Team

Providerspezifische Anleitung zur manuellen Konfiguration

Beitragvon Boris » 18. Jun 2003, 14:44

Providerspezifische Anleitung zur manuellen Konfiguration von Email-Konten

Falls der Setup-Wizard von Spamihilator nicht funktioniert (weil Euer Email-Client nicht erkannt wird, etc.) oder Ihr von Euch aus die Konfiguration manuell vornehmen möchtet, dann findet ihr dazu hier eine Anleitung: http://www.spamihilator.com/help/index. ... client.htm

Wie die Einstellungen bei Eurem Provider aussehen müssen, findet Ihr in der folgenden Auflistung:

_____________________________________________________________________________

1&1

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: mail.onlinehome.de
Benutzername: pop.onlinehome.de&1und1/xxxx-xxx@online.de&110

-----

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.1und1.com
Benutzername: pop.1und1.com&[Kontoname]&110
Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung: JA
-> Anmelden mit:
Benutzername: [Kontoname]
Kennwort: [Kennwort]
_____________________________________________________________________________

Arcor

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: mail.arcor.de
Benutzername: pop3.arcor.de&[Benutzername]&110
_____________________________________________________________________________

CompuServe

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.compuserve.com
Benutzername: pop.compuserve.com&[Benutzername]&110

Bei Einwahl über einen anderen Provider (also nicht CompuServe) SMTP-Authentifizierung aktivieren und den Compuserve-Benutzernamen und das Kennwort eingeben.
_____________________________________________________________________________

Email-Fach

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.mail-fach.de
Benutzername: mail.mail-fach.de&[Email-Adresse]&110
_____________________________________________________________________________

Freenet

alle Email-Adressen
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: mx.freenet.de
Benutzername: pop3.freenet.de&[Email-Adresse]&110
Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung: JA
-> Anmelden mit:
Benutzername: [Email-Adresse]
Kennwort: [Kennwort]
_____________________________________________________________________________

GMX

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: mail.gmx.net
Benutzername: pop.gmx.net&[GMX-Kundennummer]&110 oder pop.gmx.net&[Email-Adresse]&110
_____________________________________________________________________________

Jamba!

POP3-Server: loclhost
SMTP-Server: smtp.jamba.de
Benutzername: pop.jamba.de&[Benutzername]&110
_____________________________________________________________________________

Lycos

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.lycos.de
Benutzername: pop.lycos.de&[Email-Adresse]&110
Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung: JA
-> Anmelden mit:
Benutzername: [Email-Adresse]
Kennwort: [Kennwort]
_____________________________________________________________________________

Strato

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: post.strato.de
Benutzername: post.strato.de&[mailboxname@domain.de]&110
_____________________________________________________________________________

Sunrise

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.freesurf.ch
Benutzername: pop.freesurf.ch&[Email-Adresse]&110
_____________________________________________________________________________

T-Online

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: mailto.t-online.de
Benutzername: pop3.t-online.de&[Benutzername]&110
_____________________________________________________________________________

Tiscali

@12move.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.12move.de
Benutzername: pop.12move.de&[Benutzername]&110

@addcom.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.addcom.de
Benutzername: pop.addcom.de&[Benutzername]&110

@nikocity.net
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.nikocity.de
Benutzername: pop.nikocity.de&[Benutzername]&110

@planet-intercom.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.planet-intercom.de
Benutzername: pop.planet-intercom.de&[Benutzername]&110

@surfeu.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: mail.surfeu.de
Benutzername: mail.surfeu.de&[Benutzername]&110

@swp-net.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.swp-net.de
Benutzername: pop.swp-net.de&[Benutzername]&110

@tiscali.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.tiscali.de
Benutzername: pop.tiscali.de&[Benutzername]&110

@tiscalimail.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.tiscalimail.de
Benutzername: pop.tiscalimail.de&[Benutzername]&110

@tiscalinet.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.tiscalinet.de
Benutzername: pop.tiscalinet.de&[Benutzername]&110

@ulm-direkt.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.ulm-direkt.de
Benutzername: pop.ulm-direkt.de&[Benutzername]&110

@worldonline.de
POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.worldonline.de
Benutzername: pop.worldonline.de&[Benutzername]&110
_____________________________________________________________________________

WEB.DE

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.web.de
Benutzername: pop.web.de&[Benutzername]&110

Nicht-Club-Mitglieder haben einen POP3-Zugriff nur im Abstand von 15 Minuten.
_____________________________________________________________________________

Yahoo (DE)

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.mail.yahoo.de
Benutzername: pop.mail.yahoo.de&[Benutzername]&110
-> Anmelden mit:
Benutzername: [Benutzername]
Kennwort: [Kennwort]
_____________________________________________________________________________

Yahoo (UK)

POP3-Server: localhost
SMTP-Server: smtp.mail.yahoo.co.uk
Benutzername: pop.mail.yahoo.co.uk&[Benutzername]&110
-> Anmelden mit:
Benutzername: [Benutzername]
Kennwort: [Kennwort]
_____________________________________________________________________________

Tipps:

- Solltet Ihr den Email-Client Eudora verwenden, dann lasst bei 'Benutzername' die Portangabe (&110) weg. Und auf der folgenden Seite findet Ihr eine Anleitung, wie Ihr es mit der SMTP-Authentifizierung hinbekommt: http://www.snafu.de/content/support/ema ... ws/eudora/
Diesbezüglich hat Eudora nämlich einen Fehler im Programm.

- Verwendet Ihr einen Mail-Server, der beim Senden Authentifizierung erfordert (SMTP-Authentifizierung), gebt an der entsprechenden Stelle Euren Benutzernamen und das Kennwort erneut ein. Übernehmt Ihr die POP3-Einstellungen, dann kommt es zu einer Fehlermeldung und ein Senden ist nicht möglich. Das liegt daran, dass der POP3-Benutzername an Spamihilator angepasst ist.


Solltet Ihr Email-Server verwenden, die hier nicht in der Liste stehen, dann postet die felhenden Provider bitte hier: http://www.spamihilator.com/forum/viewtopic.php?t=518

Das Forum-Team

Letzte Überarbeitung: Do, 31.07.2003
"Der Computer löst Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten."
Benutzeravatar
Boris
 
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 982
Registriert: 15. Apr 2003, 11:10
Wohnort: München

Zurück zu Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

 industrious-southeast