Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Brauchen Sie Hilfe beim Benutzen des Spamihilator-Programms?

Moderator: Forum-Team

Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon spalding_714 » 24. Aug 2007, 00:35

Hallo
Ich bin ziemlich ratlos und verzweifelt. Bei mir funktioniert Spamihilator sehr unregelmässig, oder überhaupt nicht mehr. Ich verwende Outlook 2003/Win XP Home SP2.
Die Einstellungen habe ich korrekt übernommen - es funktionierte auch erstmalig aber unmittelbar danach hapert es.
Beim Senden/Empfangen von Mails erscheint immer das Fenster
mit dem Server/Benutzernamen und Kennwort, welches ich bestätige.
Das Häkchen Kennwort in der Kennwortliste speichern fehlt jedesmal, obwohl ich dies immer setze. Merkwürdigerweise sind nur die Felder Benutzername und Kennwort editierbar.
Outlook meldet danach ein Problem mit: SMTP Verbindung konnte nicht aufgebaut werden da Server Kennwort oder Benutzernamen zurückgewiesen hat. Wenn ich die "normalen" Maileinstellungen verwende - holt OUtlook die Mails problemlos ab.
Ich habe bereits alle Einstellungen probiert, es hilft nichts. Mein Provider ist Bluewin. (SMTP Servername: smtpauth.bluewin.ch) Weiss jemand einen Rat. Besten Dank
spalding_714
User
User
 
Beiträge: 1
Registriert: 24. Aug 2007, 00:07
Wohnort: Basel

Re: Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon Quellcore » 24. Aug 2007, 03:38

Hallo spalding_714!

Das wäre dann FAQ Nr. 2:
http://www.spamihilator.com/support/faq.php#faqP02
URL-Update:http://www.spamihilator.com/faq#p02

Dein Problem sollte dann behoben sein.

Gruß
Quellcore
Zuletzt geändert von Quellcore am 27. Sep 2007, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
CPU:Intel Core i7-2700K Processor (@ 45*100 = 4500 MHz)
Board:ASRock P67 Extreme4 Gen3
Ram: 16GB G.SKILL Ripjaws X Series (4 x 4GB) DDR3 2133 (Timings 10-10-10-28 2T @ 1866 MHz)
SSD: Samsung 128GB 2.5-inch SSD 830 Series (Desktop)
HDD-1: WD Caviar® SE16 640 GB, SATA2, 16 MB Cache, 7200 RPM
HDD-2: SAMSUNG EcoGreen F4 ST2000DL004 2TB 32MB Cache
Graphic: ATI Radeon HD 5850 ASUS EAH5850/G/2DIS/1GD5

Win 7 Ultimate 64-Bit / ESET NOD32 Antivirus 8.0 / Firefox 34 / Thunderbird 31
Spamihilator 1.6.0
Benutzeravatar
Quellcore
Assistent
Assistent
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 1706
Registriert: 8. Mai 2004, 13:03
Wohnort: Long Island / USA

Re: Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon tika » 27. Sep 2007, 13:37

hallo,

ich habe ein sehr ähnliches problem, wie es spalding_714 beschreibt. folge ich den hinweisen aus den benannten faq (statt des pop3 die zahl 127.0.0.1 zu schreiben), funktioniert zwar der spamihilator, aber outlook ruft meine mails nicht mehr ab.

gruß, tika
tika
 

Re: Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon Chactory » 27. Sep 2007, 13:57

Hallo Tika!

tika hat geschrieben:folge ich den hinweisen aus den benannten faq

Folge ich dem FAQ-Link von Quellcore, lande ich auf einer Suche-Seite, weil möglicherweise mit dem Update Forensoftware einige Verlinkungen geändert wurden. Welche FAQ-Nummer meinst Du also?
Bitte beschreibe doch lieber noch einmal selber Dein Problem. Gib unbedingt auch an, welches Betriebssystem und welche Spamihilatorversion Du verwendest. Falls 32, hast Du mit gemeinsamen oder getrennten Einstellungen installiert?

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9604
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Habe ähnliches problem

Beitragvon meichbaum » 10. Feb 2014, 18:14

Hallo zusammen,

habe ein ähnliches problem.
Wir haben das E-Mail Programm von Outlook-Express auf Outook 2003 umgestellt.
Den Spamihilator habe ich vorab deinstalliert und später wieder installiert.
Seither macht er garnichts mehr! Er fängt keine E-Mails ab, er hat keinerlei E-Mails im Trainingsbereich, usw.
Spamihilator version ist die neuste: 1.5.0.
Was kann ich machen?????

Danke für die Hilfe

meichbaum
meichbaum
 

Re: Habe ähnliches problem

Beitragvon Chactory » 10. Feb 2014, 22:08

Hallo meichbaum!

Ich glaube, daß Du als erstes mal in den Mailkonten nachsehen solltest, ob sie überhaupt für Spamihilator konfiguriert sind. Wie man das macht, kannst Du etwa in dem ersten Link (Online-Hilfe) in meiner Signatur nachlesen.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9604
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon Marcell » 14. Feb 2014, 13:33

Hallo

Ich habe auch ein Problem mit dem Spamihilator. Strato hat die E-Mail Konten auf verschlüsseltes Senden und Empfangen umgestellt. Wenn ich mittels des Setup Programms Spamihilator aus den Konten entferne kann ich meine Mails abrufen und senden. Wenn ich dann Spamihilator in die Konten installiere kann ich zwar Nachrichten versenden aber keine Empfangen. Outlook meldet dabei:

Fehler (0x800CCC92) beim Ausführen der Aufgabe "xxxx@xxxx.de - Nachrichten werden empfangen": "Ihre Anmeldung wurde vom Mailserver zurückgewiesen. Überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort in den Kontoeigenschaften (unter "E-Mail-Konten" im Menü "Extras"). Antwort des Servers: -ERR Spamihilator: Server is unreachable


Ich habe mit den Hinweisen im Wiki versucht das Problem zu beheben hatte aber keinen Erfolg. Hat eventuell jemand eine Idee was ich machen kann? Ich nutze Outlook 2003.

Dankende Grüße,

Marcell
Marcell
User
User
 
Beiträge: 1
Registriert: 14. Feb 2014, 13:22

Re: Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon Chactory » 22. Feb 2014, 11:13

Hallo Marcell!

Willkommen im Spamihilator-Forum! :)

Du hast Dich mit Deiner Frage an einen Diskussionsfaden gehängt, in dem drei Nutzer vor Dir jeweils ein Problem geschrieben, eine Antwort erhalten, und dann nie wieder reagiert haben. Wenn das kein gutes Omen ist … :mrgreen:

Dein Problem ist eigentlich ganz einfach zu lösen. Ich erkläre Dir zuerst ein wenig die Gründe, dann das Vorgehen.

Theoretischer Hintergrund:
1. Spamihilator installiert sich als ein „Zwischenhändler“ zwischen den entfernten Mailserver und den Mail-Client auf Deinem Computer.
2. Spamihilator schaltet sich nur beim Mailempfang ein, nicht jedoch beim Senden.
3. Die SSL/TLS-Sicherheit wird deshalb beim Mailempfang nur zwischen Spamihilator und Mailserver benötigt, nicht auch noch zwischen Mail-Client und Spamihilator.

Vorgehen für Dein Problem:
1. Bitte gehe einmal in Deinem Mail-Client zu Deinen Mail-Konto-Einstellungen, um sie manuell zu überarbeiten.
2. Das Mailkonto muß nun für Spamihilator konfiguriert werden, wie in der Online-Hilfe erklärt.
3. Dabei müssen die Einstellungen für Empfangen mit Spamihilator, die für Senden ohne Spamihilator eingestellt werden („getrennte Einstellungen“ in den meisten Mail-Clients).
4. Achtung, beim Mailempfang mit POP3 oder IMAP sollte im Mail-Client nicht auf SSL/TLS umgestellt werden.
5. Doch in den Spamihilator-Eigenschaften sollte SSL/TLS ermöglicht sein, das ist wahrscheinlich bereits per Default richtig eingestellt. Spamihilator kennt die dafür notwendigen Ports bereits. Siehe Screenshot unten.
5. Das Mailkonto sollte für das Senden im Mailclient für SSL/TLS konfiguriert werden, dort müßtest Du also SSL/TLS aktivieren und den geeigneten Port angeben.
6. Einige Mail-Provider haben für die Umstellung auf sichere Verbindungen mit SSL/TLS auch neue Mailserver eingeführt. Deren Bezeichnungen müssen in diesem Fall ebenfalls in den Mailkonten geändert werden, und zwar bei den Einträgen für Empfangen und Senden.
7. Wenn der Mailempfang mit SSL/TLS trotz korrekt geänderter Einträge beim Mailempfang, bei den Mailservern und den Ports nicht klappt, dann empfielt es sich, die in den Spamihilator-Eigenschaften gespeicherten Mailserver zu löschen. Man findet diese Einstellung unter Verbindung -> SSL/TLS -> Bekannte Server -> alle löschen. Sie werden dann beim nächsten Mailempfang von Spamihilator wieder neu aufgebaut.

Eine sehr schöne Erklärung der Funktion von Mailclient mit Mailserver, mit SSL/TLS und zusammen mit Spamihilator findet sich hier in diesem Posting von Lari. Weitere Threads mit Erklärungen zu den Mailkonto-Einstellungen und SSL/TLS: Hier, hier und hier.

Gruß,
Chactory
Zwischenablage030.png
Zwischenablage030.png (94.97 KiB) 7026-mal betrachtet
Zwischenablage01.png
Zwischenablage01.png (86.85 KiB) 7733-mal betrachtet
Zwischenablage09.png
Zwischenablage09.png (108.52 KiB) 6224-mal betrachtet
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9604
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon Chactory » 6. Mär 2014, 21:59

(Ich glaube, auf diesem Thread lastet ein Fluch ... :P :lol:)
1840, 2072, 2188, 2876, 3196, 3654, 5534(18.11.16)
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9604
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon Quellcore » 3. Jan 2015, 20:50

Hallo Chactory!

Es ist nach wie vor unschön und auch unbefriedigend, dass wir so häufig keine Rückmeldung bekommen, ob das Problem gelöst worden ist.

Gruß
Quellcore
CPU:Intel Core i7-2700K Processor (@ 45*100 = 4500 MHz)
Board:ASRock P67 Extreme4 Gen3
Ram: 16GB G.SKILL Ripjaws X Series (4 x 4GB) DDR3 2133 (Timings 10-10-10-28 2T @ 1866 MHz)
SSD: Samsung 128GB 2.5-inch SSD 830 Series (Desktop)
HDD-1: WD Caviar® SE16 640 GB, SATA2, 16 MB Cache, 7200 RPM
HDD-2: SAMSUNG EcoGreen F4 ST2000DL004 2TB 32MB Cache
Graphic: ATI Radeon HD 5850 ASUS EAH5850/G/2DIS/1GD5

Win 7 Ultimate 64-Bit / ESET NOD32 Antivirus 8.0 / Firefox 34 / Thunderbird 31
Spamihilator 1.6.0
Benutzeravatar
Quellcore
Assistent
Assistent
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 1706
Registriert: 8. Mai 2004, 13:03
Wohnort: Long Island / USA

Re: Probleme mit Verbindung Spamihilator / Outlook 2003

Beitragvon Chactory » 4. Jan 2015, 02:37

Hallo Quellcore!

Vielen Dank für Deinen freundlichen Kommentar. Überhaupt: Freue mich sehr, Dich mal wieder zu treffen! :)

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9604
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)


Zurück zu Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste

cron

 industrious-southeast