Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Hier kann über alles diskutiert werden, was mit Spam zu tun hat.

Moderator: Forum-Team

Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Chactory » 5. Nov 2009, 21:46

Hi zusammen!

Heute erhielt ich eine Mailer-Daemon-Meldung, daß eine E-Mail von mir nicht zustellbar sei.
Wahrscheinlich hat ein Spammer meine Mailadresse mißbraucht. :evil:
Die Top Level Domain (TLD) "ar" des Mailer Daemons gehört zu Argentinien.
Sender-Server der Spammail steht in den USA, die Firma wirbt für "fast free setup".
Die beworbene Website ist eine Phantasie-Adresse mit der TLD "ru" (Russland).
Bisher hat allerdings mein Provider mich noch nicht ausgesperrt.
Auch stehe ich wohl nicht in den Blacklists, alle meine Mails haben ihre Empfänger erreicht.
Moment mal ... Mein Chef hat auf eine wichtige Mail noch nicht geantwortet ... :?
Das könnte natürlich auch andere Gründe haben ... :wink:

Gruß, Chactory

Code: Alles auswählen
Return-Path: <>
Received: from rly-mg07.mx.*xyz*.*xyz* (rly-mg07.mail.*xyz*.*xyz* [172.20.83.113]) by air-mg10.mail.*xyz*.*xyz* (v125.7) with ESMTP id MAILINMG102-a224af2c04e26; Thu, 05 Nov 2009 07:09:06 -0500
Received: from arcanetsa.*xyz*.ar (mutual5.arcanetsa.*xyz*.ar [201.234.41.5]) by rly-mg07.mx.*xyz*.com (v125.7) with ESMTP id MAILRELAYINMG074-a224af2c04e26; Thu, 05 Nov 2009 07:08:47 -0500
Received: (qmail 24870 invoked for bounce); 5 Nov 2009 12:08:36 -0000
Date: 5 Nov 2009 12:08:36 -0000
From: MAILER-DAEMON@arcanetsa.*xyz*.ar
To: chactory@*xyz*.*xyz*
Subject: failure notice
X-*xyz*-IP: 201.234.41.5
Message-ID: <200911050708.a224af2c04e26@rly-mg07.mx.*xyz*.*xyz*>
X-Mailer: Unknown (No Version)
Content-Type: text/plain; charset="US-ASCII"
Content-Transfer-Encoding: 7bit

Hi. This is the qmail-send program at arcanetsa.*xyz*.ar.
I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.

<bbrw@scarlos.*xyz*.ar>:
Sorry, no mailbox here by that name. (#5.1.1)

--- Below this line is a copy of the message.

Return-Path: <chactory@*xyz*.*xyz*>
Received: (qmail 24585 invoked by uid 1533); 5 Nov 2009 12:08:22 -0000
Received: from 173.45.69.162 by mutual5.arcanetsa.*xyz*.ar (envelope-from <chactory@*xyz*.*xyz*>, uid 103) with qmail-scanner-1.25st
 (clamdscan:  0.88.1/1385. spamassassin: 3.1.1 
 Clear:RC:0(173.45.69.162):SA:1(7.0/2.0):.
 Processed in 4.064104 secs); 05 Nov 2009 12:08:22 -0000
X-Spam-Status: Yes, hits=7.0 required=2.0
X-Spam-Level: +++++++
Received: from a2.45.2d.static.xlhost.com (173.45.69.162)
  by arcanetsa.*xyz*.ar with SMTP; 5 Nov 2009 12:08:18 -0000
Date: Thu, 5 Nov 2009 06:45:00 +0100
From: <chactory@*xyz*.*xyz*>
Reply-To: <chactory@*xyz*.*xyz*>
X-Priority: 3
Message-ID: <01ca5e0d.4b88332e@a2.45.2d.static.xlhost.com>
To: <bbrw@scarlos.*xyz*.ar>
Subject: [SPAM] HIGH *  scrubbed my face and quickly brushed my hair
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 7bit

Just then
http://trps.*xyz*.ru/edifices.html
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon anbuva » 5. Nov 2009, 22:24

Hallo Chactory!

Wenn es nur die eine war... Ich bekomme ständig solche Mails. An einem Tag hatte ich ein gutes Dutzend im Kasten. Verläuft so ein bisschen wellenartig. Ich glaube dass man es ohnehin nie ganz abstellen kann. Schlimm wäre es nur, wenn solche Mails unschuldige Leute erreichen und die sich über Dich beschweren, evtl. zurückschreiben usw.

Ich frage mich nur, was will man eigentlich mit diesem Blödsinn bezwecken? Früher empfand ich es noch als Ehre, vernünftige Spams in Form von "GraVia und sie hören erst nach 3 Tagen auf oder bekommen zuerst den Infarkt", "Ihr gutes Stück, nun auch 3 Meter lang; garantiert und ohne zu platzen" und "3 heiße und feuchte Hühner erwarten Sie bei Chicken-King" zu bekommen. Heute sind die Spams meist nur noch ohne Sinn und Verstand. Ebenso kann daran doch auch keiner mehr verdienen, wenn die dann auch noch ins Leere zielen. Hoppsa, die Idioten sterben nicht aus.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Chactory » 5. Nov 2009, 23:17

Hallo Anbuva!

Es gibt ja tatsächlich recht geschickt und gut gemachten Spam -- dieser gehörte nicht dazu.
Ich fand es nur mal wieder spammend, äh spannend, wie das um die Welt geht.
Möglicherweise rentiert es sich schon, wenn 1 ppm (part per million) draufklickt ... :lol:

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon anbuva » 5. Nov 2009, 23:36

Hallo Chactory!

Techno-Spam also :wink:

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Chactory » 6. Nov 2009, 00:01

Hallo Anbuva!

Ja, irgendwie schon! :lol:

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon anbuva » 6. Nov 2009, 00:07

Hallo Chactory!

wow 8)

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Patti » 6. Nov 2009, 17:25

Solche mails bekomme ich auch oefter mal, meist auch lustig da ich auf meinem konto mal aus spass ne Catch all eingeschaltet habe, was da so alles an angeblichen mail adressen versendet wird.
Und ne mail zu faelschen ist ja nicht wirklich schwer leider, das kann man mit fast jedem beliebigen mail Programm und ich glaube das lernen selbst kids im alter von 9 schon wie das geht :-/

Ich wuerde mir da nun aber nicht wirklich sorgen machen ob man nun auf ne blackliste wandert, ich denke das wird schon best moeglich kontrolliert

zwischendurch schaue ich aber ob einer meiner Kisten auf einer liste steht z.b. hiermit :

http://www.msp-it.de/webdienste/dnsbl-test/

Gruss
Benutzeravatar
Patti
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 455
Registriert: 12. Mär 2008, 18:34

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Chactory » 6. Nov 2009, 19:43

Hallo Patti!

Das ist sehr interesssanter Tipp, vielen Dank! :)

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon anbuva » 6. Nov 2009, 21:11

Hallo Chactory!

Das erinnert mich wieder an den alten Filter von Mark Edwards. Zu schade....

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Patti » 6. Nov 2009, 21:26

Hallo anbuva!

um sagt mir jetzt gar nichts, hast du nen link tip ?

Hallo Chactory

nichts zu danken, kenne das ja, und betreibe bis jetzt noch alle Mail server von mir ohne extra spam scripte sondern lasse das einzig und alleine von spami lieber bewaeltigen :) ( gut ignor liste die mache ich direkt ueber den Server da stehen aber nur 6 Leute drauf, die wohl an einem neuen lexikon der beleidungswoerter schreiben :D )

Und oft bekomme ich eben mails aller die mail an xyx konnte nicht zugestellt werden

na ja schaue mir meist dann mal den gesamten mail header an um vielleicht glueck zu haben ob man den jenigen ausfindig machen kann der meine mail als Antwort mail oder Header nutzt, aber bis jetzt nur einmal glueck gehabt :-/ ( aber auch nur mein uralter gammelnder Server wo auch der miste spam her kommt :-/ moechte auch gar nicht erwaehnen wie veraltet die software da drauf ist, aber dazu habe ich ja leider keinen zugriff dort was zu aendern aller php mysql, mail bla etc. anders bei meinen anderen beiden neuen Servern, da ist es schoener und aktueller :) )

Nutzt du SMTP-Auth Chactory ? ( bei meinen neuen mail Servern ist es pflicht, ansonsten koennen die Kunden bzw. auch Mitarbeiter eben keine mails dort nutzten wenn sie nicht eingestellt haben bz.w nen Client haben der SMTP-Auth unterstuetzt. )

Gruß
Patti
Benutzeravatar
Patti
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 455
Registriert: 12. Mär 2008, 18:34

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon anbuva » 6. Nov 2009, 22:10

Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Chactory » 7. Nov 2009, 10:40

Hallo Patti und Anbuva!

Patti hat geschrieben:betreibe bis jetzt noch alle Mail server von mir ohne extra spam scripte sondern lasse das einzig und alleine von spami lieber bewaeltigen
Oops, und das geht? Cool. 8)

Patti hat geschrieben:moechte auch gar nicht erwaehnen wie veraltet die software da drauf ist, aber dazu habe ich ja leider keinen zugriff dort was zu aendern aller php mysql
Ich würde denken, daß das nur geht, wenn man die Server echt gut überwacht, denn durch Sicherheitslecks könnte sonst auch mal ein Spammer Deine Server hijacken. Warum kannst Du dort nicht die Software aktualisieren?

Patti hat geschrieben:Nutzt du SMTP-Auth
Ich habe keinen eigenen Mailserver (bin bei Strato). Aber die meisten meiner Mail-Privider verwenden diese Authentifizierung (das merke ich doch daran, daß ich nicht Port 25, sondern 587 zum Senden nehmen muß?).

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Patti » 7. Nov 2009, 12:42

Hallo anbuva!

Ich danke dir, liest sich gut bis auf das er nicht mehr mit den letzten Versionen laeuft :-/

Hallo Chactory!

Warum kannst Du dort nicht die Software aktualisieren?


Ist nur nen webserver wo ich lediglich die beschnittenden Rechte nutzten kann, und da der Anbieter lieber Geld und arbeit spart laesst er das so, oder ich muesste komplett auf nen neuen Server ziehen aber den Server den ich da habe gibt es so nicht mehr auch nicht zu dem preis -.- Nun ja der laeuft noch weiter fuer die Kunden die nicht unbedingt was neues haben wollen, warum auch immer ? frei nach dem motto "Never touch a running system"
Na ja dafuer bin ich nun zur Konkurrenz gegangen mehr kosten, aber mehr rechte mehr Freiheit aber stabil und mal nen Support wenn der Server Probleme hat ( Netzwerkkarte kaputt oder so ) das ich nicht 4 Tage auf Antwort warten muss ;)
Oder mir netter weisse 2 ports fuer Jabber und ssl frei geben haben, irgend wie wollte bei mir das net so :D
Und schoen [1] Horde installiert :)

Ich habe keinen eigenen Mailserver (bin bei Strato). Aber die meisten meiner Mail-Privider verwenden diese Authentifizierung (das merke ich doch daran, daß ich nicht Port 25, sondern 587 zum Senden nehmen muß?).


Bietet glaube ich auch schon mail Anbieter wie gmx und so an, bei Strato bin ich mir sicher das die das auch nutzten, zu mal das gegen solche sachen sehr hilfreich sein kann :)
[2] SMTP-Auth

Manche mail anbieter erwaehnen manchmal aber leider nicht das SMTP-Auth unterstuetzt wird, bin eher dafuer das man so was noch mehr in den Vordergrund stellt und von mir auch noch die
[3] SMTP-After-POP ( auch wenn es schon meist gegen SMTP-Auth ersetzt wird aber sicher besser als [4] Offenes Mail-Relay

Oops, und das geht? Cool.


Jo bei meiner anderen alten kiste sogar sehr gut, bei meinem anderen beiden kommt so gut wie nichts an was nach spam aussieht ;)
Der Grund ist das so viele Leute so viele verschiende Mail anbieter nutzten , mail clients, und irgend wo bleibt immer was haengen sei es weil der mail anbieter werbung in die mails klatscht oder zuletzt der mail client incredetmail, der leider in aelteren versionen wegen nen fehlerhaften mail header oft abgewiesen wird, daher kann ich mit spami dann lieber local entscheiden, und sagen " hey du kommst hier net rein Oo "

edit : habe mal ein paar links reingehaengt um ggf. infos nachzulesen oder fuer welche die manche sachen nicht kennen :)



Gruß
Patti
Benutzeravatar
Patti
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 455
Registriert: 12. Mär 2008, 18:34

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon Chactory » 7. Nov 2009, 23:27

Hallo Patti!

:)

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Meine Mailadresse mißbraucht (Mailer Daemon Message)

Beitragvon anbuva » 8. Nov 2009, 12:41

Patti hat geschrieben:Ich danke dir, liest sich gut bis auf das er nicht mehr mit den letzten Versionen laeuft :-/


Ja, das ist wirklich sehr schade. Das war auch ein sehr guter Filter. Auf seiner Webseite http://edwards.org/2006/12/02/blacklistfilter/ hat sich seitdem auch nichts mehr getan. Dort kündigt er sogar noch eine neue Version an. Ob er überhaupt noch lebt oder irgendwie überhaupt noch irgendwo aktiv oder inaktiv dabei ist. Man mag es ihm nur wünschen und hoffen. Wären meine Programmierkünste besser, ich hätte die Lust und Zeit dazu, würde ich mich an eine Weiter- bzw. Neuentwicklung wagen; aber so würde das nichts werden.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Nächste

Zurück zu Spam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

 industrious-southeast