Spam lockt organisiertes Verbrechen ins Internet

Hier kann über alles diskutiert werden, was mit Spam zu tun hat.

Moderator: Forum-Team

Spam lockt organisiertes Verbrechen ins Internet

Beitragvon Stoneriver » 5. Jan 2004, 12:26

05.01.2004, 08:50

Spam lockt organisiertes Verbrechen ins Internet


Der russische Sicherheitsexperte Eugene Kaspersky warnt davor, dass Verbrecherorganisationen wie die Mafia im Internet tätig werden können. Sie könnten mit Hilfe von unerwünschten Werbe-Mails Online-Nutzer betrügen, sagte Kaspersky dem Magazin "Focus".

"Derzeit verabschieden viele Staaten Gesetze gegen Spam", so der Experte. Bisher sei das Versenden des Werbemülls lukrativ gewesen, sonst würde es nicht so massenhaft stattfinden. "In der Vergangenheit übernahm das organisierte Verbrechen alle lohnenden Geschäfte, die verboten wurden", betonte Kaspersky.

Als Beispiele nannte er die Prohibition in Amerika oder das Geschäft mit illegalen Drogen von heute. Die Kriminellen könnten die Werbemails mit Spionage-Programmen bestücken und so beispielsweise Kreditkarten-Nummern ausspähen. (smk)

Quelle Chip / Kaspersky http://www.kaspersky.com/

Gruss Frank
Der Horizont ist die Entfernung zwischen Kopf und Brett :wink:
AMD3000 / XP-PRO / GeMail2.6.3.1 / DSL-Flat
Benutzeravatar
Stoneriver
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beiträge: 312
Registriert: 25. Mär 2003, 10:03
Wohnort: Saarland

Zurück zu Spam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast