Portable Version

Haben Sie eine tolle Idee für eine neue Funktion?

Moderator: Forum-Team

Portable Version

Beitragvon draftec » 9. Feb 2012, 15:30

Hallo zusammen,

ich benutze (noch) AK-Mail, mit Spami, auf meinem Rechner. Nun kann man AK-Mail auch als portable Version verwenden. Leider gibt es aber keine portable Version von Spami.

Im englischen Forum bin ich auf einen interessanten Beitrag gestoßen. Dort hat ein User mit einer 0.9.9. Version eine portable Version "gebastelt". Ich fände das natürlich auch sehr gut, weil man dann sein Mailprogramm mit dem Spamfilter zusammen auf einem USB-Stick mitnehmen könnte.

Hat das schon jemand mit der aktuellen Version versucht? Ich bin leider kein Programmierer und könnte nur ausprobieren ob es lauffähig wäre.

P.S. Ups, bin ich im falschen Thread gelandet? Oben steht Plugin-Diskussion. Wenn ja, bitte verschieben. Sorry.
Benutzeravatar
draftec
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 126
Registriert: 16. Dez 2005, 03:39

Re: Portable Version

Beitragvon anbuva » 9. Feb 2012, 22:16

Hallo draftec!

ja, dieser Wunsch wurde schon oft geäußert. Mir ist nicht bekannt, ob das schon jemand ausprobiert hat. Allerdings gibt es auch einige Abhängigkeiten, die das wohl schwierig machen könnten. Aber nichts ist unmöglich. Ich habe auch schon portable Versionen von anderen Free-Programmen gesehen, die es offiziell eigentlich normal nicht geben sollte. Da waren dann wohl schon begnadete Programmierer am Werk; vielleicht auch nicht ganz so seriös.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Portable Version

Beitragvon draftec » 10. Feb 2012, 19:59

Ich hab mal versucht direkt auf den USB-Stick zu installieren, wie das mit der 0.9. gemacht wurde. Das klappt aber leider nicht. Man könnte versuchen einfach zu kopieren? Bei manchen Programmen klappt das ja. 8)
Benutzeravatar
draftec
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 126
Registriert: 16. Dez 2005, 03:39

Re: Portable Version

Beitragvon anbuva » 10. Feb 2012, 21:11

Hallo draftec!

einen Versuch ist es immer wert :wink:

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Portable Version

Beitragvon draftec » 16. Feb 2012, 21:04

Ich "höre" schon, das wird nix. Eigentlich schade. Wäre so praktisch gewesen.
Benutzeravatar
draftec
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 126
Registriert: 16. Dez 2005, 03:39

Re: Portable Version

Beitragvon anbuva » 16. Feb 2012, 21:23

Hallo draftec!

stimme Dir zu (ich bin ja auch ein Fan von portable Sachen), aber hier muss man schon sehr viel Geduld haben, da michel ja kein kommerzieller Entwickler ist. Keine Antwort oder eine erst sehr späte Antwort muss ja nicht immer was negatives bedeuten. Freuen wir uns doch erst einmal über die derzeit aktuelle, installierbare und stabile PC-Version 1.0. :D Alles andere kann ja noch kommen...(wie auch mein erwarteter Sprachfilter :mrgreen: )

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Portable Version

Beitragvon draftec » 16. Feb 2012, 23:37

So war das auch nicht gemeint. Ich wollte nicht drängeln, sondern nur mein Bedauern ausdrücken. Wenn ich es selber machen könnte, würde ich mich mal dran setzen und es ausprobieren. Aber ich bin überhaupt kein Programmierer.

Irgendwann muss ich mir eh ein neues Mailprogramm zulegen, da AK-Mail ja nicht mehr weiter entwickelt wird. Dann muss man eh weitersehen.

Also, keine Hektik. Ich bin froh das es so ein tolles Program wie Spami gibt. Alles andere wäre ja eine Katastrophe. 8)
Benutzeravatar
draftec
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 126
Registriert: 16. Dez 2005, 03:39

Re: Portable Version

Beitragvon anbuva » 17. Feb 2012, 14:49

Hallo draftec!

ich hatte Dich schon richtig verstanden, keine Sorge. Wollte damit nur allgemein, das auch für andere Mitleser ausdrücken.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Portable Version

Beitragvon michel » 19. Feb 2012, 11:16

Hallo,

warum hat das Kopieren des Spamihilator-Ordners auf den USB-Stick nicht funktioniert? Wird eine Fehlermeldung angezeigt? Vielleicht können wir ja doch noch etwas basteln.

Gruß
Michel
Chuck Norris doesn't kill Spam. He uses Spamihilator! ;-)
Benutzeravatar
michel
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 4335
Registriert: 22. Mär 2003, 01:16
Wohnort: Buseck

Re: Portable Version

Beitragvon draftec » 19. Feb 2012, 22:06

Hallo,

das kann ich erst in der Firma ausprobieren. Ansonsten müsste ich Spami wieder vom Rechner deinstallieren, neu installieren und wieder alle Filter einrichten, wofür ich, ehrlich gesagt, keine Lust habe. :)

Die Installation auf den Stick ging jedenfalls nicht, da die USB-Laufwerke nicht angezeigt wurden beim Setup.
Benutzeravatar
draftec
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 126
Registriert: 16. Dez 2005, 03:39

Re: Portable Version

Beitragvon anbuva » 19. Feb 2012, 22:15

Hallo draftec!

kann ich verstehen :wink: Auf einem produktiven System wäre ich auch vorsichtig mit Experimenten. Aber wenn Du das mal ausprobieren würdest, wäre das sicherlich ganz toll. Wenn ich michel richtig verstanden habe, ist auch er interessiert.

Die Frage die man klären müsste wäre also, warum der USB-Stick nicht als Laufwerk angezeigt wurde...

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Portable Version

Beitragvon draftec » 20. Feb 2012, 09:19

So, es funktioniert!

Ich hab den Installationsordner und den unter Benutzer auf den Stick kopiert und in der Firma unter W7 32Bit gestartet.

- Eine Installationsanfrage erscheint, die ich abgelehnt habe.
- Spami startet und fragt ob er automatisch mit Windows gestartet werden soll. Natürlich auch abgelehnt.
- Danach die Einstellungen kontrolliert und an meine Bedürfnisse angepaßt.
- AK-Mail gestartet und Mails für ein Konto abgerufen. Spami schaltet sich wie gewohnt dazwischen und sortiert die Mails.

Scheint also zu funktionieren, sehr zu meiner Überraschung.
Benutzeravatar
draftec
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 126
Registriert: 16. Dez 2005, 03:39

Re: Portable Version

Beitragvon anbuva » 20. Feb 2012, 16:27

Hallo draftec!

vielen Dank für Deinen Bericht. Das hört sich doch sehr positiv an. :D

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Portable Version

Beitragvon michel » 21. Feb 2012, 06:40

Hi!

Die Einstellungen werden nun allerdings lokal auf dem Rechner abgelegt, in dem der USB-Stick steckt. Du solltest zusätzlich noch den Konfigurationsordner von Spamihilator verschieben. Bitte schaue dazu auf folgender Seite:
http://wiki.spamihilator.com/doku.php?i ... :multiuser

Dort steht der Registry-Key, den man setzen muss, damit Spamihilator die Einstellungen im gleichen Ordner wie die .exe-Datei ablegt. Du kannst ja eine kleine .reg-Datei erstellen, die diesen Registry-Key enthält. Du must sie dann auf einem neuen Rechner einfach nur doppelt anklicken bevor du Spamihilator startest.

Wenn du noch weitere Fragen hast, sag Bescheid.

Michel
Chuck Norris doesn't kill Spam. He uses Spamihilator! ;-)
Benutzeravatar
michel
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 4335
Registriert: 22. Mär 2003, 01:16
Wohnort: Buseck

Re: Portable Version

Beitragvon draftec » 25. Feb 2012, 15:34

Hallo Michel,

hm, die dort genannten Einträge habe ich gar nicht in der Registry. Jetzt ist es auch schon wieder verdammt lange her das ich Spami installiert hatte. Bin ja damals von der 64Bit Version wieder auf die 32Bit Version umgestiegen, weil die 64er die Plugins in "falsche" Ordner abgelegt hatte, so das Spami sie damals nicht finden konnte. Und die Ordner im Benutzerverzeichnis hatte ich ja einfach mit in den Programmordner auf den Stick kopiert.

Müßte ich im Grunde alles noch mal neu machen... und ob ich dann die ganzen Flter wieder hinbekomme? Ich schau mal. Bin gerade erst von der Grippe genesen und werde mir das demnächst mal weiter anschauen. Aber Danke für den Tipp. Ich schau mal wwas da auf meinen Firmenrechner eingetragen wurde... oder evtl. mal auf meinem Netbook.
Benutzeravatar
draftec
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 126
Registriert: 16. Dez 2005, 03:39

Nächste

Zurück zu Feature Requests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast