Maximale Prozesspriorität vorgeben

Haben Sie eine tolle Idee für eine neue Funktion?

Moderator: Forum-Team

Re: Maximale Prozesspriorität vorgeben

Beitragvon KanuUli » 31. Mai 2007, 08:31

Hallo Cool1!

Mit den Prozessprioritäten hast du recht, Spami stellt sich auf Normal beim Abrufen und auf Niedrig beim Idle. Vielleicht könnte man da wirklich mal eine MaxPriorität einbauen, würden ich auch begrüßen.

Falls Michel wirklich kein Sleep/DoEvents in seine Warteschleife eingebaut hat, soll er sich mal an den Ohren gezogen fühlen. Ansonsten: was verursacht da die hohe Prozessorauslastung?

Ich werde ihn mal auf diesen Thread hinweisen.

Gruß
KanuUli
Benutzeravatar
KanuUli
Kanu-Kapitän
Kanu-Kapitän
 
Forum-Team
 
Beiträge: 1450
Registriert: 25. Jul 2003, 12:59
Wohnort: Bamberg, Germany

Re: Maximale Prozesspriorität vorgeben

Beitragvon Andreas_Z » 31. Mai 2007, 08:35

Hallo Cool1!

Schön, daß Du doch noch mit entsprechenden Hinweisen zur Probelmeingrenzung beiträgst. Das ist allemal kontruktiver als nur hier zu "motzen". :)
Das Problem ist mit selbst nie aufgefallen. Ich verwende auch den POP3Notifer auf einem Rechner, der zusätzlich ständig für SETI rechnet. Ich konnte zwar feststellen daß das lernen meist sehr lange dauerte, aber sonst war alles OK. Mit der derzeit aktuellen EOS-Version 0.9.9.26 scheint Michel daran etwas optimiert zu haben. Vielleicht würde die bei Dir auch helfen.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Maximale Prozesspriorität vorgeben

Beitragvon Cool1 » 31. Mai 2007, 11:36

>> KanuUli schrieb:
Falls Michel wirklich kein Sleep/DoEvents in seine Warteschleife eingebaut hat, soll er sich mal an den Ohren gezogen fühlen. Ansonsten: was verursacht da die hohe Prozessorauslastung? <<

Tut mir leid, das weiß ich nicht. Ich hab den Source nicht. Ich kann das nur aufgrund des Anzeigefensters des Spamis beurteilen. Das ohne Source weiter zu analysieren ist mir ein bisschen zu aufwändig. Müsste ich raten, wären es halt vergessene Sleep's in der Warteschleife auf den Connect zum Server (nach dem Motto: kann ja eh nicht lange dauern). Auf jeden Fall tritt diese Warterei nur bei einem meiner drei Server auf.

>> Andreas_Z schrieb:
Mit der derzeit aktuellen EOS-Version 0.9.9.26 scheint Michel daran etwas optimiert zu haben. Vielleicht würde die bei Dir auch helfen. <<

Neeee. Hatte doch schon geschrieben, dass ich persönlich das Problem nicht mehr habe, da mir selbst geholfen.
Ich will die Beta-Version auch nicht testen. Ich habe mal ins ChangeLog geschaut und da stand mir eindeutig zuviele Hinweise von wegen "unstable". Einen Eintrag, dass die Taskpriorisierung geändert worden sei, habe ich auch nicht gefunden. Und Verfahren nach dem Motto: "Ach, installier mal die neueste Beta. Vielleicht klappts es ja. Ach, wie was Fehler? Ja, dann installier mal Windows neu, dann klappt es vielleicht wieder.." halte ich für "Stochern im Misthaufen". Ich favorisiere da eher zielorientiertes Vorgehen.
Cool1
Spam-Jäger
Spam-Jäger
 
Beiträge: 15
Registriert: 4. Jun 2004, 14:54

Re: Maximale Prozesspriorität vorgeben

Beitragvon KanuUli » 31. Mai 2007, 11:47

Cool1 hat geschrieben:>> KanuUli schrieb:
Falls Michel wirklich kein Sleep/DoEvents in seine Warteschleife eingebaut hat, soll er sich mal an den Ohren gezogen fühlen. Ansonsten: was verursacht da die hohe Prozessorauslastung? <<


die frage war eher an michel gedacht


vor jahren war spami mal open source, wurde aber dann aber von einer tschechischen firma kopiert und verkauft... seit dem gibt es keine sourcen mehr.

gruß kanu
Benutzeravatar
KanuUli
Kanu-Kapitän
Kanu-Kapitän
 
Forum-Team
 
Beiträge: 1450
Registriert: 25. Jul 2003, 12:59
Wohnort: Bamberg, Germany

Re: Maximale Prozesspriorität vorgeben

Beitragvon Andreas_Z » 31. Mai 2007, 11:59

Hallo Cool1!

Na ja. Das ist dann Deine Entscheidung. Der Tipp mit der EOS kam von mir deshalb, weil diese Version aus der Erfahrung sehr stabil läuft und ich (ebenfalls als Admin bei meinem Arbeitgeber tätig) das jedenfalls tatsächlich probieren würde. Bitte vergißt auch nicht, daß wir hier Leuten mit Probelmen helfen wollen. Da wir selbst nicht Mitprogrammieren, können wir nur nach Workarounds suchen. Die meisten Forumsleser nehmen unsere Vorschläge dankbar auf. Michel programmiert sicher auch, wie der Teufel. Jedoch macht er das freiwillig, allein in seiner Freizeit neben seinem Studium. Also nicht so unzufrieden.

Ansonsten schau mal unter:
http://www.spamihilator.com/forum/viewtopic.php?t=3885
http://www.spamihilator.com/forum/viewtopic.php?t=4087

Du schiehst, es gab mal genau das Gegenteil von Deiner Situation und Michel hat was gemacht. Jetzt ist es auch wieder nicht recht. :?

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Maximale Prozesspriorität vorgeben

Beitragvon Cool1 » 31. Mai 2007, 13:06

Andreas_Z, nur mal so generell: Du solltest nicht alle Kritiker und Feature-Requester als Motzer abstempeln und versuchen Ihnen vorzuschreiben, wie zufrieden sie sein sollen. Könnte irgendwie schlecht ankommen. Die Leute könnten sich verschaukelt und schlecht behandelt vorkommen.

Ich weiss gar nicht, warum sich hier jemand angegriffen fühlen sollte und meinen müsste, kontern zu müssen.

Meine und eure Zeit ist doch viel zu schade für "Beleidigt-sein"-Kommentare, oder etwa nicht? Ich frage mich, was mit euch los ist, dass dieser Thread mit vermeintlichen Rechtfertigungen, Kontern etc. füllt, anstatt einfach nur das Problem zu behandeln. Vielleicht versteht hier manch einer zu Unrecht angegriffen?

>>> Andreas_Z schrieb:
Ansonsten schau mal unter:
http://www.spamihilator.com/forum/viewtopic.php?t=3885
http://www.spamihilator.com/forum/viewtopic.php?t=4087 <<<

>>> http://www.spamihilator.com/forum/viewtopic.php?t=3885 beinhaltet:
das update ist super aber: irgendwie springt die prozess-prio immer auf niedrig. das ist weniger gut, wenn ich volllast cpu fahre, da mein spami eigentlich schon mehr priorität haben sollte. wie setze ich das (fest) auf normal? wenn ich es manuel mit dreifingergriff auf normal setze, springt es flink wieder auf niedrig. sehr störend <<<

Ja, es ist halt nicht toll, die Taskpriorisierung FEST einzustellen, egal ob auf niedrig oder auf normal und die JEDESMAL automatisch zu ändern, so dass der User blöde gucken muss, wenn er das nach seinen Bedürfnissen im Task-Manager ändert und es sich dann von Geisterhand wieder zurückstellt, JEDESMAL beim Mailabholen. Da gehört IMHO eine Einstellung rein: maximale Taskpriorität. Oder noch besser: automatische Task-Priorisierung: ja/nein, Task-Prio. für Aktion 1: niedrig/nidriger als normal/normal/höher als normal/hoch

>>> http://www.spamihilator.com/forum/viewtopic.php?t=4087 beinhaltet:
Da ich immer 100% CPU-Last habe (die entsprechenden Programme laufen per "Niedriger als normal" Priorität) ist es sehr schwierig den Trainingsbereich zu öffen. Während des Öffnens versetzt Spamihilator sich selbst die Priorität "Niedrig" und damit passiert fast gar nichts mehr bzw. nach langer Wartezeit öffnet sich der Trainingsbereich erst oder gar erst nach dem ich manuell die Priorität hochgesetzt habe. <<<

Wieder das gleiche Problem: Taskprio wird automatisch gesetzt. Lösung wieder die gleiche wie oben.

>>> Andreas_Z schrieb:
Du schiehst, es gab mal genau das Gegenteil von Deiner Situation und Michel hat was gemacht. Jetzt ist es auch wieder nicht recht. <<<

Sorry, aber wenn du deine Links und meine Kommentare gelesen hättest, hättest du den Satz nicht geschrieben, weil dir eigentlich hätte klar werden müssen, dass er überflüssig ist. Ich finde schon, dass ich den Respekt verdiene, dass man meine Kommentare vollständig und aufmerksam liest und sich Mühe gibt, zu verstehen, was gemeint ist. Und wenn man es nicht versteht, ist auch kein Kommentar ins Blaue hinein nötig.

Jetzt nicht auf dich gemünzt: Warum muss man mit aller Gewalt einen Kommentar schreiben, wenn man doch selbst nichts zur Problemlösung beitragen kann und der Inhalt des Kommentars zwischen psychologischen und esoterischen Charakter schwankt? Geht mir nicht in den Kopf.

Dieses Forum scheint mir ein Problem mit sich selbst zu haben.

Egal wie dem sei.. ich erlaube mir, weitere Kommentare, die mit der Sache ansich nichts zu tun haben, zu ignorieren.

Bin dann auch eh weg und überlassen den Thread nun sich selbst.. und überlege mir für das nächste mal, ob ich noch einmal etwa hier schreibe... irgendwie habe ich keine Lust, ein zweites mal nicht für voll genommen zu werden und mich mich sachfremden Kommentaren rumzuschlagen.

Wünsche noch viel Spaß beim Zerreißen meiner Beiträge, möge dies denjenigen, deren Ego es nötig hat, zu Wohlgefallen reichen ;)

und weg... :arrow: :arrow: :arrow:
Cool1
Spam-Jäger
Spam-Jäger
 
Beiträge: 15
Registriert: 4. Jun 2004, 14:54

Re: Maximale Prozesspriorität vorgeben

Beitragvon anbuva » 31. Mai 2007, 13:17

...dazu fällt mir jetzt nur folgendes ein:

Ehe man kritisiert, sollte man seine Kritik kritisieren.

Jean Anouilh, 23.6.1910 bis 1987, französischer Dramatiker
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Maximale Prozesspriorität vorgeben

Beitragvon michel » 31. Mai 2007, 14:48

Hi Cool1!

Bitte benutze die neuste (wenn auch im Moment noch inoffizielle) Version 0.9.9.26, die du hier im Forum findest. Diese Version ändert die Priorität nicht mehr automatisch.

Dieser Thread wird ansonsten geschlossen, da ich diesen schlechten Ton in diesem Forum nicht sehen/hören möchte. Das Forum ist bis jetzt immer sehr freundlich gewesen und das soll bitte auch so bleiben. Falls ihr die Diskussion weiter führen wollt, so könnt ihr das gerne in einem neuen Thread tun. Dort aber bitte ein wenig sachlicher. Vielen Dank.

Gruß
Michel
Chuck Norris doesn't kill Spam. He uses Spamihilator! ;-)
Benutzeravatar
michel
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 4335
Registriert: 22. Mär 2003, 01:16
Wohnort: Buseck

Vorherige

Zurück zu Feature Requests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast