Spamihilator für MS Exchange Server

Haben Sie eine tolle Idee für eine neue Funktion?

Moderator: Forum-Team

Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Gast » 12. Okt 2003, 15:46

MS Exchange Server 2000 bietet die Möglichkeit zahlreiche Add-ons zu integrieren. Es gibt auch Anti-Spam-Filter zu kaufen. Kostenpunkt: ca. $350
Ist zufälligerweise einer Variante von Spamihilator geplant, die dort eingebunden werden kann?
Gast
 

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon BillyX » 12. Okt 2003, 17:21

Gast hat geschrieben:MS Exchange Server 2000 bietet die Möglichkeit zahlreiche Add-ons zu integrieren. Es gibt auch Anti-Spam-Filter zu kaufen. Kostenpunkt: ca. $350
Ist zufälligerweise einer Variante von Spamihilator geplant, die dort eingebunden werden kann?

Ich bin dabei sowas zu entwickeln, Erscheinungstermin aber sicher nicht vor Frühling 2004...
Die Redenden wissen nicht viel - Die Wissenden reden nicht viel!
http://www.CuteConnections.Com
Spam these adresses: SpamCatcher@CuteConnections.Com Delete@CuteConnections.Com Recycle@BillyX.com Muell@BillyX.com
BillyX
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 409
Registriert: 16. Mai 2003, 17:51
Wohnort: Linz

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon FBrust » 12. Jan 2004, 14:56

Hallo,

ein Spam-Filter der direkt auf dem Exchange-Server läuft, wäre ja keine schlechte Sache, aber steht dem nicht das Postgeheimnis (das ja auch auf EMails zutrifft) im Weg?

Meiner Meinung nach dürfen EMails von niemandem ausser dem Empfänger gelesen werden.

Ausserdem: Wer soll in einem Unternehmen, das Hunderte oder sogar tausende Mails pro Tag erhält, die vom Spamfilter ausgesonderten Mails überprüfen, ob nicht etwa fälschlich aussortierte Mails dabei sind?

Hmm...dann könnte man ja mit der Schaffung von Arbeitsplätzen werben...:lol:

Grüße

Frank
FBrust
User
User
 
Beiträge: 2
Registriert: 2. Aug 2003, 21:45
Wohnort: Saarbrücken

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Andreas_Z » 12. Jan 2004, 15:36

Hallo FBrust!

Dem kann ich nur Zustimmen. Unter http://www.heise.de/ct/03/26/186/default.shtml ist ein Artikel dazu.

Gruß Andreas
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Gast » 12. Jan 2004, 15:55

Hallo Andreas Z,

habe gerade den Artikel aus der c't gelesen.

Die Konsequenz daraus wäre wohl eine Betriebsvereinbarung, der aber vermutlich jeder Mitarbeiter persönlich zustimmen muss...ziemlich unrealistisch, oder?

Also bleibt nur das Filtern von Spam direkt am Arbeitsplatz nach dem (überaus sinnvollen) Konzept, wie der Spamihilator es vormacht, d. h. der Papierkorb des Spamfilters muss explizit vom Anwender selbst gelöscht werden. Ausserdem kann er selbst entscheiden, welche Mails Spam sind (die vom Scheff :twisted: ) und welche nicht (die von der süßen Brünetten aus'm Einkauf :D ).

Insofern würde ich es für sinnvoller halten, wenn Spamihilator auch Exchange (oder Notes oder...)-Konten unterstützen würde. Die Entwickler würden sich die ganze rechtliche Diskussion, die in dem o. a. c't-Artikel sehr schön dargelegt wird, ersparen.

Grüsse

Frank
Gast
 

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon BillyX » 13. Jan 2004, 12:58

Da steht ja eigentlich gar nichts über den betrieblichen Einsatz drinnen. Außerdem bin ich auf dem Standpunkt das das Unternehmen sehr wohl private Mails (denn nur das können Mails die zB das Wort * POLICY VIOLATION ! * enthalten sein) löschen darf.
Die Redenden wissen nicht viel - Die Wissenden reden nicht viel!
http://www.CuteConnections.Com
Spam these adresses: SpamCatcher@CuteConnections.Com Delete@CuteConnections.Com Recycle@BillyX.com Muell@BillyX.com
BillyX
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 409
Registriert: 16. Mai 2003, 17:51
Wohnort: Linz

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Mondkind » 13. Jan 2004, 14:25

Die Sache liesse sich ja recht einfach lösen:
Per Spamihilator Weboberfläche. ;)
Jeder Mitarbeiter erhält seinen Zugang (mit einer oder mehreren im Account festgelegten e-Mail Adressen) und kann dann natürlich auch nur e-Mails an seine Adresse(n) bewerten.
Sollte der Mitarbeiter faul sein, könnte er nach 1 Woche eine autom. Mail erhalten die ihn zum Lernen auffordert.
Klingt doch an sich gut machbar, oder? :)
Es müsste sich nur die Möglichkeit eines Schreibschutzes wärend des Zugriffs auf bestimmte Dateien finden, woran Spamihilator wie auch die Weboberfläche sich halten muss. Sonst würde es zu üblen Fehlern kommen.

Gruss
Roman
Benutzeravatar
Mondkind
 
Beiträge: 1597
Registriert: 22. Mai 2003, 23:14
Wohnort: Bremen

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon BillyX » 13. Jan 2004, 15:14

Ich will ja keine Werbung machen :wink: aber ich hab sowas für mein System vorgesehen. Allerdings müssen dann verschiedene Accouts verwaltet werden...
Die Redenden wissen nicht viel - Die Wissenden reden nicht viel!
http://www.CuteConnections.Com
Spam these adresses: SpamCatcher@CuteConnections.Com Delete@CuteConnections.Com Recycle@BillyX.com Muell@BillyX.com
BillyX
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 409
Registriert: 16. Mai 2003, 17:51
Wohnort: Linz

und nu...?

Beitragvon Gästchen » 14. Aug 2006, 10:27

Ich hab das selbe Problem wie der Gast. Wurde denn in den letzten zwei Jahren nun ein Add-On oder ähnliches entwickelt, mit dem ich Spami benutzen kann, wenn ich meine Mails von einem Exchange Server kriege?

Gästchen

P.S.: Ach so, bevor jetzt der Verweis auf die FAQ kommt: Nein, ich kann mein System nicht so einrichten, dass Pop3 benutzt wird, weil der Kollege der sich um unsere IT kümmert nicht wo wirklich viel Ahnung hat von Computern, und mir somit weder die Adresse des entsprechenden pop3-Servers nennen, noch sonstwie das System entsprechend einrichten kann.
Gästchen
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 128
Registriert: 4. Mär 2004, 10:54
Wohnort: Banská Bystrica (Slowakei)

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Andreas_Z » 16. Aug 2006, 07:44

Hallo Gästchen!

Nein. Bisher keine Änderungen in dieser Richtung. Ist derzeit auch nicht geplant.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Schade

Beitragvon Gästchen » 21. Aug 2006, 16:17

Dann werde ich schweren Herzens meinen Spamihilator deinstallieren müssen.
Schade.
:cry:

:idea: Mir kommt dabei gerade eine Idee:
Könnte man nicht einen "Online-Spamihilator" erstellen?
So etwa nach dem Prinzip von http://www.spamgourmet.com. (Ich hab jetzt nicht geprüft ob die Idee schon jemand hatte)

Konzept wie folgt:
Jemand nettes mit Ahnung und Webspace installiert Spamihilator im Internet. Man bekommt auf dieser Internetseite eine Emailadresse zugeteilt und trägt eine beliebige "reine" Emailadresse ein, die man niemandem verrät und an die kein Spam gehen soll.

Dann geht man bei den einzelnen Adressen z.B. jeweils auf die GMX-Homepage, Web.de-Homepage und was weiss ich und richtet für jede dieser Adressen eine automatische Weiterleitung für alle Emails an die zuvor zugeteilte Emailadresse ein.
Die weitergeleiteten Email werden von der Internet-Spamihilatorinstallation geprüft und ALLE weitergeleitet. Aber bei denen, die als Spam identifiziert worden sind, wird automatisch der Betreff geändert zu "---Spam! / gefiltert vom bla bla Plugin wegen sound so.---". In meinem Email-Client lege ich dann nur noch einen Filter für Emails an, die im Betreff "Spam!" haben, oder ich ignoriere diese Mails einfach selbst.

Natürlich gibt es Probleme, die bei der Idee zu bedenken sind. Ich möchte aber an alle appellieren, bevor sie auf dieses Posting eine Antwort à la "Ja aber wie soll denn das und das gehen? Und es kann doch gar nicht klappen, weil..." schreiben, dass sie sich lieber selbst eine Lösung ausdenken und sie hier posten - "Schwierig wäre das und das, aber eine Lösung dafür könnte so und so sein...!"
8) :)

Einige Gedanken von mir vorab:
    Datenschutz
- Niemand liest die Mails ausser dem Spamihilator. Basta. Und wer Angst hat soll sich nicht anmelden.
    Wer sollte Interesse an so einem Dienst haben?
ich
    Wie soll Spami lernen?
Jede Spam, die durchkommt, wird zurückgeschickt z.B. mit dem Eintrag "Spam-Wort: * POLICY VIOLATION ! *" oder "Freund hinzufügen:Daniel.Busse@hotmail.com".
Der Webseiten-Spami, wenn er sieht dass eine Email von der "gereinigten Emailadresse" (zurück-)kommt, durchsucht die gesamte Email nach Befehlen wie oben gezeigt.
Gelernte Worte stehen nicht nur einem Nutzer zur Verfügung, sondern werden für alle Emails aller Nutzer des Dienstes benutzt.
Die Listen sind öffentlich einsehbar (allerdings wird weder Name noch Emailadresse des Nutzers dazu angegeben, sondern nur "Spamworte von Nutzer 2993" usw.). Wenn eine Mail fälschlich als Spam aussortiert wird, z.B. wegen des Spamworts "Oma", gucke ich im Internet nach, welcher Nutzer so blöd war und dieses Wort eingetragen habe. Ein Klick, und in Zukunft werden die Worte dieses Nutzers für meine Mails nicht mehr benutzt. Wenn die Liste eines Nutzers von drei anderen Nutzern angeklickt wurde, wird sie für alle Nutzer ausser ihm selbst ungültig.

... und nun bin ich gespannt auf Eure Meinungen/Anmerkungen/Antworten.

Gästchen
Gästchen
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 128
Registriert: 4. Mär 2004, 10:54
Wohnort: Banská Bystrica (Slowakei)

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Chactory » 21. Aug 2006, 17:55

Hallo Gästchen,

beim Lesen Deiner anregenden Überlegungen ist mir eingefallen, daß Du vielleicht ansatzweise selber so ein Interface für Deine Mails einrichten könntest.

Man könnte doch alle Mails von dem Exchange Server automatisch an eine POP3-Adresse weiterleiten. Diese wiederum ließe sich problemlos mit Spamihilator bearbeiten. Einige Header-Erkennungsmerkmale für Spam würden durch die Weiterleitung wohl verloren gehen, jedoch glaube ich, daß hierdurch kaum eine relevante Verschlechterung der Gesamt-Erkennungsleistung eintreten dürfte.

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10 Pro 64 Bit
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9612
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Gästchen » 22. Aug 2006, 07:49

Hast recht, aber ich finde meine Idee vom Internet-Spamihilator trotzdem noch sehr realisierenswert. Dann könnte man seine Spam beispielsweise auch im Urlaub filtern, wenn man in der Türkei im Internetcafé sitzt.
Gästchen
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 128
Registriert: 4. Mär 2004, 10:54
Wohnort: Banská Bystrica (Slowakei)

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Andreas_Z » 22. Aug 2006, 08:00

Hallo Gästchen!

Ein reiner Spam-Check-Service. Hängt davon ab, wie gut das angenommen werden würde. Einzelne Teile der von Dir vorgeschlagenen Funktionen gibt es immer wieder auch bei anderen Mailern. Dachtest Du da an einen öffentlichen Service? Ich denke, ohne was zu bezahlen, würde man schnell die verfügbaren Ressourcen der genutzen Hardware ausreizen.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator für MS Exchange Server

Beitragvon Chactory » 22. Aug 2006, 08:01

Ja, 8)
C.
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10 Pro 64 Bit
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9612
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Nächste

Zurück zu Feature Requests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast