Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Alles, was mit Plugins für Spamihilator zu tun hat. (Keine Plugin-Hilfe, Plugin-Bugs oder Plugin Feature Requests, siehe jeweils dort.)

Moderator: Forum-Team

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 11. Aug 2013, 16:50

Hallo larifaribummbumm!

Das ist sehr gut, damit ist zumindest klar, daß Deine Sicherungs-Festplatte tatsächlich verwendet werden könnte, wenn die erste mal kaputtginge. Ich habe allerdings bei meinem Dell-Notebook meine liebe Not mit solchen Umbauvorgängen. Deine Lösung kann ich also nicht kopieren. Sobald ich dazu komme, werde ich testen, ob ich mit einer solchermaßen bestückten Festplatte am Notebook per USB angeschlossen starten kann.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Andreas_Z » 12. Aug 2013, 07:13

Hallo Chactory!

Da bleibt mir nur viel Erfolg zu wünschen. Viel Zeit benötige man eigentlich nicht. Acronis kopiert nur belegte Sektoren. Das spart ungemein Platz und Zeit. Solange Du den Datentransfer über ein schnelles Netz fährst, sollte sowas nicht länger als 3-4 Stunden in Anspruch nehmen. Dann hat man sich aber auch schon Zeit gelassen. :wink:

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 12. Aug 2013, 22:04

Hallo Andreas_Z!

Naja, zwei USB-Buchsen sind immerhin schon blau, d.h. sind USB-2. Damit ist tatsächlich die reine Übertragungszeit schon viel kürzer geworden, als früher.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Andreas_Z » 13. Aug 2013, 06:32

Hallo Chactory!

Oh, Du Glücklicher. Und vermutlich stehen die zugehörigen schnellen Platten bereits auf dem Schreibtisch. :wink:

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 13. Aug 2013, 12:06

jaja, zum Thema "schnell"..

Ich habe mein altes, liebes Schätzchen geschlachtet..
1.100 Prozessor
384 MB Ram
16 MB Grafikarte
20 Giga Platte...

Er lief sehr stabil, leise und war mir ein treuer Freund über viele Jahre.

Aber seit einem Jahr etwa war ein "normales" surfen nicht mehr wirklich machbar.
Webseiten werden so massiv überladen, das es zwangsläufig zu einem weltweiten Problem führen wird. (jedenfalls sehe ich das so).


"nur belegte Sektoren" zu kopieren macht das Backup zwar schneller, aber kann auch zu Problemen mit "versteckten" Dateien führen. So wird es mit zumindest in meinen CloneProgrammen beigebracht. Ich benutze ja mehrere Programme, um auch da in mancher Hinsicht besser abgesichert zu sein.

Ich habe mir auch einen Adapter gekauft, an dem ich alle möglichen Anschlussmöglichkeiten habe, um Festplatten oder Laufwerke über USB extern anzuklemmen.
Backups auf "normale" externe Festplatte sind in der Regel ja kein Problem mehr, allerdings ist ein Clone auf Extern über USB nicht so einfach.
Das liegt daran, dass die geclonte Platte dann ja auch eine Bootplatte wird...und 2 mal "C" zur selben Zeit am System geht ja nicht.
Bei meinem Backup war diese im System eingebunden, als Clone zu "C" gemacht, aber wurde erst nach dem Ausbau der Quell "C" und dem Neustart als aktuelle "C" gemacht/ erkannt.

Schwer war es, bei 3 Festplatten, mit je 2 Partitionen dann die Richtige zu erkennen und auf die richtigen Platten zu clonen..
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Andreas_Z » 19. Aug 2013, 07:14

Hallo larifaribummbumm!

Das versteckte Dateien ein Problem sind, kann ich fast nicht glauben. Die software schaut doch nicht im Dateisystem nach Dateien sondern nach belegten Sektoren auf der Platte. Diese werden kopiert, egal was drin steht.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 16. Sep 2013, 20:36

Puh, und bei mir ist es ganz anders gekommen, als ich dachte ...

Ich habe Kaspersky Internet Security 2014 installiert, weil es in den Tests von AV-Comparatives in mehreren Feldern sehr gut abgeschnitten hatte. Ich dachte, das wäre eine solide Sache, eine traditionsreiche Antiviren-Programmschmiede, und habe davor keine unmittelbare Bandsicherung angefertigt.

Installiert, im Forum gemeldet, über die teils sehr unreife Benutzeroberfläche diskutiert, weitergearbeitet. Nach zwei Wochen normaler Arbeit (und, ich schäme mich, immer noch ohne Bandsicherung) traten erste Seltsamkeiten auf. Ich konnte in bestimmten Ordnern nicht mehr auf meine Dateien zugreifen. Es fiel mir zuerst mit Worddateien auf, dann traten auf einmal bei sonst funktionierenden Programmen Fehlermeldungen auf, und zuletzt konnte ich Malwarebites nicht installieren, weil der Zugriff auf den tmp-Ordner verwehrt war.

Ich glaube nicht, daß ich einen Malwarebefall hatte, denn ich habe nicht plötzlich mit Kaspersky geglaubt, ich müßte irgendwelche Räuber-Websites aufsuchen. Scans mit Kaspersky und mit zwei Engines von einer Live-CD haben keinen Befall gefunden.

Nun habe ich also KIS 2014 deinstalliert und meinen Computer neuinstalliert ... Womit ich noch arge Probleme habe, ist der Reimport der Konten und Daten in Outlook.

Soviel zur Realität im Alltag und zum Nutzen von Acronis Trueimage, wenn man es nicht korrekt verwendet. :lol:
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon renato » 16. Sep 2013, 21:32

Hallo Chactory

Je geübter man ist, desto fahrlässiger wird man. :D

n.B. werde mich auch wieder mehr melden, habe nun meine 4. Rückenoperation hinter mir. :evil:
Viele Grüsse Renato
------------------------------------------------------------------------
AMD Ryzen 1700, Samsung 960, Seagate 2TB, Windows 10 Pro (Insider)
Benutzeravatar
renato
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 320
Registriert: 21. Sep 2007, 08:54
Wohnort: Schweiz

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 16. Sep 2013, 23:58

Hallo renato!

Vielen Dank für Deinen absolut zutreffenden Kommentar! :oops: :lol:
Allerbeste Wünsche für Deine Genesung von hier aus! :D

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 17. Sep 2013, 05:15

Ein wenig Mitleid hab ich wenn jemand kein Backup macht und dann alles verliert...

Deutlich mehr Miteid habe ich bei Rückenkranken...

Klingt fieß, ist aber so... gegen das eine kann man ja aktiv was machen..

Nimm dir die Zeit dafür, Chactory...

Gute Besserung Renato...
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 17. Sep 2013, 23:04

Hallo larifaribummbumm!

Genau da, wo ich es hätte brauchen können, habe ich nicht daran gedacht.
Selbst schuld, ist mir schon klar ... :oops:
Wie Renato sagt, "je geübter man ist, desto fahrlässiger wird man".
Oder: in der täglichen Routine einfach nicht mehr nachgedacht.
Mal sehen, vielleicht bin ich nächstes Mal aufmerksamer. :wink:

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Andreas_Z » 18. Sep 2013, 06:54

Hallo renato!

Alles Gute auch von mir. Schön wieder von Dir zu hören.

@alle: Ja ja. Backup ist eine leidiges Thema. Ich denke aber, dass Übung hier nicht der kritische Faktor ist. Meine Erfahrungen als Admin im Beruf haben eher dazu geführt, dass ich auch zu Hause mehr mache als andere. Solche Erfahrungen kann man aber leider als klassischer Anwender nicht sammeln. Man muss dann einfach auf den Rat von anderen Hören oder Lehrgeld bezahlen. Also ran an die USB-Platten und Backup gemacht. Das kann während der Arbeit nebenbei mitlaufen oder man läßt es beim herunterfahren erstellen.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Vorherige

Zurück zu Plugins: Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast