Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Alles, was mit Plugins für Spamihilator zu tun hat. (Keine Plugin-Hilfe, Plugin-Bugs oder Plugin Feature Requests, siehe jeweils dort.)

Moderator: Forum-Team

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 10. Jun 2013, 01:12

Hallo,

"Beta-Version", ja das sehe ich auch so. Das war bei XP damals extrem. Kaum gekauft, schon gab es das SP1. Das sowas noch Kinderkrankheiten hat, ist klar. ISt ja bei Autos nicht anders. Früher baute ein Hersteller ein Modell und lange Jahre später kam ein Facelift, was moderner aussah und die Fehler wurden behoben. Das beste Beispiel bei Autos ist für mich der W124 von MB.
Inzwischen werden Unsummen investiert um ein Modell mal eben schnell auf den Markt zu werfen. (Angebliche Entwicklungskosten der neuen E-Klasse - fast eine Milliarde Euro !!!!
Seit Beginn der "Krise" sind Millionen nix mehr, es gibt nur noch Milliarden.

Mal ehrlich, wer "braucht" das? Es gibt wohl kein Auto für 3000€ zu kaufen, was "nur" einen Motor und 4 Sitze hat. Leider!

So ist es bei Software auch. Man kauft für (manchmal viel) Geld eine Software und dann ist man erstmal der Tester. Nach ein paar Jahren endet der Support. Ok, das läuft auch weiterhin, aber dann noch ins Net damit gehen? Böser Fehler...

Ich erinner mich an eine "Banking Software", welche ich mal für einige DM´s gekauft habe.
Vollversion!...
Nach 1 1/2 Jahren gab es eine neue Version und die Updates für die alte Version wurden eingestellt. Dann kann man ja auch mal wieder ne neue Kaufen... Online gehen ging nicht mehr, aber ich konnte lustige Diagramme über fiktive Ausgaben machen. Da habe ich nicht mehr mitgemacht.

Bei Hardware ist es ähnlich, der ein oder andere Scanner, Drucker usw werden dann einfach nicht mehr zu gebrauchen sein, wenn der Hersteller dann seine Treiber nicht anpasst.
Wozu auch, er kann ja das Geld sparen und zudem noch neue Geräte verkaufen.

Hin und wieder findet man mal einen findigen Programierer und der nimmt sich der Sache an.
Ich glaube, das es da in Zukunft einen "Markt" geben wird.

Ich bin bereit für Leistung Geld auszugeben, aber es muss "angemessen" sein.

Lustigerweise habe ich neulich ein Video über die Bedienung eines neuen Betriebssystems gesehen. Wo ich bequem mit der Maus hinzappe, müssen andere jetzt über ihren Monitor wischen. Ja, klar modern, aber ich habe zu sowas keine Lust.

Ich "musste" mir neulich einen neuen, gebrauchten PC kaufen, da mein olles Schätzchen (1,1 Giga, 384 Ram) einfach nicht mehr mit dem Virenscanner klar kam.

Backup:
Ich mache ein Vollbackup, was das gesamte System/ Partion spiegelt. Das lege ich über eine Live CD an und sichere es als Image extern.
Bei Bedarf spiegele ich es in 30 Minuten zurück und überschreibe alles alte.

Dann mache ich noch ein automatisches Backup der wichtigsten Dateien (zum Syncronisieren oder zum schnellen Rückgängig machen.
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 13. Jun 2013, 00:52

larifaribummbumm hat geschrieben:Ich mache ein Vollbackup, was das gesamte System/ Partion spiegelt. Das lege ich über eine Live CD an und sichere es als Image extern. Bei Bedarf spiegele ich es in 30 Minuten zurück und überschreibe alles alte. Dann mache ich noch ein automatisches Backup der wichtigsten Dateien (zum Syncronisieren oder zum schnellen Rückgängig machen.

Gute Methode. Welche Software ist das? Ich habe Acronis, weiß aber nicht, wie ich das Zurückspielen testen soll ...
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 13. Jun 2013, 17:53

Ich benutze:

Paragon Drive Backup™
+
HDClone 4.2™

Die Backups kann man im laufendem Betrieb machen, das zurückspielen über eine Boot-Live CD

Ausprobieren sollte man es nicht aus Spass, aber Vertrauen, das es im Schadensfall klappt.


Eine gute Anleitung für dein Programm findest du mit " Acronis Anleitung hu-berlin" bei der Suchmaschine mit den zwei OO´s
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 13. Jun 2013, 21:44

Danke! Die Anleitung werde ich mir mal ansehen.
Gute N8!
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Andreas_Z » 28. Jun 2013, 06:59

Hallo Chactory!

Ich setze auch auf Acronis. Meiner Erfahrung nach klappt das Rücksichern mittels der selbst zu erstellenden Notfallboot-CD immer reibungslos. Wenn Du das mal testen möchtest, trau Dich einfach.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 30. Jun 2013, 13:46

Hallo Andreas_Z!

Ich trau mich bisher noch nicht, weil, wenn ich teste, und der Test geht schief, dann habe ich genau den Ernstfall, für den ich die Sicherungen anfertige, aber bestätigt, daß ich keine rückspielbare Sicherung besitze. :shock:

Ich müßte vielleicht auf eine externe Festplatte rückspielen. Ob das geht? Und dann den Computer von der externen Festplatte booten. Werde das mal testen ... :idea:

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 30. Jun 2013, 17:21

Hallo,

Mein Leitsatz "Never change a running system"

.....

Genau wegen solchen Versuchen verbringe ich ab und an mal ne Nachtschicht vor dem PC...
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 30. Jun 2013, 18:56

Hallo larifaribummbumm!

Dafür hab ich doch den Computer! :lol:

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Andreas_Z » 2. Jul 2013, 06:32

Hallo Chactory!

Acronis läßt sehr flexible Rücksicherungsentscheidungen zu. Du kannst sogar ein Image einer großen Platte auf eine kleinere Zurückichern, solange der Inhalt drauf passt. Wenn Du also eine externe Platte frei hast, müsste das gehen. Allerdings fürchte ich, dass Du davon trotzdem nicht booten kannst. Aber die zurückgesicherten Daten ansehen kannst Du. Damit solltest Du aber trotzdem vorsichtig sein. Immerhin hast Du dann zweimal dieselbe installation mit allen Einstellungen und IDs gleich parallel offen. Solange Du aber nur schaust, ist das kein Problem. Mich würde mal interessieren, ob das Booten von so einer Platte am Ende nicht doch klappen würde.

Ich kann verstehen, dass Du nur zum Probieren diesen Schritt nicht gehen willst. Das würde ich wahrscheinlich auch so machen. Ich kann Dir nur meine Erfahrung mitteilen und die bezieht sich nicht nur einen PC im privaten Umfeld sondern die einiger Nachbarn und meiner Arbeitsstelle. Bisher ging es immer. Ausserdem halte Dir immer vor Augen, wenn Du das ganze nicht wenigstens einmal komplett durchgespielt hast, kannst Du nie sicher sein, ob das Backup i.O. ist.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 2. Jul 2013, 14:15

Hi Andreas_Z!

Andreas_Z hat geschrieben:Ich kann Dir nur meine Erfahrung mitteilen ... Bisher ging es immer.
Das ist für mich eine sehr wertvolle Erfahrung. Ich gehe auch davon aus, daß es mit Acronis im Notfall klappen wird. Wenn ich meine Sicherungen ansehe, sind sie komplett und ok. Aber das mit der externen Festplatte werde ich mal ausprobieren.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Andreas_Z » 7. Aug 2013, 06:54

Hallo Chactory!

Wie weit bis Du denn hier gekommen? Hast Du Dich schon ran getraut?

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 7. Aug 2013, 21:37

Hallo Andreas_Z!

Leider noch nicht - das kann ich erst ausprobieren, wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund tot ist, wie man so (un)schön sagt. :lol: Brauche dazu wahrscheinlich wirklich viel Zeit in einem Urlaub, oder so ...

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 8. Aug 2013, 10:21

Ich habe mich mal dran gemacht eine Festplatte mit 2 Partitionen auf eine andere, größere Festplatte zu clonen...

Also nach einer Neuinstallation ein Spiegelbild auf einer anderen Platte.

Das Ergebniss war positiv!
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 10. Aug 2013, 21:45

Hallo larifaribummbumm!

Konntest Du also Deinen Computer mit dem Klon starten?

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 11. Aug 2013, 16:09

Hallo Chactory,

ja, das war mit Paragon Backup and Recovery nur eine Sache von 50 Minuten.
(200 Giga Datei Volumen)
Habe ich aber auch schon mit anderen Programmen gemacht.

Die neue Festplatte erstmal als zweites Laufwerk anklemmen, formatieren und dann als Ziel für die erste Festplatte/ beide Partitionen wählen.

Dann clont sich das die Platte, passt sich auf das neue Festplattenvolumen an und fertig.
Dann die alte Platte abklemmen, Rechner neu starten und "C" und "D" sind 1:1 wieder da.

Und die "alte Platte" habe ich noch als Backup in Reserve..

Das erinnert mich, das ich vor nem Jahr mal auf einer Festplatte mit 2 Partitionen die "C" im laufendem Betrieb um 10 Giga vergrößert habe.
Vor wenigen Jahren war das wohl noch undenkbar..
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

VorherigeNächste

Zurück zu Plugins: Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

 industrious-southeast