Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Alles, was mit Plugins für Spamihilator zu tun hat. (Keine Plugin-Hilfe, Plugin-Bugs oder Plugin Feature Requests, siehe jeweils dort.)

Moderator: Forum-Team

Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 7. Jun 2013, 18:36

Hallo,

ich bin oft auf Mailhilfe.de.

Die haben u.a. ein paar Programme zum Thema Spam aufgeführt.

Ich habe da auch mal nach Spamihilator gesucht, aber siehe da, da gibt es nix..

Eventuell schickt ein Admin da mal was rüber?

Grüße
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 8. Jun 2013, 13:07

Hallo larifaribummbumm!

Wenn Du Dich dort ganz gut auskennst, wo würde denn so etwas dort hinpassen?

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 8. Jun 2013, 14:37

Im Downloadbereich..

:D
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 8. Jun 2013, 15:51

Hallo larifaribummbumm!

Das ist bei Mailhilfe leider recht unübersichtlich gemacht. Aber unter Navigation->Downloads-> Antispam findet sich schließlich etwas über Antispam-Programme. An einer anderen Stelle findet sich etwas über Outlook-Plugin-Antispamprogramme.

Die Antispam-Sektion ist allerdings schlecht sortiert, einige Programme kommen doppelt darin vor, und unter den Empfehlungen ist sogar Schad-Software! :shock:

1. AGAVA AntispamServant
Eingetragen 2007, keine Homepage angegeben, es gibt aber eine, die bei Web of Trust dunkelrot markiert ist. Nach meiner Recherche übelste Rogueware! Hände weg!

2. All-in-One SECRETMAKER
Eintrag 2006, es gibt keine eigene Homepage. Wird in veralteten Versionen auf Freewareseiten gehostet − und auf einer Abzockerseite.

3. Archicrypt Nospam
Eintrag von 2003, Website zuletzt 2012 aktualisiert, Programm laut Screenshot vermutlich 2007, es fehlen klare Angaben darüber im Text. Der Programmierer betreibt eine Website mit mehreren Tools, das veraltete Programm soll 25 Euro kosten.

An dieser Stelle habe ich die Lust verloren, weiter zu recherchieren :roll:. Mailhilfe muß da selber ran, die Empfehlungen durchforsten, die Informationen aktualisieren, und vor allem die Schadsoftware ganz schnell entfernen! Dort möchte man Spamihilator definitiv nicht in der Liste sehen! Sorry. :(

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 8. Jun 2013, 16:51

Ok, da hast du natürlich recht.

Ich lande da nur ab und an, wenn ich mir da was aus den "News" rausziehe.
Also Finger davon...
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 8. Jun 2013, 17:23

Hallo larifaribummbumm!

Kennst Du Dich dort gut genug aus, um rauszubekommen, wie man die Leute dort vielleicht warnen kann? Das ist ja ein ganz aktives und freundliches Forum, ist ja eigentlich schade, wenn deren Downloadbereich so verwanzt bleibt ...

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 9. Jun 2013, 17:13

Schau mal hier, larifaribummbumm, denkst Du, das ist so ok?
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 9. Jun 2013, 18:04

Im Impressum ist ne Mailadresse angegeben.

Frage mich aber gerade, ob es die Mühe wert wäre, die zu informieren.
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 9. Jun 2013, 18:12

Hallo larifaribummbumm!

Es ist nicht herauszufinden, wer die Webmaster-Mails empfängt. Vermutlich keiner der Admins, die das Forum betreuen. Habe an den Webmaster gemailt, einfach weil ich etwas tatendurstig, aber auch mich vor einer anderen Tätigkeit drückend, vor dem Computer herumhänge ... :wink:

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 9. Jun 2013, 18:19

Ich habe gerade nen 12 Std Install Marathon hinter mir...
Da ist meine Laune gerade auf nem Tiefpunkt..

:lol:
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 9. Jun 2013, 18:20

Hallo larifaribummbumm!

Oje, was war das denn? Windows? :lol:

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 9. Jun 2013, 18:29

jopp,
nach so 5-6 Jahren macht es Sinn, mal wieder alles "frisch" zu machen.
Vor 2 Wochen eine, nun den zweiten Rechner.
Und bei rund 100 zusätzlichen Programmen und xxx Updates ist das spassig.
Und am Ende ist doch jeder Rechner etwas anders, Probleme tauchen auf, Software ich nicht immer kompatibel und oft muss man nach Lösungen suchen.
Da lernt man auch den Support macher Hersteller kennen und hassen...
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 9. Jun 2013, 18:39

Puh, ja ... :( Und man kann nicht einfach alles installieren und fertig, sondern muß einrichten, konfigurieren, und dann geht's trotzdem nicht immer gleich ... :roll:

Hast Du denn auf der gleichen Hardware das Betriebssystem und die Anwendersoftware geupdatet? Ich habe bei meinem alten Computer so viele Probleme damit, aber eine neue Hardware wollte/konnte ich mir derzeit nicht leisten. Auch weil die alte Brezelkiste mal ein für mich sündteures, damals brandaktuelles Modell war ... :lol:
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon larifaribummbumm » 9. Jun 2013, 19:29

Also ich bin fast in allem der Meinung, dass man nicht immer das neueste haben muss.
Ich verweigere auch jede Form von Smartphone...Ich mag alte Nokias mit Tasten und ohne viel Tamm Tamm...

Ich bin ein XP Fan und fürchte schon den Tag im nächsten Jahr, an dem der Support eingestellt wird.
Gestern habe ich die Festplatte formatiert, Xp neu gemacht, alle Updates eingespielt, Treiber und Software installiert und konfiguriert.
Und ein Programm hat mich "wie immer" geärgert.. Das ist zwar gut, aber mieß gemacht um es sauber zum laufen zu bekommen.
An sich lief der Rechner gut, aber nach ein paar Jahren kommt da soviel Datenmüll rauf, dass es mal sein musste.

Ich glaube selbst nach dem SP3 waren es noch rund 180 Updates manuell fällig.

Dann alles mit Schutzsoftware überprüft und ein Voll-Backup über ne Live CD gemacht.
Dann kann ich diesen Systempunkt immer wieder zurückspielen.

Vor 2 Wochen habe ich auf einem anderen Rechner im laufenem Betrieb die Partion C mal um 30 Giga vergrößert, D um 30 verringert..
Das zwar zwar aufregend, aber zeitlich deutlich weniger Aufwand als ne Neuinstall.
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Spamihilator auf anderen Seiten verbreiten

Beitragvon Chactory » 9. Jun 2013, 21:40

larifaribummbumm hat geschrieben:Also ich bin fast in allem der Meinung, dass man nicht immer das neueste haben muss.
Das sehe ich auch so. Meistens ist die Kosten-Nutzen-Rechnung ungünstig. Außerdem arbeitet man beispielsweise mit dem neuesten Windows nach meiner Beobachtung meistens wie mit einer Beta-Version.

Auf meinem Notebook arbeite ich mit Win7, das ist meiner Meinung nach das beste Windows bisher. Noch stabiler, noch funktioneller und sogar ästhetischer, als WinXP, dessen Support ja leider nächstes Jahr endet. Dagegen fällt Win8 deutlich ab, das aussieht wie eine billige Drucksache aus den 60er Jahren, und das meine Arbeitsweise völlig „veräppt“. Und das mag ich nicht. Wenn es nicht möglich ist, mit Win7 noch jahrelang zu arbeiten, und wenn dann kein Win9 kommt, das wieder ein Computer-Betriebssystem ist, dann werde ich wohl irgendwann in den sauren Apple beißen müssen oder Linux lernen.

larifaribummbumm hat geschrieben:Ich glaube selbst nach dem SP3 waren es noch rund 180 Updates manuell fällig.
Wahnsinn! Naja, das spricht allerdings immerhin für eine intensive Pflege des Betriebssystems durch Microsoft.

larifaribummbumm hat geschrieben:Voll-Backup über ne Live CD gemacht. Dann kann ich diesen Systempunkt immer wieder zurückspielen.
Das hört sich sehr klug an. Wie gehst Du dabei mit den seitdem erstellten Daten (Dateien, Mails, ...) um?
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Nächste

Zurück zu Plugins: Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast