DCC - Filter = unbrauchbar

Alles, was mit Plugins für Spamihilator zu tun hat. (Keine Plugin-Hilfe, Plugin-Bugs oder Plugin Feature Requests, siehe jeweils dort.)

Moderator: Forum-Team

DCC - Filter = unbrauchbar

Beitragvon Digi-Quick » 24. Jan 2011, 12:39

Moin,
der DCC Filter ist ein Grosser Witz, da hier nicht zwischen legitimen Massenmails wie z.B. Newsletter für die man sich registriert hat (z.B. MediaMarkt, Saturn, Conrad, Guut.de, ibood.de) sowie mails von e-bay und Paypal auf der einen Seite und deen wirklichen SPAM Massenmails unterschieden wird. Ich habe den Filter jetzt ganz ans Ende gesetzt, ich hoffe mal, daß dann diese mails zukünftig nicht mehr als SPAM rausgefiltert werden, da sie bereits vorher als HAM klassifiziert wurden.
Da vom DCC Netzwerk hier offenbar keine Bewertung HAM/SPAM vorgesehen ist, muss ich diesen Filter als Fragwürdig ansehen.
ciao
Lothar
Digi-Quick
User
User
 
Beiträge: 1
Registriert: 24. Jan 2011, 11:45

Re: DCC - Filter = unbrauchbar

Beitragvon anbuva » 24. Jan 2011, 23:09

Hallo Digi-Quick!

Spaß soll der Spami ja auch bringen... :mrgreen:

Diese Problematik kenne ich selber noch vom Anfang her. Das liegt in der Funktionsweise vom DCC begründet. Stelle die Schwelle weiter nach oben (z. B. 1500 oder auch mehr) und setze den Filter weiter nach hinten (was Du ja schon getan hast), so dass zuerst andere Filter (welche Non-Spam erkennen) zum Zuge kommen. So wirst Du auf jeden Fall bessere Ergebnisse erzielen.

In meiner persönlichen Reihenfolge steht der DCC z. B. auf Platz 7. Er kommt eigentlich nur noch bei unbekannten Mails zum Zug und prüft dann eben auf Massenmails; also Mails, die relativ sehr oft vorkommen (wie z. B. schon eine Outlook Testnachricht). Das funktioniert bei mir sehr gut. "Unbekannte" Mails von neuen Freunden werden in der derzeitigen Einstellung bei mir vom DCC durchgelassen, da diese in der Prüfsumme verständlicherweise nicht oft bei Massenmails vorkommen; es sei denn man hat einen Spammer als Freund.

unter http://de.wikipedia.org/wiki/Distribute ... aringhouse bekommst Du übrigens weitere Infos.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: DCC - Filter = unbrauchbar

Beitragvon Andreas_Z » 26. Jan 2011, 07:44

Hallo Digi-Quick!

Tja, der DCC. Der hängt eben auch davon ab, was die anderen User auf der Welt so alles als Spam empfinden. Viele nervt ein Newsletter einfach nur er wird entsprechend gekennzeichnet. Andere wollen ihn aber. Das ist ein nicht löschbares dilemma. Innerhalb von Spami helfen da nur die Tipps von Anbuva.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: DCC - Filter = unbrauchbar

Beitragvon anbuva » 26. Jan 2011, 12:24

Hallo Andreas_Z!

bei mir kennzeichne ich die Newsletter immer als NonSpam. Schließlich habe ich mich dafür ja mal eingetragen bzw. eintragen lassen. Gibt natürlich auch genügend ungewollte, aber keine wirklich seriöse Firma verschickt unaufgefordert welche bzw. gibt es dann meist ja auch ein Button zur Abmeldung. Oft schimpft man auf die Versender, vergisst dabei aber, dass man oft selber daran schuld war (weil man z. B. mal wieder eine Software für lau haben wollte und dann dem Newsletter zustimmen musste; Ashampoo ist da ein schönes Beispiel). Kurzum für mich kein Wunder also, wenn dann so einiges vom DCC als Spam vorsortiert wird.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause


Zurück zu Plugins: Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

 industrious-southeast