Verwaiste Plugins

Alles, was mit Plugins für Spamihilator zu tun hat. (Keine Plugin-Hilfe, Plugin-Bugs oder Plugin Feature Requests, siehe jeweils dort.)

Moderator: Forum-Team

Verwaiste Plugins

Beitragvon michel » 23. Nov 2009, 10:03

Hallo Leute,

ich denke schon länger über verwaiste Plugins nach, die man nach wie vor unter http://www.spamihilator.com/plugins herunterladen kann. Einige davon sind ja nicht mehr mit der aktuellen Version kompatibel oder mit Vista/7. Zum Beispiel führt der Blacklist-Filter regelmäßig zu Abstürzen und auch zu Support-Anfragen hier im Forum.

Die Frage ist deshalb, ob man solche Plugins komplett aus der Liste entfernen sollte.

Was denkt ihr darüber?

Gruß
Michel
Chuck Norris doesn't kill Spam. He uses Spamihilator! ;-)
Benutzeravatar
michel
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 4335
Registriert: 22. Mär 2003, 01:16
Wohnort: Buseck

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon renato » 23. Nov 2009, 10:24

Hallo Michel

Ich habe die Beta ohne Plugins im Einsatz und bin damit zufrieden.
Allerdings ist natürlich beim Provider bereits ein Spam / Viren Filter vorhanden und somit muss der Spami nur noch nachfiltrieren.

Ich wäre der Meinung, dass "alte" nicht mehr gewartete Plugins mal zuerst nach "veraltete Plugins" verschoben werden sollten.
Viele Grüsse Renato
------------------------------------------------------------------------
AMD Ryzen 1700, Samsung 960, Seagate 2TB, Windows 10 Pro (Insider)
Benutzeravatar
renato
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 320
Registriert: 21. Sep 2007, 08:54
Wohnort: Schweiz

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon anbuva » 23. Nov 2009, 12:31

Hallo michel!

ich würde die alten PlugIns, Filter etc. ebenso komplett herausnehmen wollen!

Solange die Entwickler sich nicht melden und selber dazu Stellung (neue Version o. ä.) beziehen, würde ich keine Veranlassung sehen, diese weiter mit aufzuführen; die Verlockung wäre einfach zu groß, diese zu installieren und sich damit das System zu zerschießen. Einzig mit Einschränkung würde ich vielleicht die "alten Filter" aus meiner FAQ mit aufführen, welche zum Teil (wenn auch teilweise leicht eingeschränkt) auch noch unter der aktuellen Version laufen. Dieser Teil sollte aber klar und deutlich vom aktuellen abgegrenzt werden.
Wie Du schon mal selber angemerkt hast, ist es nicht gut, alte Dinge wieder aufzuwärmen. Ebenso ersparen wir uns damit sicherlich eine Menge Ärger und Nachfragen; gerade hier im Forum.
Persönlich finde es trotzdem sehr schade, dass diese Filter wohl sterben müssen, da ich gerade bei einigen alten Filtern damals sehr gute Filterergebnisse erzielen konnte. Vielleicht erklärt sich aber gerade dadurch ja ein (alter oder neuer) Entwickler bereit, etwas neues, ähnliches oder einen neu angepassten Filter programmieren zu wollen.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon Patti » 23. Nov 2009, 13:40

Hallo michel!

Falls moeglich wuerde ich die Entwickler per Email in kenntnis setzten das ihre Plugins die nicht mehr Kompatible sind aus deinem dl demnachst entfernt werden ( ggf. findet sich der ein oder andere der ja wieder Anpassungen macht)

Ansonsten sehe ich das wie du, raus mit den Plugins die nicht mehr Kompatible sind, ich nutze auch noch ein paar Plugins die aber natuerlich Kompatible sind und in keinem Konflikt stehen, Altlasten muss man nicht weiter voerdern und ggf. noch gefahr laufen dafuer immer wieder support anfragen zu bekommen.

Aber wie gesagt vielleicht sollte man zuvor die Entwickler dazu noch mal in Kenntnis setzen.



Gruß
Patti
Benutzeravatar
Patti
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 455
Registriert: 12. Mär 2008, 18:34

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon michel » 23. Nov 2009, 17:41

Patti hat geschrieben:Aber wie gesagt vielleicht sollte man zuvor die Entwickler dazu noch mal in Kenntnis setzen.

Das ist selbstverständlich.

Gruß
Michel
Chuck Norris doesn't kill Spam. He uses Spamihilator! ;-)
Benutzeravatar
michel
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 4335
Registriert: 22. Mär 2003, 01:16
Wohnort: Buseck

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon Chactory » 23. Nov 2009, 22:53

Hallo Michel und alle zusammen!

Die Plugin-Seite enthält doch bereits eine Rubrik "Obsolete Plugins". Ich finde allerdings den Begriff gerade in deutschen Ohren nicht so gutklingend, könnte man nicht vielleicht "Plugins älterer Versionen" oder so ähnlich schreiben?

Bild

Die Plugins-Seite ist immer etwas unübersichtlich und umständlich zu bedienen durch das Formular für die anzuklickende Zahl der Plugins pro Seite ...

Bild

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon anbuva » 23. Nov 2009, 23:10

Hallo Chactory!

Nun kommen wir schon auf die Gestaltung der Webseite zu sprechen; das sollte aber auch ruhig dabei bedacht werden. :wink:

Bild1
diese momentane Lösung halte ich nicht für die beste, da es nicht (allgemein gesehen) deutlich genug zu erkennen ist und die Versuchung einfach zu groß ist, diese veralteten PlugIns auf einem neuen Spami-System zu installieren.

Bild2
Die PlugIn-Seite sollte nur eine Seite sein. Ich halte eine Gesamtfilterübersicht auf einer Seite für hübscher. Andere AddOns können dann auf einer zweiten Seite stehen. Klickorgien werden nicht so gern gesehen.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon Andreas_Z » 24. Nov 2009, 07:31

Hallo michel!

Grundsätzlich sollten die Plugins aus der Liste entfernt werden. Allerdings währe es falsch, sie gleich komplett zu entsorgen. Genauso wie es eine Möglichkeit gibt, auch noch ältere Spami-Versionen herunterzuladen, sollten für solche User auch dort noch funktionierenden Plugins verfügbar sein. Ein entsprechender Bereich auf der Webseite währe da also sicher eine gute Idee. Auf vielen anderen Entwicklerseiten aus der Open-Source-Szene gibt es auch einen Bereich für ältere Versionen. Aber wie gesagt, sollte das ein eigener Bereich sein, der sich nur als Link in der Plugin-Downloadliste wiederfindet.

@Chactory: Der Idee zu Bild 2 stimme ich voll und ganz zu. Meine erste Amtshandlung auf dieser Seite ist auch immer, den größt möglichen Wert für die Anzeige einzustellen. Wenn man diesen Bereich in Form von Kacheln übersichtlicher gestalten könnte, wäre das sicher hilfreich.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon anbuva » 24. Nov 2009, 07:55

Hallo Andreas_Z!

die Möglichkeit auch ältere Versionen vom Spamihilator noch zu bekommen finde ich noch nach wie vor gut. Man sollte auch nicht vergessen, dass es durchaus noch Leute geben mag, die ein Uralt-System einsetzen und damit schon zufrieden sind. Insofern macht es natürlich Sinn, ältere PlugIns irgendwo noch unterzubringen. Das sollte dann in einem Bereich namens "Giftküche" oder so ähnlich sein und es sollte nicht so einfach sein, da direkt darauf zugreifen zu können; also eine wirklich ganz klare Abgrenzung (evtl. verbunden mit einer Klickorgie, so dass man es spätestens nach dem 3. Klick merkt, worauf man sich da einlassen möchte).

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon Patti » 24. Nov 2009, 09:33

'lo

"Obsolete Plugins" wuerde ich aendern in "veraltete Plugins" mit nem dicken Hinweis das diese nicht mehr Supportet werden, oder sogar "nicht mehr unterstuetzte Plugins" und dann in rot oder so "halt sichtbar" ein verweis das dafuer leider kein support mehr geleistet wird ( link zur supporteten Produkten), wenn man die alten Plugins eben weiter anbieten moechte.

(evtl. verbunden mit einer Klickorgie, so dass man es spätestens nach dem 3. Klick merkt, worauf man sich da einlassen möchte).


uaaa bitte nicht, denke das schreckt mehr ab und die Leute lassen es ganz bleiben, aber die Idee waere machbar mit einem Sicherheitsabfrage bzw. extra Hinweis beim download erfolgt " sind sie sich sicher das sie dieses Plugin downloaden und einsetzten wollen, da sie keinerlei Support bekommen und nicht weiter entwickelt wird und die qualitaet des Produktes abwerten koennte"

So was halt :) Bei ok klicken dann erfolgt der download erst von mir aus auch mit 30 Sekunden verzoegerung bevor man ok kicken kann .


Gruss
Benutzeravatar
Patti
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 455
Registriert: 12. Mär 2008, 18:34

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon anbuva » 24. Nov 2009, 12:43

Hallo Patti!

das war auch von mir nur extra überspitzt formuliert gewesen. Auf jeden Fall sollte es nicht so einfach anzuklicken sein. Andere Hersteller hinterlassen ihre uralten Versionen oft nur (relativ gut oder schlecht) versteckt auf ihrer HP oder geben die alten auf Anforderung (z. B. durch Anfrage des Links im Forum) heraus. Ich möchte zwar nicht komplett die alten Zöpfe abschneiden, aber unter einem Haarnetz schon verbergen wollen.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon michel » 24. Nov 2009, 18:56

Hallo,

ich finde eure Anregungen gut und möchte diese gerne (evtl. in der Weihnachtszeit???) umsetzen. Wir müssten aber noch darüber diskutieren, welche Plugins denn "veraltet" oder "nicht mehr unterstützt" sein sollten. Anbuva hat ja schon eine gute Liste in der FAQ. Ich hätte es nur noch einmal gern explizit notiert, damit wir uns alle einig sind.

Gruß
Michel
Chuck Norris doesn't kill Spam. He uses Spamihilator! ;-)
Benutzeravatar
michel
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 4335
Registriert: 22. Mär 2003, 01:16
Wohnort: Buseck

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon anbuva » 24. Nov 2009, 19:26

Hallo michel!

ohne mich hervorheben zu wollen, aber meine Liste ist die Liste von Filtern etc., welche bei mir noch alle weiterhin laufen; also wirklich im Live-Betrieb und das nicht nur seit gestern. Alle daher nicht aufgeführten, wurden von mir ebenso live getestet und haben meinen Test unter Vista mit aktueller Spami-Version nicht bestanden, was aber auch eben an der fehlenden Mehrbenutzerfähigkeit lag. Grundsätzlich würde ich daher meine Liste auch als Referenz empfehlen; aber ich will das bitte nicht alleine entscheiden, da es ja nur meine persönliche Ansicht ist.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon Andreas_Z » 25. Nov 2009, 08:04

Hallo anbuva!

Du brauchst Dich nicht verstecken. Chactory und Du seid die einzigen beiden, die das wirklich am besten beurteilen können. Ich kenne sonst keinen, der so viele Filter auf einmal im Einsatz hat und auch entsprechende Tests durchführte. Ich würde mich intuitiv genau an dieser Liste orientieren.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Verwaiste Plugins

Beitragvon Patti » 25. Nov 2009, 18:19

Hallo Andreas_Z!

dem kann ich mich nur anschliessen hatte mich auch an der liste orientiert und ein paar plugins dann somit im Einsatz aber nur mit Hilfe der liste :)


Gruß
Patti
Benutzeravatar
Patti
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 455
Registriert: 12. Mär 2008, 18:34

Nächste

Zurück zu Plugins: Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

 industrious-southeast