DCC: tausende Prozesse geöffnet, ohne dass was passiert ...

Haben Sie einen Fehler in einem Plugin entdeckt?

Moderator: Forum-Team

DCC: tausende Prozesse geöffnet, ohne dass was passiert ...

Beitragvon BenBE » 10. Aug 2007, 22:35

Bei meinem Erstimport meiner Mailpostfächer hat der Spami für jede mit dem DCC-Filter zu prüfende Mail einen eigenen Prozess gestartet ... Ist zwar nicht weiter tragisch, aber bei 2300 Mails sind irgendwann die Systemresourcen erschöpft, was sich durch relativ witzige Nebeneffekte wie keine Menüs, keine Prozesse mehr starten, ... sehr negativ auswirkt ;-)
BenBE
 

Re: DCC: tausende Prozesse geöffnet, ohne dass was passiert ...

Beitragvon Chactory » 10. Aug 2007, 22:42

Hallo BenBE!

Verwendest Du bereits eine der neuen Versionen (30 oder 31)?
Ich bin nicht sicher, ob Michel Krämer, dem Programmautor des
Spamihilators, dieses Problem bereits bekannt ist. Falls er diesen
Beitrag nicht selber sieht, wäre es sicher angebracht, ihm eine
PN zukommen zu lasssen.

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: DCC: tausende Prozesse geöffnet, ohne dass was passiert ...

Beitragvon BenBE » 11. Aug 2007, 00:04

Jup. ich nutz die aktuelle Version (0.9.9.31), da ihr Vorgänger (0.9.9.30) sich nicht auf Thunderbird 1.5 einrichten ließ.

Hab Herrn Krämer aber vorhin schon einige Crash Dumps zugeschickt ... u.a. vom Setup-Assistenten, zum anderen beim Beenden während er grad Mails abruft. Den Crashdump vom Deaktivieren des DCC-Filters hatte Spamihilator leider bereits überschrieben ;-)

Ist aber dennoch (mal abgesehen von den Macken, die's hat), ein recht geniales Programm (auch wenn mein Spamfilter im Thunderbird inzwischen sehr gut trainiert ist (1% Fehlerquote auf 2000 Mails und weniger ...)

Hab das DCC-Filter-Problem vorerst dadurch umgangen, dass ich den DCC-Filter auf niedrigere Prio gesetzt hab: Der Blacklist, Server-DNS, DNSBL und Spam-Wort-Filter ziehen genug auch so raus ...
Benutzeravatar
BenBE
Spam-Terminator
Spam-Terminator
 
Beiträge: 57
Registriert: 10. Aug 2007, 23:58
Wohnort: Chemnitz

Re: DCC: tausende Prozesse geöffnet, ohne dass was passiert ...

Beitragvon Chactory » 11. Aug 2007, 00:07

Danke für Deinen Beitrag, BenBE!
Und auch für das Lob! :D
Und Spamihilator wird ja immer noch besser! :wink:
Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: DCC: tausende Prozesse geöffnet, ohne dass was passiert

Beitragvon michel » 12. Aug 2007, 11:20

BenBE hat geschrieben:Bei meinem Erstimport meiner Mailpostfächer hat der Spami für jede mit dem DCC-Filter zu prüfende Mail einen eigenen Prozess gestartet ...

Was meinst du mit "Erstimport"? Benutzt du POP3 oder IMAP?

Gruß
Michel
Chuck Norris doesn't kill Spam. He uses Spamihilator! ;-)
Benutzeravatar
michel
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 4335
Registriert: 22. Mär 2003, 01:16
Wohnort: Buseck


Zurück zu Plugins: Bugs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast