Vorschlag für Plugin

Haben Sie eine tolle Idee für eine neue Plugin-Funktion oder ein neues Plugin?

Moderator: Forum-Team

Vorschlag für Plugin

Beitragvon Gast » 2. Jan 2004, 17:11

Hallo!
Da ich leider nicht in der Lage bin, ein Plugin zu bauen, möchte ich aber trotzdem den Denkanstoß liefern und vielleicht kann es ja irgendwer umsetzen:

Ich bekomme sehr häufig falsche Mailer-Daemon-Mails. Oft nutzen irgendwelche Spam-Fuzzis irgendwelche Quatschadressen von Domains, wo ich den Catch-All bekomme. So schlaue Daemons wie der von AOL schreiben dann an manchen Tagen zigfach, daß diese und jene Adresse nicht existieren würde, aber die ganzen Rückläufer landen über den Catch-All bei mir und natürlich nicht beim Spammer. Da allerdings meine eMail-Adresse nicht als Absender in den Mails steht, könnte man einen Filter bauen, der Mails, die von "Mailer-Daemon" oder "Mail Service Center" kommen, aber einige zu definierende eMail-Adressen nicht enthalten, herausfiltern und als Spam werten.

Gruß
Friedemann Lindenthal
Gast
 

Re: Vorschlag für Plugin

Beitragvon Andreas_Z » 3. Jan 2004, 19:59

FriediLindenthal hat geschrieben:Hallo!
Da ich leider nicht in der Lage bin, ein Plugin zu bauen, möchte ich aber trotzdem den Denkanstoß liefern und vielleicht kann es ja irgendwer umsetzen:

Ich bekomme sehr häufig falsche Mailer-Daemon-Mails. Oft nutzen irgendwelche Spam-Fuzzis irgendwelche Quatschadressen von Domains, wo ich den Catch-All bekomme. So schlaue Daemons wie der von AOL schreiben dann an manchen Tagen zigfach, daß diese und jene Adresse nicht existieren würde, aber die ganzen Rückläufer landen über den Catch-All bei mir und natürlich nicht beim Spammer. Da allerdings meine eMail-Adresse nicht als Absender in den Mails steht, könnte man einen Filter bauen, der Mails, die von "Mailer-Daemon" oder "Mail Service Center" kommen, aber einige zu definierende eMail-Adressen nicht enthalten, herausfiltern und als Spam werten.

Gruß
Friedemann Lindenthal


Hi!

Du könntest jetzt schon Deine eigene Adresse in die Liste blockierter Absender eintragen. Das hat den gewünschten Effekt. Die Überlegung dabei geht dahin, daß Du Dir selbst niemals Mails sendest.

Gruß Andreas
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Antwort an Andreas_Z

Beitragvon Gast » 4. Jan 2004, 00:06

@Andreas_Z:
Ich müßte ja *@meinname.de eintragen und dann würde ich auch eMails von Verwandten nicht mehr bekommen. Da nicht genau auf meinname@meinname.de gespammt wird, sondern unter schnumpfelgrumpf@meinname.de kann ich nicht nur einfach meine Adresse ausschließen.

Aber trotzdem danke :)
Gast
 

Re: Antwort an Andreas_Z

Beitragvon Andreas_Z » 4. Jan 2004, 21:03

FriediLindenthal hat geschrieben:@Andreas_Z:
Ich müßte ja *@meinname.de eintragen und dann würde ich auch eMails von Verwandten nicht mehr bekommen. Da nicht genau auf meinname@meinname.de gespammt wird, sondern unter schnumpfelgrumpf@meinname.de kann ich nicht nur einfach meine Adresse ausschließen.

Aber trotzdem danke :)


Hallo FriediLindenthal!

OK! Das geht dann nur mit einem Plugin. :wink: Wie wärs mit dem Substring-Plugin und/oder dem Signature Filter und/oder dem Whitestring-Filter? Könnte man die nicht dazu verwenden?

Gruß Andreas
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Vorschlag für Plugin

Beitragvon S3bast1an » 4. Jan 2004, 22:38

FriediLindenthal hat geschrieben: Da allerdings meine eMail-Adresse nicht als Absender in den Mails steht, könnte man einen Filter bauen, der Mails, die von "Mailer-Daemon" oder "Mail Service Center" kommen, aber einige zu definierende eMail-Adressen nicht enthalten, herausfiltern und als Spam werten.


Hey,

der Substringfilter tut genau dies .. scheue dich nicht Substrings mit Leerstellen einzugeben soweit noetig (ganze Saetze/Subjects)

Gruss
S.
childintime[äht]gmx.de ;) ...
Tragt eure Mailkontodaten hier ein, damit für möglichst viele Provider Hilfe angeboten werden kann.
Bild
Benutzeravatar
S3bast1an
Forumjunkie
Forumjunkie
 
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 1432
Registriert: 3. Jul 2003, 17:14
Wohnort: Bärlin

nicht verstanden

Beitragvon Gast » 4. Jan 2004, 23:56

Moin Jungs!
So ganz verstanden habe ich das leider noch nicht, wie Ihr das meint. Wenn ich doch einfach alle Mailer-Daemon-Meldungen über einen Substring-Filter rauskille, ist mir ja nicht geholfen, da die mich wirkliche betreffenden Maíls auch rausgekillt werden. Wenn ich vorher per White-String-Filter alle als gut nehmen lasse, wo meine eMail-Adresse drinne vorkommt, bekomme ich auch Müll auf den Tisch, wo irgendein Spammer gleich mal meine Adresse mit rein geschrieben hat.

Ich bräuchte folgende Verknüpfung:

WENN "Mailer-Daemon" UND NICHT ("meine@adresse." ODER "meine_andere@adresse.de)
--> dann SPAM
Gast
 

Re: Vorschlag für Plugin

Beitragvon Mondkind » 5. Jan 2004, 00:34

Das müsstest Du an sich (vorerst) per Mailprogramm regeln können. :D
Outlook (Express) sollte diese Filterkombination locker ermöglichen.

Damit würden die Mails allerdings noch immer falsch im Spamihilator eingestuft werden (als NonSpam).

Gruss
Roman
Benutzeravatar
Mondkind
 
Beiträge: 1597
Registriert: 22. Mai 2003, 23:14
Wohnort: Bremen


Zurück zu Plugins: Feature Requests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast