SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Haben Sie einen Fehler in Spamihilator entdeckt?

Moderator: Forum-Team

SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon plunder » 5. Jul 2014, 11:27

seit neuster zeit bekomme ich auf ein mailkonto emails ohne ersichtlichen inhalt, mit titeln ala

"Wir halten einen 200% Bonus für Sie bereit"
"Enjoy top-class gaming with me"
"I have an exclusive offer just for you"
"Triple your first deposit, now"
"I'm just waiting for you to join"
"Wir freuen uns darauf, Sie willkommen zu heißen"
usw

was macht man mit solchen mails, wenn spami dazu sagt: "unbekannte einstufung". ich dachte es würde reichen, wenn man unter spamwörter den betreff angibt und mit 100% markiert, ganz davon abgesehen, dass die absender auch permanent blockiert werden aber die adressen ständig wechseln.

nunja, das hat nicht geholfen, mails werden weiterhin als "unbekannte einstufung" deklariert. dann habe ich sogar den spamwortfilter als erstes deklariert bei der reihenfolge. erfolg gleich null, er ignoriert die eingaben weiterhin und gibt weiter fröhlich "unbekannte einstufung" aus.

wozu gibts den spamworttfilter, wenn der solche sprüche nicht filtern kann? oder wo liegt mein denkfehler?
plunder
 

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon plunder » 5. Jul 2014, 11:29

achso bevor ich es vergesse: das lustige ist ja, dass thunderbirds integrierten junkmailfilter die allesamt sofort in den junk-ordner schmeißt und somit wohl eine effektivere erkennung vorweisen kann, als spamihilator, das darauf eigentlich spezialisiert sein sollte :?
plunder
 

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon plunder » 6. Jul 2014, 09:40

evtl kann mir das ja einer anhand der bilder erklären, denn ich denke, das ist so richtig und müsste eigentlich gefiltert werden als spam, zumal eben der spamwortfilter auch gleich als erstes abgefragt wird...

abload.de/img/12cakta.jpg
plunder
 

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon Chactory » 20. Jul 2014, 13:07

Hallo plunder!

plunder hat geschrieben:emails ohne ersichtlichen inhalt, mit titeln ala …
Damit ist wahrscheinlich die Betreffzeile gemeint. Leider gibt es noch keinen Bayesian-Floskel-Filter – das wäre nämlich die Lösung für diese Art Spammails. Die einzelnen Wörter sind ja nicht unbedingt immer „spammig“. Wenn Du Dir also die Mühe machst, die Floskeln als Ganzes in den Spamwortfilter einzutragen, ist es so ähnlich, wie Adressen in die Blockiertenliste einzutragen: man kommt niemals hinterher, weil sie sich immer ein klein wenig ändern.

plunder hat geschrieben:ich dachte es würde reichen, wenn man unter spamwörter den betreff angibt und mit 100% markiert
Grundsätzlich funktioniert das auch, ich habe es selbst gerade nochmals ausprobiert. Der Spamwortfilter kann Wörter/Ausdrücke im Mailtext oder im Betreff erkennen. Ich würde nicht immer „Regulärer Ausdruck“ aktivieren, denn dadurch wird mehr Rechenpower benötigt – zugegebenermaßen in heutiger Zeit kein echtes Problem mehr.
Zwischenablage0200.png
Zwischenablage0200.png (60.76 KiB) 5233-mal betrachtet

plunder hat geschrieben:… thunderbirds integrierten junkmailfilter die allesamt sofort in den junk-ordner schmeißt und somit wohl eine effektivere erkennung vorweisen kann, als spamihilator, das darauf eigentlich spezialisiert sein sollte
Hmm … wie oben dargestellt, konnte ich das erfolgreich mit Spamihilator anwenden. Könntest Du mir vielleicht einen Screenshot von Deiner Filterreihenfolge und vom Filter-Verhalten machen?

plunder hat geschrieben:evtl kann mir das ja einer anhand der bilder erklären
Vielen Dank für den Screenshot, hierauf scheint alles korrekt.

Gruß,
Chactory

PS: Könntest Du vielleicht doch Groß-Kleinschreibung beachten? Für den Leser ist es mit der bequemen Kleinschreibung einfach anstrengender.
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon plunder » 22. Jul 2014, 18:20

abload.de/img/1212sejqd.jpg

ich hab wie gesagt bereits alles durch. regulär ja/nein, spamwortfilter als erstes, auch andere reihenfolge probiert. die einstufung endet als "unbekannt" und er ließ sie eigentlich immer durch. aktuell ist damit allerdings ruhe, da sich die spammails nun mehr in richtung sinnfreie mailadddys verschoben hat die zb meine mailadresse bis zum @ vor deren @ enthalten. eine einzige kam heute mit leerem inhalt, betreff "These words make chicks horny?" und wenn ich diesen betreff als neues spamort deklarieren will, heißt es leider wieder nur "dieser ausdruck wurde bereits der liste hinzugefügt"
plunder
 

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon Chactory » 22. Jul 2014, 21:02

Hallo plunder!

Meine eigene Filterreihenfolge geht so:
- Newsletter Plugin
- Regelfilter
- Attachment Filter
- Link-Filter
- Spamwortfilter
- Lernender Filter

Einige Spamwörter, die auch im Absendernamen vorkommen können, habe ich in den regelfilter eingetragen.

Manche dieser neuen Spammails kommen tatsächlich auch bei mir ein bis zwei mal durch - danach ist Schluß ... :lol:

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon plunder » 28. Jul 2014, 10:37

noch ne frage. blockierte absender = löschen auf dem server. warum werden aber mails, deren gesamte domain geblockt wurde weiterhin heruntergeladen und in den papierkorb gelegt anstatt gleich auf dem server gekillt zu werden?
plunder
 

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon Chactory » 28. Jul 2014, 21:04

Könntest Du ein Beispiel geben? Was sagt der Trainingsbereich über den Filterungsgrund, und welcher Filter?
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon Andreas_Z » 29. Jul 2014, 06:27

Hallo plunder!

blokieren heißt bei Spami immer nur, dass böse Mails gleich in den Papierkorb gelegt werden. Gleich Löschen, war schon oft ein gefragtes Feature, dass aber immer wieder mit der Begründung abgelehnt wurde, dass dies zu unsicher ist. Wenn man dann nämlich doch nochmal auf eine solche Mail zurückgreifen muss, ist Sie eben noch im Papierkorb. Aus meiner Sicht völlig i.O.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon plunder » 30. Jul 2014, 19:47

Chactory hat geschrieben:Könntest Du ein Beispiel geben? Was sagt der Trainingsbereich über den Filterungsgrund, und welcher Filter?


simples bsp: ich blocke exakt die adresse "1234@56.78" und habe ja auch eben angehakt, dass blockierte gleich auf dem server gelöscht werden sollen. kommt also nun wieder mal eine von "1234@56.78", so wird die gleich gelöscht, landet nicht im papierkorb oder im trainingsbereich. gut.

kommt nun aber zb eine weiter mail ala "00000@56.78" und man denkt sich "ok, dann eben die gesamte domain blocken. also "*@56.78". soweit so gut

käme nun wieder eine von "1234@56.78", so würde die weiterhin gelöscht werden weil die ja als extra regel noch exisitert, weil der normale user zu faul ist zum aufräumen. käme aber wieder eine von zb "9098089@56.78" so landet diese aber dann plötzlich im papierkorb aus dem grund "blockierter absender" statt gleich auf dem server gelöscht zu werden

nur exakte übereinstimmungen mit passedem text VOR und HINTER dem @ werden direkt auf dem server gelöscht. geblockte domains hingegen werden "nur" in den papierkorb befördert.

das ärgerliche daran ist dann, dass das icon umspringt und eine mail anzeigt, da sich der counter ja nur auf den papierkorb bezieht, anstatt auf den trainingsbereich. automatische einstellungen die mails direkt in den papierkorb schmeißen wären ja ok, sofern der user nur auf mails im trainingsbereich hingewiesen werden würde, damit er sieht "es gibt da was zu tun".

genauso ärgerlich ist es auch, wenn man im trainingsbereich mails blockt, lernen lässt und dann noch in den papierkorb muss, damit das icon wieder "sauber" wird. sofern man direkt was blockt, könnten die doch auch nach dem lernen bereits gekillt werden
plunder
 

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon larifaribummbumm » 2. Aug 2014, 12:08

Hallo,

ich habe mich nun doch entschlossen, hier mal meine Sichtweise zu posten.

Auch ich komme, trotz der Menge deiner Texte, nicht dahinter, was du nun bemängelst, was nicht funktioniert und wie ich/ man dir helfen könnte.
Ebenso deine Systemkonfiguration...ist ein SERVER !?!?!?!?

"dann mit evtl schädlingen auch noch von der verteilstelle weiterverschickt".
Wenn du Angst vor "Schädlingen" hast, dann benutze bitte einen Virenscanner und schule deine Mitarbeiter/ Benutzer hinsichtlich dieser Problematik.
Ein Spamfilter dient zum filtern von Spam, erwischt dabei auch sehr häufig Viren und Trojaner.
Diese kann man aber auch genauso oft oder gut von "Freunden" bekommen. Ich denke dabei z.B. an PP Mails mit gefälschtem Absender.
Ein Spamfilter ist und ersetzt kein Antivirenprogramm und gibt keinerlei Sicherheit auf "Sicherheit". Auch wenn ich Spamihilator als "Sicherheitssoftware" sehe.

Der gesunde Menschenverstand ist immer dem stupide arbeitenem, programierten und nicht mitdenkendem Computer einen Schritt voraus.
Es ist aus meiner Sicht unstrittig, dass keine Software ohne erfahrenen Benutzer arbeiten kann. Ob im Atomkraftwerk oder bei einem AntiSpam Programm.

Spamihilator ist aus meiner Sicht ein sehr gut funktionierendes, stabiles Freeware Programm, welches viele Möglichkeiten der Konfiguration bietet.
In der "standart Konfiguration" sollte der "normale Nutzer" alle Funktionen ausreichend nutzen können.
In der "erweiterten Konfiguration" gibt es viele Möglichkeiten, die jeder Nutzer selber anpassen kann/ sollte.

Der Grund dafür ist, dass jede (exakt gleiche) Email von 2 Nutzern unterschiedlich bewertet werden könnte.
Beispiel: Ich will Mails von XY haben, du nicht. Ich nenne sie "Freund", du nennst sie "Feind".
Da kann ein Programm nur lernen, wenn man ihm individiuelle Vorgaben, Regeln und Hilfen gibt.
Die Spammi Hilfe und FAQ sind wohl überdurchschnittlich präzise und alles unklare wird bei Bedarf im Forum geklärt.

Ebenso ist jedes PC System anders konfiguriert.

Eine ganz wichtige VOREinstellung ist, dass Mails von keinem AntiSpam Programm automatisch gelöscht (entgültig) werden dürfen/ solten.
A. Progamme machen Fehler (siehe Beispiel oben)
B. Benuzter machen Fehler..... (siehe Beispiel oben)

So eine Funktion dürfte fiese Klagen nach sich bringen...Ich kenne auch keinen Virenscanner, der selbständig in der standart Konfig. Dateien entgültig löscht.

Da Spammi in der Standartkonfiguration schon so gut läuft, aber bei dir nicht nach deinen Wünschen arbeitet, müsstest du vielleicht mal über ein anderes Programm nachdenken.

Grüße
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon plunder » 3. Aug 2014, 19:59

Ein Spamfilter dient zum filtern von Spam, erwischt dabei auch sehr häufig Viren und Trojaner.
korrekt. wenn der inhalt der mail, die den schädling enthält, der bei mir zb schon ein sonstwas-enthaltender-link ist, aber eben auch offensichtlich spam enthält, dann sollte der spamfilter diese auch filtern und nicht durchlassen aufgrund eines lernenden filters, der scheinbar nur mummpitz lernt

Es ist aus meiner Sicht unstrittig, dass keine Software ohne erfahrenen Benutzer arbeiten kann.
korrekt, aber genau das will spamihilator mit seinen einstellungen aber tun. nur ich will eben als halbwegs erfahrener nutzer mehr kontrolle über das programm haben, damit eben fürs programm angebliche nonspammails nochmal geprüft werden können, anstatt die einfach auf gut glück weitergeleitet werden. wenn das tool meint, es sei spam, blockt er es automatisch, wenn er aber meint, dass sei keiner, dann darf der lernende filter frei schnauze die mails durchlassen, anstatt seine entscheidung prüfen zu lassen und daraus dann zu lernen

Eine ganz wichtige VOREinstellung ist, dass Mails von keinem AntiSpam Programm automatisch gelöscht (entgültig) werden dürfen/ solten.
ähm...doch. geblockte absender dürfen gern automatisch gelöscht werden, was aber nur zum teil funktioniert. siehe bsp oben...

geblockte domains landen immer im papierkorb, geblockte absender werden direkt gelöscht auf dem mailserver und gar nicht erst abgeholt. geblockte domain ist aber ein geblockter "absender" und sollte nicht im papierkorb auftauchen

und jein. ich nutze spami privat, wie auch auf dem server.

müsstest du vielleicht mal über ein anderes Programm nachdenken.
das ist wohl immer das einfachste, wenn jemand an dem "geliebten tool" fehler findet oder schwachstellen aufdeckt...
plunder
 

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon larifaribummbumm » 4. Aug 2014, 01:43

Hallo,

da wir beide unterschiedliche Meinungen zu meinem "geliebten tool" haben, werden wir sicher nicht auf einen Nenner kommen. Soviel schon mal vorweg.
Das ist aber für mich kein Problem.

Ich wollte damit ausdrücken, dass jeder für sich entscheiden muss, mit welchen Programmen er arbeiten will.
Wenn ich ein Programm für eine Aufgabe brauche, dann suche ich mir ein paar raus, installiere und teste sie, und entscheide mich dann für das "für mich" beste.
Das bedeutet nicht, dass jeder andere Nutzer meiner Meinung sein muss, da Ansprüche ja sehr unterschiedlich sind.
Es ist ja wie bei Frauen, was der eine Mann an seiner liebt, finden andere Männer an ihr vielleicht abstoßend.
Das Programm wurde ja nach einer Idee des Autors geschrieben und kann so von anderen verwendet werden.
Spamihilator bietet mir genau das, was ich suchte und brauche.

"Programmfehler" sind aus meiner Sicht z.B. Programmabstürze oder Fehlfunktionen.
Bei den Dingen, die ich aus deinen Scheiben zu erkennen glaube, handelt es sich, meiner Meinung nach, um Funktionen, die gewollt programiert wurden.
Daher sehe ich es als Richtig an, dass Mails, zumindest in der Normalbenutzer Einstellung" nicht pauschal gelöscht werden.
Ebenso der wiederkehrende Hinweis auf neue Mails (auch wenn diese Spam sind).

Das hatte aber auch schon Andreas_Z geschrieben.
Hallo plunder! blokieren heißt bei Spami immer nur, dass böse Mails gleich in den Papierkorb gelegt werden. Gleich Löschen, war schon oft ein gefragtes Feature,
dass aber immer wieder mit der Begründung abgelehnt wurde, dass dies zu unsicher ist. Wenn man dann nämlich doch nochmal auf eine solche Mail zurückgreifen muss,
ist Sie eben noch im Papierkorb. Aus meiner Sicht völlig i.O.
Gruß Andreas_Z


Spamihilator ist, wie jeder andere Spamfilter, ein auf den Nutzer angepasstes Programm, welches einen gewissen Standart mitbringt und erst mit der Zeit die Eigenarten des Nutzers erkennen und danach handeln kann.
Wenn dieser dann mit dem Programm wie vorgegeben arbeitet, wird er ab Start eine gute Quote der Erkennung haben.
"Mit der Zeit" müsste diese dann besser werden, da das Programm, wie jeders andere Programm dieser Art, ja auf den speziellen Nutzer und dessen Wünsche einschießen muss.
Die Gründe sind oben beschrieben. (Beispiel der Sichtweise ob oder ob kein Spam).

und weil ich grad hier bin: gibts ne möglichkeit, dass spami den laut spami angeblichen non-spam nicht automatisch gleich durchlässt? ich hab immer das problem,
dass hin und wieder mal eine spammail als nonspam erkannt wird und sofort durchgelassen wird.

Ja, die gibt es. "Unclassified Filter".
Denn in der Standart Einstellung filtert Spamihilator die eingehenden Mails, und je nach Einstellung und Benutzung gibt es Entscheidungsgründe für Spam. Wenn alle Filter durchgetestet sind, dann muss das Programm auch "denken", es sei kein Spam. (immer zugunsten des Angeklagten!).
Das ist eine Entscheidung vom Programierer, der entscheiden muss, was er für richtig ansieht.
Wenn ein Nutzer aber diese Funktion für falsch hält und ändern möchte, kann er über den "Unclassified Filter" seine Einstellungen verändern.
Die Erweiterungen stehen jedem zur Verfügung, er muss aber auch wissen, was er macht und dass er nun über die "normale Nutzung" hinausgeht.
Ich benutze den Filter und er funktioniert fehlerfrei.

ist auch nicht ganz einfach, aber sagen wir mal so: man hat den erklärungstext daneben stehen, was die höherer aggro bedeutet. völlig nichtssagend....

Dazu steht in der Hilfe:
Sehr hoch: Alle Nachrichten, außer die von Ihren Freunden, werden herausgefiltert.
Normal: Dies ist die sichere Standardstufe, bei der bereits sehr viele Spam-Mails herausgefiltert werden.
Sehr gering: Es werden keine Nachrichten herausgefiltert, außer denen, die von blockierten Absendern stammen.

Und die Veränderung weg von der normalen Stufe hat dann natürlich Auswirkungen auf das, was du bei dem Verhalten mit "nicht Freunden/ Spam" eingestellt hast.
Also: Einstellung "Sehr hoch", alle Nachrichten außer die von Ihren Freunden, werden wenn gewünscht und so eingestellt, gelöscht.

Wenn man sich über dem "normalen Modus" hinaus begibt, dann ist es dann auch sinnvoll, das nicht mit Firmenmails zu testen.
Man arbeitet zu Testzwecken nie mit den Original Dateien, egal ob bei Webseiten, Bildbearbeitung oder ähnlichem.

das ist wohl immer das einfachste, wenn jemand an dem "geliebten tool" fehler findet oder schwachstellen aufdeckt...

Der einfachste Weg wäre, dich zu ignorieren.
Ich gehe sicher nicht den einfachen Weg, wenn ich meine Zeit damit verbringe, dir Hilfe anzubieten.

Zur Hilfe kann aber auch gehören, dir zu schreiben, dass ich dir wohl nicht helfen kann.
Als Hilfe sehe ich es auch an, die eine Überlegung mit auf den Weg zu geben, vielleicht ein Programm zu finden/ suchen, was besser deinen Vorstellungen und Bedürfnisen entspricht.

Ich lese eigentlich nur, dass du dir gewisse Funktionen oder Einstellungen wünscht, welche aber scheinbar nicht vorhanden sind.
Sollte das nur eine Anregung von dir sein, dann poste das doch bitte in "Feature Requests".

Bei mir kommt es so an, als wenn du der Meinung bist, dass es Programmfehler sind.
Zudem, dass gewisse Einstellungen bei dir nicht greifen (Spamwörter aus dem Betreff).
Da kann ich nur berichten, dass dieses bei mir funktioniert.

Wir sehen beide, dass ich dir wohl nicht helfen kann.

Grüße
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon plunder » 4. Aug 2014, 16:11

Ja, die gibt es. "Unclassified Filter".
davon hab ich schon einiges gelesen, finde aber nie eine v1.5 x64 kompatible version. ich komme eigentlich immer nur auf die old.spami site mit dem plugin von 2007, was nach installation einen start von spami verhindert, weil er die pluginbiblio nicht mehr laden kann mit dem uralten plugin

und ich wiederhole mich nochmal. für mich ist es ein klarer bug, wenn die option "blockierte absender auf dem server löschen" nur für absender, aber nicht für geblockte domains gilt. löschfunktion sinnvoll oder nicht, ist da ein völlig anderes thema
plunder
 

Re: SPam-Mails werden als Nonspam erkannt

Beitragvon larifaribummbumm » 4. Aug 2014, 17:13

Gerade mal für dich getestet, sauberes System, Neuinstall von Spammi.
Alle Filter bis auf Spamwort Filter deaktiviert..

Email (eigene Adresse) ohne besonderen Inhalt gesendet, alles ok.
Email (eigene Adresse) empfangen, diese Email wird gefiltert, aber nicht als Spam erkannt und direkt in das Email Programm weitergeleitet.

Email (eigene Adresse) mit den Wörtern "XXXXX, XXXXX" im Nachrichtentext gesendet, alles ok.
Email (eigene Adresse) empfangen, diese Email wird gefiltert, und als Spam erkannt und im Spamihilator Papierkorb "geparkt".
Filterungsgrund: Spamwort Filter.
Es erscheint im Symbol des Statusfensters eine "1".
Die vollständige Email Adresse als "Feind" hinzugefügt.
Email über den Spamihilator Papierkorb gelöscht.

Email (eigene Adresse) ohne besonderen Inhalt gesendet, alles ok.
Email (eigene Adresse) empfangen, diese Email wird gefiltert, und als Spam erkannt und im Spamihilator Papierkorb "geparkt".
Filterungsgrund: blockierter Absender.
Es erscheint im Symbol des Statusfensters eine "1".
Die Domain der Email Adresse mit Platzhalter vor dem @ als "Feind" hinzugefügt.
Email über den Spamihilator Papierkorb gelöscht.

Email (eigene Adresse) mit den Wörtern "XXXXX, XXXXX" im Nachrichtentext gesendet, alles ok.
Email (eigene Adresse) empfangen, diese Email wird gefiltert, und als Spam erkannt und im Spamihilator Papierkorb "geparkt".
Filterungsgrund: blockierter Absender.
Es erscheint im Symbol des Statusfensters eine "1".
Email über den Spamihilator Papierkorb gelöscht.

Option gewählt: Mails von blockierten Absendern nicht runterladen".
Email (eigene Adresse) mit den Wörtern "XXXXX, XXXXX" im Nachrichtentext gesendet, alles ok.
Email (eigene Adresse) empfangen, diese Email wird gefiltert, und als Spam erkannt, es erscheint für den Bruchteil einer Sekunde im Symbol des Statusfensters "Spamnachrichten 1".
Das wars dann auch, kein dauerhaftes Symbol des Statusfensters mit einer "1".
Die Nachricht ist auch nicht im Papierkorb oder Trainingsbereich.

Test beendet.
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Nächste

Zurück zu Bugs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast