Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Haben Sie einen Fehler in Spamihilator entdeckt?

Moderator: Forum-Team

Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon langulli » 7. Feb 2013, 19:33

Hallo,
nachfolgendes Problem ist mir vor ein paar Tagen schon mal passiert und betraf heute gleich drei Mails:

Habe drei Mails im Trainingsbereich mit NON-SPAM gekennhzeichnet und anschließend mit LERNEN freigegeben.
Diese sind dann allerdings nie in Outlook angekommen. Im Papierkorb sind die Mails auch nicht zu finden.
WO SIND SIE GEBLIEBEN?
Habe im Forum zwar ähnliche Probleme gefunden, aber keine Lösung für mich.

Bitte freundlichst um Unterstützung.

System:
Windows 7 Ultimate, Outlook 2010, nur ein Benutzer
Spamihilator 1.5.0.0

Herzliche Grüße
Ulli
langulli
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 11
Registriert: 8. Mär 2007, 23:25

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon larifaribummbumm » 10. Feb 2013, 16:05

Hallo,

Hast du sie vorher im Papierkorb gelöscht und bist dann zum Trainingsbereich gewechselt?
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon langulli » 10. Feb 2013, 16:30

Hallo larifaribummbumm!

nein, ich habe im Papierkorb definitiv nichts gelöscht!

Gruß
langulli
langulli
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 11
Registriert: 8. Mär 2007, 23:25

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon larifaribummbumm » 10. Feb 2013, 20:49

Hallo,
ich hoffe mal, dass ich jetzt nichts falsches schreibe. 8)

Wenn eine Mail über das Email Programm abgerufen wird, schaltet sich Spamihilator dazwischen und filtert die Mail.

Wenn die Email von einem "Freund" kommt (was in der Freundesliste stehen müsste), wird sie nicht gefiltert und an das Emailprogramm gesendet.

Wenn der Absender der Mail bislang nicht bekannt ist, wird die Mail anhand der verschiedenen Filter getestet, ob es sich um Spam handelt. Falls das so ist, kommt sie in den "Papierkorb".

Wenn eine Mail im Papierkorb liegt (also durch Filter dahingelangt ist), dann entscheide ich manuell ob "Freund" oder "Feind" und füge die Adresse entsprechend der Liste zu.

Wenn der Absender "Freund" ist, kommt diese Adresse in die Datenbank der "Freunde" und beim nächsten Abruf durch das Email Programm, wird sie an das Mail Programm weitergeleitet.

Diese Mail ist dann aber immer noch im "Trainingsbereich" vorhanden.
Da ist sie solange, bis der User sie dort als Spam oder Non Spam makiert und dann "lernen" klickt.
Spamihilator sucht sich dann wohl Begriffe und ähnliches aus dieser Mail raus und lernt dadurch für die Zukunft.

Wenn sie aber "Feind" ist und im Papierkorb gelöscht wird, ist sie aber auch immer noch im "Trainingsbereich" vorhanden. (Da bleibt sie, bis wieder entschieden, gelernt, oder durch ein einstellbares Zeitfenster automatisch gelöscht wird.)

Ich arbeite nur mit dem Papierkorb um meine Mails "zu löschen/ wiederherzustellen".
Und so einmal die Woche kümmer ich mich um den Lernenden Filter.

Als Test:
Lösch ich mal meine eigene Adresse bei "Freunde"/oder "Feinde" und schick mir selber ne Mail.
Dann müsste diese durch Spamihilator als neue Spammail erkannt werden.
Dann im Papierkorb schauen, wenn sie da drin ist, als Freund" kennzeichnen und "wiederherstellen". Beim nächsten Abrufen ist sie dann da.

Aber Achtung, die eigene Mailadresse als "Freund" zu verwenden ist ungünstig, sie kann auch vom Spammer gefälscht werden.

Ich hoffe, wir kommen dem Fehler näher?!?!
Gruß
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon larifaribummbumm » 10. Feb 2013, 20:54

Auszug WIKI:

Non-Spam-Mails werden an den E-Mail-Client übergeben und erscheinen dort im Posteingang. Dagegen werden Spam-Mails in den Papierkorb verschoben. Alle empfangenen E-Mails (bis auf ganz wenige Ausnahmen) werden als Kopie im Trainingsbereich angezeigt und können dort vom User gesichtet werden.

Im Trainingsbereich können Sie Spamihilator beibringen, wie Spam aussieht. Dazu werden alle vor kurzem empfangene Nachrichten zwischengespeichert und in einer Liste dargestellt.


Vielleicht hat jemand anders noch ne Idee wo die Mails geblieben sind?
Grüße
Lari
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon larifaribummbumm » 10. Feb 2013, 20:59

oder kann es was mit diesem Fenster zu tun haben ?

Zwischenablage03.jpg
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon langulli » 10. Feb 2013, 21:25

Hallo larifaribummbumm!

vielen Dank für die ausführliche Beschreibung ...
Soweit so gut - alles verstanden bzw. alles in Ordnung.
Meine Vorgehensweise unterscheidet sich dadurch, dass
ich nicht im Papierkorb die Wiederherstellungsfunktion
nutze, sondern im Trainingsbereich.
Ich denke, das sollte eigentlich egal sein. Ich mache
das schon jahrelang so und hatte damit noch nie
Probleme. Noch nie sind dadurch Mails verschwunden.
Das mit dem Bestätigungs-Fenster bei der Wiederherstellung
ist klar, d.h. hier habe ich immer mit OK geantwortet.

Gruß
langulli
langulli
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 11
Registriert: 8. Mär 2007, 23:25

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon Andreas_Z » 11. Feb 2013, 08:42

Hallo langulli!

Den Trainingbereich als erste Anlaufstelle zu nutzen ist auch unsere Empfehlung. Entgegen der von larifaribummbumm verwendeten Methode, die Listen der Freunde und Feinde zu füllen, empfehlen wir auch hier, lieber den lernenden Filter lernen zu lassen und lieber die Filterreihenfolge zu optmieren. Wenn Mails nach dem lernen verschwunden sind, kann das verschiedene Ursachen haben.

Ich würde zunächst mal versuchen, die Mail mit einem anderen Mailprogramm abzuholen. Ansonsten kannst Du auch noch ein wenig in die Tiefe gehen. Mit dem folgenden Programm http://sqlitebrowser.sourceforge.net/index.html kannst Du die Dir die Nachrichten-Datenbank von Spami ansehen. Die befindet sich in deinem Userprofil. Ist die Mail dort überhaupt noch drin?

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon langulli » 12. Feb 2013, 21:24

Hallo Andreas_Z!

vielen Dank - soweit hat alles gut geklappt. Leider konnte ich in der Datenbank "Messages" die scheinbar verlorenen Mails auch nicht finden. Diese waren gottseidank auch nicht ganz so wichtig und ich konnte mir deren Inhalt mittlerweile anderweitig besorgen. Aber man macht sich natürlich so seine Gedanken, wenn so etwas passiert. Ausserdem ist es an zwei verschiedenen Tagen passiert. Allerdings seit meiner Erstmeldung vom 07.02.2013 nicht mehr.
In jedem Fall werde ich ab jetzt etwas genauer kontrollieren und bei erneutem Auftreten gleich in die Datenbank schauen.

Gruß
langulli
langulli
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 11
Registriert: 8. Mär 2007, 23:25

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon Andreas_Z » 14. Feb 2013, 09:34

Hallo langulli!

OK. Da wäre dann noch eine Bitte. Sollte sich bei Dir in einem Wiederholungsfall die Möglichkeit ergeben, die Mails komplett mit allen Headern als Datei zu sichern, wäre das ein super Test für Michel. Also sende Ihm dann doch bitte die Mail zu mit einer kurzen Fehlerbeschreibung.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon Gast » 3. Mai 2013, 14:17

Ich klinke mich mal in diesem Thema ein, da ich auch eine Frage zur Funktion "Wiederherstellen" bzw. NonSpam habe. Ich arbeite mit WinXP und Otlokk Express, erhalte ich nun Mails die im Papierkorb vorzufinden sind und betätige den Schalter "Wiederherstellen" erscheinen ein Großteil der Mails anschließend nicht in meinem Outlook.

Ich habe auch in den entsprechenden Ordnern (in denen ich besagte Mails immer abgelegt habe nachgeschaut) auch dort sind sie nicht zu finden. Einige (ganz wenige) Mails bei denen ich den Schalter "Wiederherstellen" betätigt habe waren dann beim nachsten Abruf wiederum im Posteingangs-Ordner.

Mir sind jetzt dadurch etliche Mails verschwunden und ich weiß nicht was ich machen soll. Für einen Hinweis sge ich schon einmal Danke. ABER... habt Bitte etwas Nachsicht.. ich bin nicht der PC-Experte.

LG
Ferdi
Gast
 

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon Chactory » 4. Mai 2013, 23:49

Hi Ferdi,

keine Sorge, und auch ich benötige Deine Geduld und Nachsicht. Vielleicht können wir das zusammen lösen. Du hast da ein recht sensibles Thema wiedereröffnet, denn unerklärlicher Mailverlust ist schon eine sehr problematische Angelegenheit.

Wenn es nicht daran liegt, daß Outlook Express die betreffenden Mails in seine Spam-Ordner verschoben hat, und auch nicht daran, daß Dein Antivirenprogramm die Mails aussortiert hat (und auch nicht die Antispam-Komponente Deines Antivirenprogramms), dann würden mich Deine Spamihilator-Einstellungen interessieren.

- Welche Plugins/Filter verwendest Du?
- Wie viele Tage behält Dein Papierkorb Spammails?
- Wie ist bei Dir „Lasse Spammails auf dem Server …“ eingestellt?

Durch welche Filter wurden die verlorenen Mails gefiltert? Das zeigt der Trainingsbereich unten an, wenn man eine Mail angeklickt hat.

Falls Du auch noch hinbekommst, die kritischen Stellen in den Logdateien „client.log“ und „server.log“ zu entdecken, dann … bist Du vielleicht doch ein Computer-Experte. ;)

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon FerdiR » 5. Mai 2013, 09:17

Hallo Chactory,

erst einmal vielen Dank für deine Unterstützung, dann will ich mal so gut es geht deine Fragen
beantworten. Ich sollte vielleicht noch erwähnen dass ich vorher als Anti-Spam-Programm
"defNULLSpam" installiert hatte. Das hat zwar über einige Jahre sehr gut funktioniert, doch gab es in letzter Zeit immer wieder Probleme und irgend welche Fehleranzeigen, so dass ich mich nach einem anderen Anti-Spam-Programm umgeschaut habe.

Als Antiviren-Programm Nutze ich von AVIRA das Antivirus Premium, dass auch sehr gut arbeitet und bisher gab es mit anderer Software keiine Probleme.

Chactory hat geschrieben:1) - Welche Plugins/Filter verwendest Du?
2) - Wie viele Tage behält Dein Papierkorb Spammails?
3) - Wie ist bei Dir „Lasse Spammails auf dem Server …“ eingestellt?


Zu 1):
Nachstehend die Plugins die mir angezeigt werden..

- Attachment-Filter
- DCC-Filter
- Image-Filter
- Lernender Filter
- Link-Filter
- Newsletter-Plugin
- Regelfilter
- Spam-Wort-Filter

Alle Filter sind mit einem Häkchen aktiviert.

Zu 2):
Paperkorb "behalte Nachrichten nicht länger" ist auf 30. Tage eingestellt.

Zu 3):
Alles andere ist auf dieser Menü-Seite deaktiviert... also ohne Häkchen.


und was deine letzte Frage bezüglich kritischer Stellen in den Logdateien "client.log" und
"server.log" angeht, wenn Du mir beschreibst wie und wo ich da nachschauen muss, werde
ich dir auch diese Infos noch nachreichen.

Gruß
Ferdi

PS: Bei meinem unter "Gast" zuvor geschriebenen Beitrag den ich verfasst habe als ich mich
schon registriert hatte muss ich irgend etwas falsch gemacht haben. Vielleicht kann den ja jemand (Admin/Mod) meinem Account "FerdiR" zuordnen.. wenn es geht.
FerdiR
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 8
Registriert: 3. Mai 2013, 14:02

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon Chactory » 5. Mai 2013, 13:00

Hi Ferdi!

Vielen Dank für Deine klaren und detaillierten Angaben! :) Mal sehen, was ich damit anfangen kann. ;)

Dein bisheriges Antispamprogramm defNULLspam scheint einer Regel zu entsprechen, die ich beispielsweise in Outlook erstellen könnte, wonach nur Mails bekannter Absender als NON-Spam betrachtet werden. Wenn wir − hoffentlich − das Mailverlust-Problem lösen, bist Du mit Spamihilator zig-mal besser bedient.

Übrigens kannst Du auch in Spamihilator eine Freunde-Liste führen, und Du könntest sogar Spamihilators Aggressivität so einstellen, daß er ausschließlich Freunde durchläßt.

Spamihilators vielleicht genialstes Feature ist der sichere Mailreader. Wenn Du im Trainingsbereich aauf eine Mail doppelklickst, dann öffnet sich ein einfaches Textfenster, in dem Du die Mail lesen kannst. Auf das Einstellungs-Kästchen geklick, zeigt der Mailreader sogar den Quelltext an. Tolles Feature, um Mails zu untersuchen, wenn man nicht ganz sicher ist, ob es sich um eine NON-Spam-Mail oder um eine vielleicht virenverseuchte Spam-Mail handeln könnte.

Avira hatte ich auch eine Weile als Virenschutz, es wurde wiederholt als sehr gut getestet und ist sehr zuverlässig. Es enthält, soweit ich es richtig sehe, keine eigene Antispam-Komponente. Es filtert jedoch virenverseuchte Mails − hier solltest Du deshalb bitte sicherheitshalber nochmals überprüfen, ob der Mailverlust durch eine solche Virenfilterung verursacht wurde.

Du verwendest in Spamihilator offenbar die voreingestellten Filter. Die sind jeweils für die Spamihilator-Version 1.5. aktualisiert worden und arbeiten sehr sicher. Ich persönlich habe jedoch den Image-Filter abgestellt, weil auch manche seriöse Firmen solche serverbasierten Images verwenden. Im DCC-Filter habe ich die Schwelle auf 9999 eingestellt, um gelegentliche falsch-positive Erkennungen zu minimieren.

Hier noch ein Vorschlag für eine Filterreihenfolge, die ich sinnvoll finde: Newsletter, Regel, Link, DCC, Attachment, Spamwort. Lernender. Der „Positivfilter“ Newsletterfilter kommt iimmer an den Anfang, und der „Allesentscheider“ Lernender Filter kommt immer an den Schluß.

Die Papierkorb-Einstellung auf 30 Tage Mails behalten ist zweckmäßig. Die Option „Lasse Spammails auf dem Server, bis sie aus dem Papierkorb gelöscht wurden“, halte ich für sicherer, ich habe sie deshalb bei mir aktiviert.

Ich arbeite regelmäßig nur mit dem Trainingsbereich. Das Trainings-Fenster enthält alle für mich notwendigen Spamihilator-Funktionen. Den Papierkorb verstehe ich so ähnlich, wie den Windows-Papierkorb, nur als einen zusätzlichen Aufbewahrungsort für die gelöschten Spam-Mails. Sie verschwinden erst, wenn sie aus dem Papierkorb herausaltern, oder wenn ich den Papierkorb lösche. Das tue ich gerne, bevor ich den Computer virenchecken lasse, damit keine falsch-positiven Virenmeldungen kommen über möglicherweise im Papierkorb liegende virenverseuchte Mails.

Eine Möglichkeit, Mails zu verlieren, könnte darin bestehen, daß man den Papierkorb leert, bevor das Mailprogramm mit dem nächsten Mail-Abruf die wiederhergestellten Mails aus dem Papierkorb abholen konnte.

Könntest Du nochmals zwei bisher unbeantwortete Fragen aus meiner ersten Antwort an Dich bearbeiten, und zwar, welche Filter beteiligt sind, wenn Du Mails verlierst, und ob es eine Spam-Regel oder einen Spam-Ordner in Outlook Express gibt?

Handelt es sich bei den verlorengegangenen Mails um Mails immer des selben Mailkontos? Dann solltest Du möglicherweise noch überprüfen, ob Du das Konto nicht vielleicht doppelt angelegt hast, und überhaupt die Kontoeinstellungen überprüfen.

Manche Freemailer verschieben − durchaus gut gemeint − Mails in deren Spamordner, könntest Du auch dort (in deren Webinterface) nochmals die Spamordner durchsehen?

(Das mit den Logdateien verschieben wir erstmal.)

Sorry für die vielen Punkte … wollte Dir einfach gerne noch ein paar zusätzliche Tipps mitgeben …

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails verschwinden nach Kennzeichnung mit NON-SPAM

Beitragvon FerdiR » 5. Mai 2013, 13:45

Hallo Chactory,

erst einmal möchte ich dir vielen.. vielen Dank für deine Mühe sagen. Unter anderem war bei deinen Ausführungen der sehr wahrscheinlich alles entscheidende Hinweis dabei..

Eine Möglichkeit, Mails zu verlieren, könnte darin bestehen, daß man den Papierkorb leert, bevor das Mailprogramm mit dem nächsten Mail-Abruf die wiederhergestellten Mails aus dem Papierkorb abholen konnte.


und genau "das" habe ich gemacht, was sehr wahrscheinlich der Grund für das verschwinden
der besagten Mails bei mir war. Ich habe jetzt erst einmal die Filter wie von dir angegeben
angeordnet. Dann schreibst Du..

Im DCC-Filter habe ich die Schwelle auf 9999 eingestellt, um gelegentliche falsch-positive Erkennungen zu minimieren.


Wo läßt sich das einstellen...?

Nach dem ich nun seit meinem vorhergehenden Post die Mails im Papierkorb gelassen habe und
sie als NonSpam im Trainingsbereich angegeben habe landen sie komischer Weise auch in meinem Outlook.
FerdiR
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 8
Registriert: 3. Mai 2013, 14:02

Nächste

Zurück zu Bugs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 industrious-southeast