Seite 1 von 1

Outlook und Outlook Express; Mails und Anhänge konvertieren

BeitragVerfasst: 22. Apr 2006, 16:02
von anbuva
Hallo (Tom :wink: ),

ein Bekannter fragte mich wie er seine .dbx Daten aus OE in ein anderes Format (z. B. HTML, PDF oder .DOC bzw. eine Datei, welche sich so öffnen lässt) konvertieren könnte. Nachdem nun selber einmal suchte, konnte ich wohl ein ähnliches Programm ( http://www.thebeatlesforever.com/proces ... bcdbx.html ) ausmachen, was aber lediglich eine Shareware ist. Er möchte aber gerne aus finanziellen Gründen eine Freeware-Variante haben, die ich aber so erstmal nicht finden konnte.

Interessant wäre es auch für mich vielleicht. Dann aber für den großen Bruder Outlook, falls es so etwas geben mag. Ich brauche es zwar nicht; aber man weiß ja nie...

Sollte also jemand so ein Programm kennen, dann möge er doch hier bitte posten!

Gruß

anbuva

BeitragVerfasst: 29. Apr 2006, 13:05
von Dieter
Hallo anbuva!

Sowas exotisches gibt es wohl nur gegen "Kohle". :wink: Gefunden habe ich jedenfalls auch nichts.

Ich sehe nicht ganz, wozu das gut sein soll. Lesen kann ich meine OE-Daten bequem mit OE, und wenn ich mir unbedingt eine Mail in einem anderen Format aufbewahren will, dann gibt es z.B. den Acrobat oder zumindest seit XP die mdi-Dateien (Microsoft Document Image). Außerdem kann man ja auch die Daten zwischen Outlook und OE hin- und herschaufeln.

Gruß
Dieter

BeitragVerfasst: 29. Apr 2006, 21:08
von anbuva
Hallo Dieter!

Am Anfang habe ich es genauso gesehen, bis ich begriffen hatte, worum es ihm ging: Nämlich um einen plattformunabhängigen Zugriff auf sämtliche E-Mails mit Anhängen. Er hatte eine ganze Menge Mails, die er alle und in einem Rutsch auf eine externe Platte oder Stick übertragen wollte und von wo er diese dann auch wieder lesen könnte, ohne ein OE oder anderes kompatibles Mailprogramm. Also so etwas wie PDF, was sich dann einfach und ohne Umstände aufrufen lässt. Ihm ging es auch um die Datensicherheit und Unabhängigkeit von MS 8) .

Wie gesagt, das eigentliche Problem bestand eben darin, dass er eine Freeware sucht, da das angegebene zwar schon nicht schlecht ist, er aber kein Geld dafür ausgeben möchte bzw. auch kann. Ich selber konnte aber bislang nichts entdecken bzw. ihm da helfen :( .

Grundsätzlich würde ich es aber auch schon interessant finden, in einem Rutsch einen ganzen Ordner in ein anderes Format zu übertragen, wobei die E-Mails dann auch jeweils einzeln wieder dann in diesem neuen Format (wie eine Art Bilderordner) vorliegen. Das o. a. Programm würde für mich daher durchaus schon ausreichen und würde ich auch dafür bezahlen wollen, aber im Moment sehe ich (so wie Du ja auch) für mich noch keinen Bedarf, da jetzt investieren zu wollen! Die paar Mails die ich mal extern abspeicherte waren entweder im HTML oder Nur-Text Format :wink: .

Gruß
anbuva