Neujahrs-Spamflut

bla bla bla, das nichts mit Spamihilator zu tun hat.

Moderator: Forum-Team

Neujahrs-Spamflut

Beitragvon Gästchen » 2. Jan 2006, 09:37

AAARGH gerade komme ich aus den Weihnachtsferien zurück und werde von einer riesen-Spamflut überrollt!
Ich hätte besser VORHER mal den Spami auf die Einstellung "Aggressiv" stellen sollen. Das einzige gute daran: Ich sehe, wie viel Spam doch immer noch so durchkommt. Wenn man die paar Mails jeden Tag wegklickt, fällt es gar nicht so auf. Geht es Euch eigentlich auch so? Mein Spami hat laut Statistik über 98% Effektivität, aber die wenigen EMails die trotzdem noch durchkommen summieren sich deutlich.

Wie auch immer, Euch allen ein gesundes und spamfreies neues Jahr!

Gästchen
Gästchen
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 128
Registriert: 4. Mär 2004, 10:54
Wohnort: Banská Bystrica (Slowakei)

Re: Neujahrs-Spamflut

Beitragvon Chactory » 7. Jan 2006, 22:04

Hallo Gästchen!

Meine Filtereffektivität liegt bei 99%. Auch 98% sind immer noch sehr gut. Wichtiger ist, daß möglichst wenige falsch-positive Filterungen vorkommen, das war bei mir eine Zeitlang ein Ärgernis ...

Die Aggressivität würde ich daher nicht erhöhen. Eher lohnt es sich, die Spamwörter aus der Liste einmal durchzusehen und ggf. welche nachzutragen. Michels Spamwortfilter mit seinen prozentualen Wertigkeiten der verschiedenen Spamwörter wird oft unterschätzt, er ist im Gegenteil sehr fein, ich schalte ich deshalb auch gar nicht ab.

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9606
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Neujahrs-Spamflut

Beitragvon Dieter » 7. Jan 2006, 23:55

Chactory hat geschrieben:Michels Spamwortfilter mit seinen prozentualen Wertigkeiten der verschiedenen Spamwörter wird oft unterschätzt, er ist im Gegenteil sehr fein, ich schalte ich deshalb auch gar nicht ab.

Ich habe ihn auch noch immer drin. Er steht bei mir an zweitletzter Stelle der Filterreihe, und laut Bobs Statistik ist er bei mir mit 0,12% an der Spam-Erkennung beteiligt. In den letzten 4 Wochen hat er einmal zugeschlagen, am 24.12. :wink:

Gruß
Dieter
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8500 3.16 GHz, 3.25 GB Ram, WinXP Home Edition SP3,
Outlook Express 6, Outlook 2007
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T8100 2.10 GHz, 4.00 GB Ram, Windows 7 Ultimate,
Windows Live Mail, Outlook 2007
T-Online/1&1/Gmx/Strato, Call & Surf Comfort Plus, DSL 16000
Benutzeravatar
Dieter
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 1545
Registriert: 14. Sep 2003, 10:16
Wohnort: München

Re: Neujahrs-Spamflut

Beitragvon Chactory » 8. Jan 2006, 21:58

Hallo Dieter!

Bei mir gar nicht ganz so selten, s.u.
Der Spamwortfilter steht bei mir auch direkt vor dem Lernenden Filter.

Bild

Bild

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5, 8 GB RAM, Windows 7 Pro 64 Bit
Neu: Inspiron 14 5000, Intel Core i7, 16 GB RAM, Win 10
Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9606
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Neujahrs-Spamflut

Beitragvon Gästchen » 9. Jan 2006, 09:43

Och - sooo schlecht finde ich das bislang gar nicht mit der aggressiven Filtereinstellung. Es ist halt ungewohnt, dass der Trainingsbereich nun immer absolut leer ist, aber ansonsten ganz in Ordnung. Meine Freunde habe ich fast alle in der Freundesliste, so dass relativ wenige richtige Mails im Papierkorb landen werden.
Den Spam-Wort-Filter habe ich niemals abgestellt gehabt. Er hilft aber nun leider auch nichts, wenn mich irgendwelche Amerikaner mit blödsinnigen Floskeln zuschütten, die mit nichts in Zusammenhang stehen und die offenbar automatisch aus irgendwelchen Zitatesammlungen kopiert werden. Die meisten durchgekommenen Spam Mails waren in der Regel solche, bei denen kein einzelnder Filter anschlug.

Leider weiß ich nicht, wie man Plugins schreibt. Sonst hätte ich ein "Im-Zweifel-Spam"-Plugin erstellt, dass Mails mit einer unbekannten Einstufung automatisch grundsätzlich als Spam einstuft. Die waren bei mir nämlich fast immer Spam.

Gruß
Gästchen
Gästchen
Spam-Massenmörder
Spam-Massenmörder
 
Beiträge: 128
Registriert: 4. Mär 2004, 10:54
Wohnort: Banská Bystrica (Slowakei)


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 industrious-southeast