eMail Abruf nicht möglich mit Spamihilator und Opera Mail

Brauchen Sie Hilfe beim Benutzen des Spamihilator-Programms?

Moderator: Forum-Team

eMail Abruf nicht möglich mit Spamihilator und Opera Mail

Beitragvon Motte_Hamburg » 11. Sep 2015, 20:33

Betriebssystem: Windows 7
Architektur: 64-Bit
E-Mail-Programm: Anderes (Bitte im Text angeben)

Wurde kürzlich ein Update oder eine Neuinstallation von Spamihilator durchgeführt?
Nein

Hast du das Forum bzw. die FAQ schon nach ähnlichen Problemen duchsucht?
Ja

spami01.jpg
spami01.jpg (63.24 KiB) 2074-mal betrachtet
spami02.jpg
spami02.jpg (67.68 KiB) 2074-mal betrachtet
spami03.jpg
spami03.jpg (63.47 KiB) 2074-mal betrachtet
spami04.jpg
spami04.jpg (48.99 KiB) 2074-mal betrachtet
Hallo !

Leider ist mein gestriges Posting irgendwie nicht freigeschaltet worden....

Sitze nun schon wieder gut eine Stunde an dem Problem, das ich in Verbindung mit Spamihilator und Opera Mail keine eMails abrufen kann.

Eingestellt ist meiner Meinung nach alles korrekt...
siehe Bilder....

Ich bekomme beim Abruf der eMail immer "Authentication failed...

Ich finde den Fehler einfach nicht...
Motte_Hamburg
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Sep 2015, 19:16

Re: eMail Abruf nicht möglich mit Spamihilator und Opera Mai

Beitragvon larifaribummbumm » 12. Sep 2015, 10:34

Hallo, auf den ersten Blick schaut es gut aus. Der Fehler lliegt sicher wieder im Detail.
Ich habe im Emailprogramm 127.0.0.1 als lokalen Pop3 Server.
Die Verschlüsselung ist vom EmailProgramm zum Spamihilator aus, wie bei dir.
Gibt es bei dir noch nen Virenscanner, welcher auf die Mails zugreift?
Funktioniert das senden deiner Emails?
Welches Programm schmeißt die Fehlermeldung raus? Ich denke das Emailprogramm, oder?
Wenn du Mails abrufen willst, "arbeitet" dann Spamihilator?
Auf dem Screen ist die Authentifizierung auf automatisch, da könnte eventuell ein anderes, fest eingestelltes Protokoll nötig sein.
Ich kenne mich mit Opera Mail nicht aus, im Grunde funkionieren die ber alle gleich.
Grüße
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: eMail Abruf nicht möglich mit Spamihilator und Opera Mai

Beitragvon Motte_Hamburg » 12. Sep 2015, 18:07

Hallo larifaribummbumm ,

ich habe auf dem System den Virenscanner ESET NOD32 laufen, habe diesen aber auch schon komplett deaktiviert, hilft nichts.

Senden von eMails funktioniert, Spamihilator "arbeitet" auch, wenn ich eMails abrufe.

Die Protokolle habe ich alle schon durchgetestet.

Die 127.0.0.1 statt localhost habe ich auch schon versucht.

Opera Mail gibt beim Abruf "Authentifikation failed" aus. (siehe Bild)

Passwort ist korrekt, wenn ich in Opera Mail den Port auf 995 ändere und SSL/TSL aktiviere, kann ich eMails abrufen.

Ich bastel jetzt schon diverse Tage daran rum, finde aber keine Lösung...

Gruss Motte
Dateianhänge
spami5.jpg
spami5.jpg (27.07 KiB) 2062-mal betrachtet
Motte_Hamburg
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Sep 2015, 19:16

Re: eMail Abruf nicht möglich mit Spamihilator und Opera Mai

Beitragvon Motte_Hamburg » 13. Sep 2015, 18:01

Hat keiner eine Idee ?

Schade....

Würde Spamihilator gerne benutzen, aber wenns halt nicht funktioniert....:-(


Gruss
Motte
Motte_Hamburg
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Sep 2015, 19:16

Re: eMail Abruf nicht möglich mit Spamihilator und Opera Mai

Beitragvon Motte_Hamburg » 24. Sep 2015, 20:18

Eben gerade einen Rechner für einen Kunden aufgesetzt.

Win7, 32 Bit.

Spamihilator runtergeladen und eingerichtet. Solange das eMail-Programm (Opera Mail) offen ist, funktioniert auch alles so wie es soll. Nach Rechner-Neustart b.z.w. neuem Aufruf von Opera Mail kommt Meldung "Autentifikation fail"....

Schade.....:-(


Gruss
Motte
Motte_Hamburg
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Sep 2015, 19:16

Re: eMail Abruf nicht möglich mit Spamihilator und Opera Mai

Beitragvon larifaribummbumm » 25. Sep 2015, 06:57

Hallo,
eines vorweg.
Die Erfahrung zeigt, dass die Konfig. wohl fast immer möglich ist.
Email Programme sind mehr oder weniger alle gleich gestrickt, Spami klemmt sich "nur dazwischen".
Wenn das Email Programm einwandfrei funktioniert (senden und empfangen von Emails), dann sollte man sich im das einklinken von Spami kümmern.
Vorher macht es wenig Sinn.

Früher reichte da der Assistent locker aus, inwischen gibt es eine so große Zahl von Betriebssystemen, Email Programmen und Virenscannern, dass es wohl fast unmöglich ist, alle Eventualitäten einzuprogramieren und durchzutesten..

Da du Win 7 (und dann noch die 32 Bit) nutzt, sollte das an sich reibungslos funktionieren.
Daher würde ich dich bitten, erstmal das Email Programm zum laufen zu bekommen. (wenn es nicht schon läuft).
Ich fange bewusst "von vorne" an, damit wir Fehler ausschließen können.
Wenn das senden und ampfangen nun funktioniert, dann kann Spami manuell konfiguriert werden.
Das schau nach deinen Screens auch gut aus, unterscheidet sich aber von meinem Test Account..
Zu deinem ersten Screen:
Da habe ich 127.0.0.1 im Pop3 Eingang.

Dann der SMPT Ausgangsserver:
Port 25 statt 587.

Es gibt bei dir noch einen Virenscanner, welchen ich nicht kenne und auch auf meinem Test-System nicht installieren mag. (Ich möchte nicht jeden möglichen Virenscanner kaufen, um alle Einstellmöglichkeiten testen/ nutzen zu können).
Man muss bedenken, dass Virenscanner inzwischen sich oft in die SSL- oder halt auch die "ohne SSL" in die Verbindung einklinken. Daher kann es sein, dass die Konfiguration des Virenscanners notwenig ist.
Es ist also möglich, dass der Virenscanner das letzte Programm ist, welches dann direkt an den POP3 Server kommuniziert.

Die SSL Verbindung sollte im Email Programm, für den PostEINGANG ausgeschaltet sein. Erst das Programm, welches direkt mit dem POP 3 Server kommuniziert, MUSS (zur Sicherheit und zum geforderten Protokoll) per SSL übertragen werden.

"fast" alle Deutschen Anbieter haben inzwischen auf SSL für die Übertragung der Mails vom Nutzer Rechner zum Empfänger Rechner umgestellt. Wer das bei sich noch nicht eingestellt hat, dürfte seit dem mit einem Email Programm weder Mails senden noch empfangen können.


Verdeutlichung der Konfiguration/ Arbeitsweise von Spamihilator:

########################################################################################################################################
01.)
Emailabruf mit einem Email Programm, ohne SSL Verbindung und ohne Benutzung von Spamihilator:

Empfangen von Emails: (POP3 Server des Anbieters ohne SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails ohne SSL) ---> (Email Programm ohne SSL, POP3 Verbindung).

Beim Senden von Emails: (Email Programm ohne SSL, SMTP Verbindung) ---> (Kommunikation/ Senden von Mails ohne SSL) ---> (Server des Anbieters ohne SSL, SMTP Verbindung).

Wird warscheinlich seit Anfang 2014 mit den gängigen, deutschen Providern nicht mehr funktionieren.

########################################################################################################################################
02.)
Emailabruf mit einem Email Programm, ohne SSL Verbindung und mit Benutzung von Spamihilator:

Empfangen von Emails: (POP3 Server des Anbieters ohne SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails ohne SSL) ---> (Spamihilator ohne SSL) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails ohne SSL) ---> (Email Programm ohne SSL, POP3 Verbindung).

Beim Senden von Emails: (Email Programm ohne SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Senden von Mails ohne SSL) ---> (POP3 Server des Anbieters ohne SSL, SMTP Verbindung).

Wird warscheinlich seit Anfang 2014 mit den gängigen, deutschen Providern nicht mehr funktionieren.

########################################################################################################################################
03.)
Emailabruf mit einem Email Programm, mit SSL Verbindung und ohne Benutzung von Spamihilator:

Empfangen von Emails: (POP3 Server des Anbieters mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails mit SSL) ---> (Email Programm mit SSL, POP3 Verbindung).

Beim Senden von Emails: (Email Programm mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Senden von Mails mit SSL) ---> (SMTP Server des Anbieters mit SSL, SMTP Verbindung).

########################################################################################################################################
04.)
Emailabruf mit einem Email Programm, mit SSL Verbindung (ohne Rechnerinterne Verschlüsselung (empfohlen)) und mit Benutzung von Spamihilator:

Empfangen von Emails: (POP3 Server des Anbieters mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails mit SSL) ---> (Spamihilator mit SSL) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails ohne SSL) ---> (Email Programm ohne SSL, POP3 Verbindung).

Beim Senden von Emails: (Email Programm mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Senden von Mails mit SSL) ---> (SMTP Server des Anbieters mit SSL Verbindung).

########################################################################################################################################
05.)
Emailabruf mit einem Email Programm, mit SSL Verbindung (mit Rechnerinternen Verschlüsselung (nicht empfohlen, aber möglich)) und mit Benutzung von Spamihilator:

Empfangen von Emails: (POP3 Server des Anbieters mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails mit SSL) ---> (Spamihilator mit SSL) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails mit SSL) ---> (Email Programm mit SSL, POP3 Verbindung).

Beim Senden von Emails: (Email Programm mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Senden von Mails mit SSL) ---> (SMTP Server des Anbieters mit SSL Verbindung).

########################################################################################################################################
06.)
Emailabruf mit einem Email Programm, mit SSL Verbindung (ohne Rechnerinterne Verschlüsselung (empfohlen)) mit Mail-Virenscanner und mit Benutzung von Spamihilator:

Empfangen von Emails: (POP3 Server des Anbieters mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails mit SSL) ---> (Mail-Virenscanner, SSL) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails ohne SSL) --> (Spamihilator ohne SSL) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails ohne SSL) ---> (Email Programm ohne SSL, POP3 Verbindung).

Beim Senden von Emails: (Email Programm mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Senden von Mails mit SSL) ---> (Mail-Virenscanner, SSL) ---> (SMTP Server des Anbieters mit SSL Verbindung).

########################################################################################################################################
07.)
Emailabruf mit einem Email Programm, mit SSL Verbindung (mit Rechnerinternen Verschlüsselung (nicht empfohlen, aber möglich)) mit Mail-Virenscanner und mit Benutzung von Spamihilator:

Empfangen von Emails: (POP3 Server des Anbieters mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails mit SSL) ---> (Mail-Virenscanner, SSL) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails mit SSL) --> (Spamihilator mit SSL) ---> (Kommunikation/ Abruf von Mails mit SSL) ---> (Email Programm mit SSL, POP3 Verbindung).

Beim Senden von Emails: (Email Programm mit SSL Verbindung) ---> (Kommunikation/ Senden von Mails mit SSL) ---> (SMTP Server des Anbieters mit SSL Verbindung).

Bei dieser Konfiguration könnte man auch die SSL Verbindung zwischen Virenscanner und Spamihilator ausschalten. Dann = Konfiguration 06.

########################################################################################################################################

Spamihilator "klemmt" sich zwischen die eingehende Verbindung (weil nur da der Spam lauert) und hat nichts mit dem SENDEN von Emails zu tun.
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40


Zurück zu Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 industrious-southeast