Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Brauchen Sie Hilfe beim Benutzen des Spamihilator-Programms?

Moderator: Forum-Team

Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon CMEngelh » 3. Jan 2014, 00:37

Das ist der GAU! Einzelne Emails werden von Spamihilator weder im Posteingang abgespeichert noch im Papierkorb. Erst wenn man auch den Trainingsbereich Email für Email inspiziert, findet man diese Emails. Sie müssen dann manuell abgespeichert werden und in den Posteingang hochgeladen werden.

Das ist das Schlimmste, was ein Spam-Schutz-Programm anrichten kann, dass es wahllos Emails dem Nutzer komplett vorenthält. Dann ist man eigentlich gezwungen, den Spam-Schutz sofort komplett abzuschalten! Wie kann so etwas passieren? Wie lässt sich das schnellstens beheben?

Wäre für Hilfe dankbar. Sonst muss ich Spamihilator schnellstens abschalten! Ich kann nicht regelmäßig sowohl den Posteingang, als auch den Papierkorb als auch noch einmal zusätzlich den Trainingsbereich vollständig durchgehen. Dann habe ich die doppelte Arbeit verglichen mit dem Fall ohne Spamihilator ...

Gruß, CMEngelh
CMEngelh
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jan 2014, 00:19

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon Chactory » 4. Jan 2014, 22:03

Hallo CMEngelh!

Hmm, vielleicht auch kein GAU, sondern nur eine Frage der korrekten Verwendung … ;)

Ich verstehe allerdings auch nach zweimaligem Lesen Deiner Beschreibung noch nicht ganz genau, was schiefläuft.

CMEngelh hat geschrieben:Einzelne Emails werden von Spamihilator weder im Posteingang abgespeichert noch im Papierkorb.
Wenn es diese Mails nirgends gibt, woher weißt Du denn, daß Du sie erhalten hast? Hast Du sie in Deinem Web-Interface gefunden? Spamihilator filtert ausschließlich Mails, die mit dem Mail-Client abgerufen wurden.

Die Defaulteinstellung bei Klick auf das Tray-Symbol ist tatsächlich Öffnen des Spamihilator-Papierkorbs. Alle ausgesiebten Mails, die nicht an den Posteingangsordner des Mail-Clients ausgeliefert wurden, sollten sich dort finden lassen.

Falls Du Outlook oder Thunderbird verwendest, und wenn dort der Spamfilter aktiviert ist, dann könnten sich die vermißten Mails natürlich auch dort befinden – ist ja schon öfter vorgekommen.

Auch doppelte Filterungen, z.B. durch den Spamfilter einer Security Suite, können verhindern, daß Spamihilator oder Dein Mail-Client Mails empfangen kann.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon larifaribummbumm » 5. Jan 2014, 07:51

Hallo CMEngelh,
Hallo Chactory,

ich denke auch, dass es sich dabei um eine Fehleinstellung, Fehlbedienung oder einen anderen Konflikt handeln muss.

Zitat:
Einzelne Emails werden von Spamihilator weder im Posteingang abgespeichert noch im Papierkorb.

Meinst du dabei den Papierkorb deines Email Programmes oder den von Spammi?

Bist du mit der Benutzung von Spammi vertraut?
Was für ein Email Programm?
Wie lange hast du Spammi im Betrieb?
Funktionierte es bisher?
Andere Spamfilter aktiv? Antiviren, Firewall, Spamfilter des Email Programms oder des Anbieters?
Nutzung der Grundeinstellungen von Spammi oder verändert?
Nur bestimmte Mails verschwunden, oder gibt es da ein Muster?
POP oder IMAP?


Test:
Sende DIR selbst eine Email von deiner Email Adresse (Betreff Test 1).

Schau auf deinem (deines Anbieters) Webserver nach, ob die Mail da angekommen ist.
Wenn nein, dann ist das kein Fehler von Spammi!

Wenn ja, ruf diese Mail über dein Email Programm ab.
Kommt diese bei dir an? Ist das im Vorschaufenster von Spammi (während des Empfanges) zu erkennen?
Wird diese Mail dann an dein Email Programm übergeben?
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon Chactory » 5. Jan 2014, 14:22

Hallo larifaribummbumm,

vielen Dank für Deine Unterstützung! :) Dadurch wird mir das nun auch klarer.

Da Mails nur entweder im Client-Posteingang oder im Papierkorb sein können, verstand ich einfach nicht, wo CMEngelh die Mails gefunden hatte, die seiner Meinung nach durch Spamihilator verlorengegangen waren. Ich habe sein erstes Posting mehrfach nachgelesen und verstehe es jetzt so, daß er also tatsächlich Mails weder im Client-Posteingang, noch im Papierkorb fand, diese aber im Trainingsbereich entdeckte – seltsam.

Um mehr Klarheit zu erlangen, würde ich also empfehlen, das automatische Vormarkieren der Mails im Trainingsbereich innerhalb der Spamihilator-Eigenschaften zu aktivieren! Wenn sich dann herausstellt, daß die von @CMEngelh vermißten Mails im Spamihilator-Trainingsbereich gelb, also ok, also Non-Spam markiert sind, dann empfehle ich nochmals, den Junkfilter des Mail-Clients zu überprüfen.

@CMEngelh, ich würde es begrüßen, wenn Du einigen der Fragen und Tipps von @larifaribummbumm nachgehen könntest. Je mehr Infos wir hier haben, desto schneller lösen wir das Problem! :)

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon larifaribummbumm » 5. Jan 2014, 16:48

Hallo Chactory,

da war es wieder, unser Problem mit der Glaskugel...

Ich denke auch, dass ohne weitere Angaben keine wirkliche Problemlösung stattfinden kann.

Am wichtigsten ist wohl zu erfahren, ob Spammi bereits fehlerfrei lief oder es sich um einen neuen Nutzer des Programmes handelt.

Ich sehe an dieser Stelle wieder einmal klar den Vorteil einer Fernwartungssoftware...

Grüße
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon CMEngelh » 5. Jan 2014, 19:48

Hallo, vielen Dank für die Bemühungen,

bitte mein Post ganz lesen. Ich habe diese Emails (bisher nur einzelne Emails von rund Tausend seit ich Spamihilator nutze von den unterschiedlichsten Absendern) wie beschrieben im Trainingsbereich gefunden. Sie waren weder im Posteingang meines Outlook Express, noch in dessen Papierkorb, sie waren auch nicht im Papierkorb von Spamihilator, sondern waren nur im Trainingsbereich sichtbar. Die letzte dieser Emails wurde erst rund drei Tage später dann doch in den Posteingang übernommen. In der Zwischenzeit war der Posteingang unzählige Male automatisch (alle 15 Min.) wie auch vielfach auf Anforderung aktualisiert worden.

Ein willkürliches Zurückhalten von Emails durch Spamihilator ist nicht akzeptabel. Wie ist das überhaupt technisch möglich?

Gruß, CMEngelh
CMEngelh
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jan 2014, 00:19

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon larifaribummbumm » 6. Jan 2014, 08:16

Hallo CMEngelh,

gut, ich lese das mal genau.

"Erst wenn man auch den Trainingsbereich Email für Email inspiziert, findet man diese Emails."

Was ist Spamihilator?
Spamihilator schaltet sich zwischen Ihre E-Mail-Software und das Internet und überprüft jede eingehende E-Mail auf Spam. Überflüssige Werbenachrichten (Spam, Junk) werden herausgefiltert. Die Filterung läuft dabei vollständig im Hintergrund ab.
Alle erkannten Spam-Nachrichten werden im Papierkorb von Spamihilator abgespeichert und nicht mehr an Ihr E-Mail-Programm weitergeleitet. Somit erreichen Sie eine optimale Trennung von wichtigen Mails und nervigen Spam-Nachrichten! Natürlich können Sie die Nachrichten auch aus dem Papierkorb wiederherstellen.
Im Trainingbereich können Sie Spamihilator beibringen, welche Nachrichten Spam und welche Non-Spam sind. Das Programm lernt von Ihren E-Mails und wird dadurch immer besser!

Trotz einer extrem hohen Erkennungsrate MUSS der Nutzer natürlich wie bei jedem Spamfilter kontrollieren, ob diese Entscheidung richtig war.

In den Grundeinstellungen läuft das Programm ohne Probleme!
Nun ist es möglich, dass der Nutzer Einstellungen ändert, und sich somit das Verhalten von Spammi positiv, als auch auch negativ äußern kann.

Daher fragte ich Dinge, die zur Fehlersuche hilfreich sein könnten.
Von willkürlich oder wahlos kann nicht die Rede sein, da jedes Programm/ Computer nur das macht, was man da einstellt. Grundwissen eines Programmierers....

Also:
Andere Spamfilter aktiv? Antiviren, Firewall, Spamfilter des Email Programms oder des Anbieters?
Nutzung der Grundeinstellungen von Spammi oder verändert?
Nur bestimmte Mails verschwunden, oder gibt es da ein Muster?
POP oder IMAP?
Blockierte Absender eingetragen?
Wird der Papierkorb / Trainingsbereich zeitnah kontrolliert? Oder ist eingestellt, dass sich die Nachrichten nach gewisser Zeit selbst löschen). Das könnte schon der Fehler sein....

Der Papierkorb ist die letzte Anlaufstelle für Nachrichten, die von Spamihilator gelöscht wurden. Er funktioniert genauso wie der Windows-Papierkorb oder der echte Papierkorb neben Ihrem Schreibtisch: Sobald Sie ihn geleert haben, ist der Inhalt unwiderruflich verloren. Sie können keine E-Mails aus einem leeren Papierkorb wiederherstellen.

Es besteht jedoch die Chance, dass sich eine Kopie der Nachricht, die Sie suchen, nach wie vor im Trainingsbereich befindet. Schauen Sie dort nach, ob Sie sie noch finden. Sie können sie dort über den Menüpunkt “Datei/Speichern unter…” auf der Festplatte ablegen.

Bitte beachten Sie, dass der Trainingsbereich lediglich eine Kopie jeder eingehenden Nachricht speichert. Die echte Nachricht befindet sich im Papierkorb von Spamihilator (falls sie zuvor als Spam eingestuft wurde) oder im Posteingang Ihres E-Mail-Programms.


Grüße
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon CMEngelh » 6. Jan 2014, 08:47

Hallo larifaribummbumm,

was ich schildere ist im Widerspruch zu der von Dir beschriebenen Funktionsweise:
Alle erkannten Spam-Nachrichten werden im Papierkorb von Spamihilator abgespeichert und nicht mehr an Ihr E-Mail-Programm weitergeleitet.

Tatsächlich erreichen einzelne Emails weder den Posteingang des Email-Programms noch dem Papierkorb von Spamihilator, sondern sind ausschließlich im Trainingsbereich zu finden. Sie werden dann (evtl. nicht alle) um Tage verzögert doch noch dem Posteingang zugeführt.

Das ist es ja gerade, was mich irritiert. Nach der Spam-Entscheidung muss eine Email sofort im Posteingang oder im Papierkorb vom Spammi landen und nirgendwo sonst.

Zu Deinen Fragen:

Andere Spamfilter aktiv? Antiviren, Firewall, Spamfilter des Email Programms oder des Anbieters?
    nein
Nutzung der Grundeinstellungen von Spammi oder verändert?
    Nein, Grundeinstellungen beibehalten.
Nur bestimmte Mails verschwunden, oder gibt es da ein Muster?
    Kein Muster. Teils eine Email vom selben Anbieter sofort zugestellt, die andere, die zur selben Minute versandt worden war, nicht, sondern erst Tage später.
POP oder IMAP?
    POP
Blockierte Absender eingetragen?
    Nein, erst in den letzten Tagen nutze ich die Markierung von Freunden (nicht von Blockaden).
Wird der Papierkorb / Trainingsbereich zeitnah kontrolliert?
    Ja, der Papierkorb wurde zeitnah kontrolliert in der Annahme, was nicht zugestellt wurde, muss dort sein. Erst als ich eine bestimmte Email vermisste, kontrollierte ich auch den Trainingsbereich und siehe da! Das geht aber gar nicht, dass man hier auch noch nachschauen muss und das ist gegen die Funktionsphilosophie vom Spammi.

An welcher Stelle lässt das Programm zu, dass Emails nur noch im Trainingsbereich erscheinen? Kann es sein, dass Emails, die zu einem bestimmten Zeitpunkt (evtl. gerade während der Spammi-Aktion) eingehen durch das Raster fallen und ggf. erst einen Tag später zugestellt werden? Ein solcher Fehler sollte schnell behoben werden.

Gruß, CMEngelh
CMEngelh
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jan 2014, 00:19

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon larifaribummbumm » 6. Jan 2014, 10:26

Hallo,

Erinnert mich an http://www-old.spamihilator.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=8951
Da waren offenbar Absender in "blockierte Absender" eingetragen und kamen nicht an.

Aber du schreibst ja, dass bei dir da nichts eingetragen ist.

Das ist es ja gerade, was mich irritiert. Nach der Spam-Entscheidung muss eine Email sofort im Posteingang oder im Papierkorb vom Spammi landen und nirgendwo sonst.

Da würde ich dir Recht geben.

Wenn du Emails empfängst, kommt da das kleine Statusfenster von Spammi? Kann man da den Empfang der neuen Mails beobachten? Wird dann, (falls Spam erkannt wird) im Tray Icon eine schwarze Zahl angezeigt?
Wenn mal eine Mail im Papierkorb von Spammi lag, hast du sie über den Rechtsklick wiederhergestellt?
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon larifaribummbumm » 6. Jan 2014, 10:36

Wurde das Konto über den EinrichtungsAssisten von Spammi eingerichtet?
Gibt es mehrere Email Konten in deinem Email Programm?
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon CMEngelh » 6. Jan 2014, 12:32

Ja, Einrichtung erfolgte über den Assistenten. Ich habe 7 Email-Konten, die aktualisiert werden. Gruß, CMEngelh
CMEngelh
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jan 2014, 00:19

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon Chactory » 6. Jan 2014, 19:31

Hallo CMEngelh, hallo larifaribummbumm!

larifaribummbumm hat geschrieben:da war es wieder, unser Problem mit der Glaskugel ... Ich sehe an dieser Stelle wieder einmal klar den Vorteil einer Fernwartungssoftware ...
Glaskugel-Hilfe.png
Die Glaskugel-Hilfe hat wieder zugeschlagen ... ;)
Glaskugel-Hilfe.png (130.39 KiB) 4554-mal betrachtet
Die gegenseitige Hilfe hier im Forum ist immer auch ein wenig Glaskugel-Lesen ... ;)
Doch manches Problem ließe sich sicherlich mit TeamViewer Portable rascher lösen! :)

CMEngelh hat geschrieben:Das ist das Schlimmste, was ein Spam-Schutz-Programm anrichten kann, dass es wahllos Emails dem Nutzer komplett vorenthält.
CMEngelh hat geschrieben:Ein willkürliches Zurückhalten von Emails durch Spamihilator ist nicht akzeptabel. Wie ist das überhaupt technisch möglich?
@CMEngelh, das mit dem Vorenthalten von Mails durch Spamihilator mußt Du bitte erst noch nachweisen. Bisher sind Deine Informationen noch nicht sehr substantiell. Eine detaillierte Beschreibung mit Screenshots könnte vielleicht helfen.

CMEngelh hat geschrieben:Hallo, vielen Dank für die Bemühungen, bitte mein Post ganz lesen.
Lesen sollte keine Einbahnstraße sein. Auf meine Empfehlung, das automatische Vormarkieren der Mails im Trainingsbereich innerhalb der Spamihilator-Eigenschaften zu aktivieren, hast Du leider noch keine Antwort gegeben.

CMEngelh hat geschrieben:... einzelne Emails von rund Tausend ... Outlook Express ... waren nur im Trainingsbereich sichtbar ... erst rund drei Tage später dann doch in den Posteingang übernommen ...
@CMEngelh, an ein solches Problem kann ich mich wirklich nicht erinnern. Deshalb frage ich mich, ob es sich nicht doch um eine anwenderbezogen Eigenheit geht. Bitte mache Dir die Mühe, die Vorgänge für uns detailliert und konkret darzustellen, dann wirst Du anschließend auch Deine Freude an einem perfekt funktionierenden Spamihilator haben. :)

CMEngelh hat geschrieben:Tatsächlich ... sind ... einzelne Emails ... ausschließlich im Trainingsbereich zu finden.
Von einer solchen Mail hätte ich zu gerne einmal einen Screenshot im Trainings-Fenster. Möglichst mit eingeschalteter Vormarkierung, oder zumindest nach Vormarkieren im Trainingsfenster (Menupunkt Bearbeiten und Vormarkieren). Es gibt übrigens noch weitere Analysemöglichkeiten. Z.B. wüßte ich gerne den Filterungsgrund, den Du bei markierter Mail im unteren Bereich des Trainingsfensters findest.

larifaribummbumm hat geschrieben:Also: Andere Spamfilter aktiv? Antiviren, Firewall, Spamfilter des Email Programms oder des Anbieters? Nur bestimmte Mails verschwunden, oder gibt es da ein Muster?
CMEngelh hat geschrieben:nein
Keine Security-Software? Übrigens, könntest Du dabei auch ein paar weitere Eigenschaften Deines Systems aufzählen? Verwendest Du XP? 64 bit? ...

CMEngelh hat geschrieben:Das geht aber gar nicht, dass man hier auch noch nachschauen muss und das ist gegen die Funktionsphilosophie vom Spammi.
Ich habe es bei mir umgekehrt eingestellt: Klick auf das Tray-Symbol öffnet den Trainingsbereich. Darin wird automatisch vormarkiert. Ich bin selber ein Spamihilator-Fan und halte es nicht aus, länger als einen Tag nicht darin nachzusehen. Aber z.B. bei meiner Frau läuft ein guteingestellter Spamihilator manchmal eine Woche ohne Kontrolle, nämlich genau bis ich komme, und den Trainingsbereich lernen lasse. Bei konservativer Einstellung treten tatsächlich nur sehr selten falsch-positive Filterungen auf. Wichtig ist auch, daß der Trainingsbereich korrekt als Non-Spam/Spam markierte Mails lernt.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon larifaribummbumm » 7. Jan 2014, 06:30

Hallo Chactory,
Hallo CMEngelh,

wie sagt man in der Psychologie so gerne? Kritik ist erlaubt und sinnvoll, solange diese konstruktiv ist. Daran halten wir uns alle.. :)

CMEngelh, wir wollen wir helfen! :!:

Deshalb ist es wichtig, "uns" erstmal ein kleines Bild über den Nutzer/ Anwender und das System desjenigen zu machen. :!:
Oft kann ein kurzer Satz oder eine Beschreibung das Problem eingrenzen, leider nicht in deinem Fall. Daher fragte ich dich, ob du das Programm schon länger im Gebrauch hast, ob es bislang funktionierte und ob du die Bedienungsweise verstanden hast. :?:
Ich bin sicher nicht so gut mit dem Programm und dessen eigentliche Bestimmung vertraut wie einer der Admins, jedoch habe ich einen *für mich perfekten Weg*, dieses Programm zu nutzen.

In den Grundeinstellungen läuft das Programm fehlerfrei. Das ist aber auch abhängig vom System, da dieses bei *jedem* einzigartig ist.
Meine Fragen hatten das Ziel, möglichst viele, von zig Fehlerquellen zu entdecken.

Wenn Mails eingehen, als Spam erkannt und bewertet werden, dann kommen und bleiben diese in den Papierkorb von Spammi. Diese bleiben da, bis man sie manuell löscht.
Es sei denn, man stellt ein, dass sie automatisch nach XX Tagen gelöscht werden.

Wenn du die Mails im Papierkorb von Spammi dann "wiederherstellst" oder die Adresse deinen Freunden hinzufügst, dann wird diese Mail beim nächsten Abruf durch dein Emailprogramm automatisch in dieses geleitet.
Ich kann mir keinen Grund für die lange, zeitliche Verzögerung zwischen Spammi und der Zustellung in dein EmailPostfach vorstellen.

Sind diese Mails, die "verschwunden" sind, auf deinem Webkonto deines Providers zu sehen?
Sind diese in dem Posteingang des Webservers?
Sind diese dann als "gelesen" makiert?

Sind noch Mails in deinem lokalen Ordner von Spammi abgelegt?
Da wir dein System nicht kennen:
Beispiel XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\*Anwender*\Anwendungsdaten\Spamihilator\messages

In der Art von "0000004522.msg", auch zu öffnen mit dem Editor.

Grüße
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon Andreas_Z » 7. Jan 2014, 08:03

Hallo CMEngelh!

mich würde zu diesem Problem noch interessieren, ob der Trainungsbereich regelmäßig geleert wird? Das Mail verzögert ankommen, ist früher schonmal passiert. Was hat denn die Forensuche dazu beizutragen? Prinzipiel ist es richtig, dass Non-Spam-Mails nicht im Papierkorb auftauchen sondern nur im TB. Diese werden aber normalerweise auch sofort an das Mailprogramm weitergeleitet. Welche Plugins hast aktiv? Ich würde mich bei den Plugins derzeit deutlich zurückhalten und nur noch die mitgelieferten einsetzten. Leider haben die Pluginentwickler nach und nach die Mitarbeit eingestellt. Daher sind vielen nicht mehr so richtig kompatibel.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Email weder in Posteingang noch in Papierkorb

Beitragvon CMEngelh » 7. Jan 2014, 10:10

Hallo zusammen,

Danke für die Rückfragen. Offenbar ist das Problem, das ich beschreibe, schon bekannt (verzögerte Weiterleitung von Emails an den Posteingang des Mailprogramms). Eine Verspätung um mehrere Stunden ist auch schon nicht akzeptabel, die habe ich auch schon zuletzt mehrfach beobachtet, aber noch nicht verifizieren können, ob das von Spamihilator kommt. Die von mir beschriebene Zurückhaltung von Emails um Tage ist offenbar grundsätzlich derselbe Effekt. Wie ist diese verzögerte Auslieferung technisch möglich? Die Forensuche zu "verzögert" hat leider keine Erhellung gebracht.

Selbst wenn dieser Effekt sich durch andere Bedienung evtl. minimieren lässt, so ist er doch ein Bug. Wenn etwa der Trainingsbereich aufgeräumt werden muss, dann soll ein entsprechender Hinweis erscheinen und nicht Emails einfach nicht mehr ausgeliefert werden. Wenn ich immer durch den gesamten Trainingsbereich gehen muss und alle Emails trainieren muss, dann ist der Aufwand ohne Spamihilator geringer, indem ich die Spam-Mails händisch aus dem Posteingang lösche.

Ich habe den Trainingsbereich bisher (seit Anfang Dez.) bis auf die trainierten Emails nicht entleert, weil ich von einer Automatik ausging, die irgendwann alte Emails löscht. Darauf, dass das Programm fehlerhaft funktioniert, wenn man den Trainingsbereich nicht leert wurde nicht hingewiesen. Außerdem will ich als Nutzer nicht mehr Arbeit mit Spamihilator haben, als mit dem manuellen Löschen von Spam-Mails. Wenn das Programm einen Effizienzgewinn bringen soll, dann soll regulär der Blick in den Papierkorb genügen und nur im Fall einer unerkannten Spam-Email das Training im Trainingsbereich.

Habe nur die mitgelieferten Spamihilator-Plugins in Betrieb. Davon deaktiviert: Attachment, Link, Image-Plugin. Schließlich will ich ja die Informationen, die mir meine Geschäftspartner schicken, erhalten. Sonst könnte ich die Email-Nutzung aufgeben und auf SMS umsteigen.

Mein System: Windows XP, Outlook Express, Firewall Microsoft, Virenschutz Avira Free Antivirus. Das betroffene Email-Konto ist ein gmx.de-Konto, ich hatte bei der letzten zurückgehaltenen Email aber nicht überprüft, ob die Email, die sich nur im Trainingsbereich befand, auch bei GMX noch auf dem Server war.

Hier ausgewählte Header-Informationen der Email, die zunächst nur im Trainingsbereich zu finden war und erst Tage später von Spamihilator ausgeliefert worden war:
    Return-Path: noreply@mailer.booking.com
    Received: from mail-me7.booking.com ([5.57.20.190]) by mx-ha.gmx.net
    (mxgmx110) with ESMTPS (Nemesis) id 0MSqID-1Vogcj16M1-00RsLd for
    <[...]@gmx.de>; Thu, 02 Jan 2014 17:43:24 +0100
    DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; q=dns/txt; c=relaxed/relaxed; d=mailer.booking.com; s=me;
    h=Message-Id:From:To:Reply-To:Sender:Subject:Date:Content-Type:Content-Transfer-Encoding:MIME-Version; bh=Z4bt+S3Ap/stJXSx+DpKGHtrzXUm/WHQ50WH6mIsVcs=;
    b=Dm1a/Y1uoMfSp6vzpaDxcw8akIBGwLk+2mptpP2Dp7Cn/z+4CTrGkGpPNFBECDdu06L3MuktKfXaYpBG6SAltyu/FvYjUvICJTqedAUrHxVjr11mf0wyQMA3RH+NxlPUuhBTqVcWLqL5IIp2bnK4vcS1cX7cnZu+NsBj/Tf/pMU=;
    Received: from pc201me-03.lhr4.prod.booking.com ([10.181.10.11]:51572 helo=localhost.localdomain)
    by memta-203.lhr4.prod.booking.com with esmtp (Exim 4.80.1)
    (envelope-from <noreply@mailer.booking.com>)
    id 1VylMh-000B5M-WD
    for [...]@gmx.de; Thu, 02 Jan 2014 17:43:24 +0100
    MIME-Version: 1.0
    Content-Transfer-Encoding: binary
    Content-Type: multipart/alternative; boundary="_----------=_138868100311591657"
    Date: Thu, 2 Jan 2014 17:43:23 +0100
    Subject: =?UTF-8?B?QmVzdMOkdGlndW5nIGRlciBFLU1haWwtQWRyZXNzZQ==?=
    Sender: Booking.com <bme@mailer.booking.com>
    Reply-To: Do not reply <noreply@booking.com>
    To: [...]@gmx.de
    From: Booking.com <bme@mailer.booking.com>
    X-Mailer: MIME::Lite::HTML 1.24
    X-Bme-Id: 1863801897
    Message-Id: <E1VylMh-000B5M-WD@memta-203.lhr4.prod.booking.com>
    Envelope-To: <[...]@gmx.de>
    X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3;
    X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-UI-Filterresults: notjunk:[...]

Hier ausgewählte Header-Informationen der Schwester-Email, die zur selben Minute, wenige Sekunden zuvor, versandt worden war und die Spami aber zugestellt hatte:
    Return-Path: reservations@mailer.booking.com
    Received: from mail-rv5.booking.com ([5.57.20.192]) by mx-ha.gmx.net
    (mxgmx001) with ESMTPS (Nemesis) id 0M1WA5-1V9pZT13iT-00tXRa for
    <[...]@gmx.de>; Thu, 02 Jan 2014 17:43:14 +0100
    DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; q=dns/txt; c=relaxed/relaxed; d=booking.com; s=me;
    h=Message-Id:From:To:Reply-To:Sender:Subject:Date:Content-Type:Content-Transfer-Encoding:MIME-Version; bh=ZTyNwt9JBI3x5VmkDCqvtlcysyagXbsLgTFD583eNnI=;
    b=Z0/qvbxdsBLlNi95X9pOZ7fX1gQZ1H50xgOmivYHLf4R9RyYkYd++y3wVF6Elcl1HaB6HPWaHhjBfyC8QIcmPyR6/N14sB+UM9dP9e+7Qg+unYfg8Y1WGTdhEeJdZoE/AOoeyhSlJYQNKe7/o4KzLV0LVdHZVh2muZoucuKwgTs=;
    Received: from pc201me-02.lhr4.prod.booking.com ([10.181.10.3]:43332 helo=localhost.localdomain)
    by memta-201.lhr4.prod.booking.com with esmtp (Exim 4.80.1)
    (envelope-from <reservations@mailer.booking.com>)
    id 1VylMX-000GKh-T8
    for [...]@gmx.de; Thu, 02 Jan 2014 17:43:13 +0100
    MIME-Version: 1.0
    Content-Transfer-Encoding: binary
    Content-Type: multipart/alternative; boundary="_----------=_13886809931986857"
    Date: Thu, 2 Jan 2014 17:43:13 +0100
    Subject: Ihre Reservierung [...]
    Sender: "Booking.com" <customer.service@booking.com>
    Reply-To: "Booking.com" <209916327@my.booking.com>
    To: [...]@gmx.de
    From: "Booking.com" <customer.service@booking.com>
    X-Mailer: MIME::Lite::HTML 1.24
    X-Bme-Id: 1863801685
    Message-Id: <E1VylMX-000GKh-T8@memta-201.lhr4.prod.booking.com>
    Envelope-To: <[...]@gmx.de>
    X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3;
    X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
    X-UI-Filterresults: notjunk:[...]

Gruß, CMEngelh
CMEngelh
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jan 2014, 00:19

Nächste

Zurück zu Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 industrious-southeast