Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Brauchen Sie Hilfe beim Benutzen des Spamihilator-Programms?

Moderator: Forum-Team

Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Dirk » 22. Mär 2008, 18:33

Hallo zusammen,

dieser Thread ist dafür gedacht, daß einzelne Nutzer Ihre Spamihilator-Konfiguration auflisten und kurz schildern, wie sie zu dieser Konfiguration gekommen sind bzw. welche Probleme gelöst wurden. Neue und alte Anwender sollen hierdurch Anregungen bekommen, wie Probleme im Einzelfall gelöst werden können.
Es soll keineswegs dazu angeregt werden, eine Konfiguration einfach nachzumachen, sondern es sollen lediglich Ideen für eigene, einzelfallbezogene Problemlösungen gegeben werden.

Nach meinem Verständnis ist die Grundversion des Spamihilators für die allermeisten Anwender vollkommen ausreichend, wenn nicht perfekt. Manche von uns haben aber ein höheres oder komplizierteres Spam-Aufkommen oder mußten allgemeine Programm-Probleme lösen, so daß ein wenig "Schrauberei" an den Einstellungen notwendig war.

Das Thema sollte zunächst "sticky" gemacht werden. Ich hoffe auf rege Beteiligung. Wer bereits in früheren Threads die eigenen Programmeinstellungen dargelegt hat, kann gerne verlinken.
Der Thread ist aus einer Idee heraus entstanden, die zu einem anderen Thema aufgekommen ist: viewtopic.php?f=1&t=7061

Einzelfragen zu diesem Thema sollten wohl nicht unbedingt hier sondern in eigenen Threads geklärt werden.
Dirk
Spam-Terminator
Spam-Terminator
 
Beiträge: 91
Registriert: 21. Jun 2007, 16:38

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Dirk » 22. Mär 2008, 19:28

Meine eigene Konfiguration:

Vorgeschichte: Den Spamihilator habe ich installiert nachdem die Zahl der täglichen Spammails sprunghaft auf an manchen Tagen über 100 gestiegen war. Eine Zahl, die die Installation eines Anti-Spam-Programms (das ja auch zumindest einen gewissen Einarbeitungsaufwand verlangt) lohnend machte. Zuvor hatte ich die Spam-Mails einfach von Hand gelöscht sowie ein paar Outlook-Express-Sortierregeln angelegt. Der Spamihilator ist mir deshalb aufgefallen, da er derzeit die besten Kritiken bekommt, kostenlos ist und mir die Prinzipien des Programms gefallen haben: keine Mail wird gelöscht oder verändert, der Anwender hat stets die volle Kontrolle über alle Einstellungen.

Installation (Version 0.9.9.10):
Wie viele Anwender mußte ich nach der Installation die Einstellungen für das Senden in meinem E-mail-Programm ändern, wie in den FAQ beschrieben. Die Einstellung "Gleiche Einstellungen wie für das Empfangen verwenden" funktionierte nicht mehr, da der Spamihilator die Mails beim Empfang zwecks Prüfung umleiten muß und hierzu die Kennwörter entsprechend verändert/erweitert hatte. Danach und ansonsten funktionierte alles von Anfang an problemlos. Die Installation eines Updates war bisher nicht nötig. Als Betriebsystem benutze ich Windows XP.

Einstellungen (so weit von der Grundkonfiguration abweichend, z.T versionsabhängig):

Taskleisteninfobereich:
Doppelklick auf das Taskleistensymbol öffnet den: Trainingsbereich. Das Öffnen des Papierkorbs ist relativ unsinnig, da man diesen nur bei Fehlfilterungen (false positives) benötigt, den Trainingsbereich jedoch regelmäßig aufsuchen sollte. In neueren Programmversionen ist dies bereits von vornherein geändert, so weit ich hier mitbekommen habe.

Filterreihenfolge:

Abkürzungen:

S = Wenn der Filter eine Spam-Mail findet...
N = Wenn der Filter eine Non-Spam-Mail findet...

f = ... fahre mit dem nächsten Filter fort
b = ... beende den Filter-Prozess (empfohlen)

1. Whitestringfilter, Sf, Nb.
Den Whitestringfilter habe ich als Plugin installiert, da der zuvor installierte Blacklist-Filter (siehe weiter unten) zu viele falsch positive Filterungen brachte, also relativ viele gute Mails aussortiert wurden. Gefüllt ist er hauptsächlich mit verschiedenen höflichen Anredeformen und speziellen einzelnen Wörtern, wie man sie in Spam-Mails nicht findet, in erwünschten Mails hingegen schon. In erster Linie dient der Whitestringfilter für mich dem korrekten Empfangen guter Mails z.B. von Auktions-Seiten, die oft mit verschiedenene Absendern versehen sind und daher nicht über die Freundeliste oder den Newsletterfilter handhabbar sind. Für den Whitestringfilter habe ich insgesamt etwa eine Viertelstunde Arbeit investiert (Überlegen und Eintragen von geeigneten Wörtern und Satzteilen. Löschen eingetragener, jedoch ungeeigneter Wörter).

2. Newsletter-Filter, Sb, Nb
Im Newsletterfilter habe ich lediglich den Spamihilator-Newletter (war schon voreingetragen) und zwei Yahoo-Groups, die bei wechselnden Absendern immer einen festen Betreff(teil) haben. Alle anderen Newsletter stehen in der Freundesliste. Eine Minute Aufwand.

3. Mystic-Signs-Filter, Sb, Nf
Noch ein Plugin, um "Hieroglyphen-Mails" aus Asien und Rußland zu vermeiden, mit dem die vorinstallierten Filter in meinem Fall z.T. überfordert waren. 5 Minuten Download- und Installationsaufwand.

Edit 16.08.2009: Nachdem die erwünschten, häufig mit Sonderzeichen gespickten Newsletter eines anderen Forums fast immer im Papierkorb gelandet sind, habe ich die Reihenfolge des Newsletter- und des Mystic-Signs-Filters vertauscht. Die obige Reihenfolge ist ohnehin schlüssiger.

4. Attachment-Filter, Sb, Nb
An diesem vorinstallierten Filter habe ich nichts verändert.

5. Image Filter, Sb, Nb
Dito.

6. DCC-Filter, Sb, Nb
Dito.

7. Lernender Filter, Sb, Nf
Bis auf die Einstellung "Nf" und das tägliche Trainieren des Filters über den Trainingsbereich habe ich auch in diesen Filter keine Arbeit investiert.

8. Spam-Wort-Filter, Sb, Nb
An diesem vorinstallierten Filter habe ich nichts verändert.

9. Scripts-Filter, Sb, Nb
Dieses Plugin habe ich ohne besonderen Anlaß installiert, da ich in der Vergangenheit (noch bevor ich den Spamihilator hatte) sehr oft Spam-Mails mit gefährlichen Skripten erhalten habe und daher die Installation für sinnvoll hielt.

10. No Comment!-Filter, Sb, Nb
Hier gilt dasselbe. Aus Erfahrung wußte ich, daß viele Spam-Mails unsinnige HTML-Kommentare enthalten.

11. Blacklist-Filter, Sb, Nb
Den Filter habe ich installiert, nachdem ich über mehrere Tage verschiedene Arten von Spam bekommen habe, mit denen die übrigen Filter nicht fertig wurden. Der Blacklist-Filter ist sehr effektiv, was die Spam-Bekämpfung angeht, produziert jedoch gerne false positives, sortiert also schon mal gute Mails aus. Darum steht er sehr weit unten in meiner Reihenfolge.

12. Unklassifizierte-Filter, Sb, Nb
Dieses Plugin ist in der Lage, alle Mails entweder als Spam oder als Non-Spam einzustufen, mit denen die übrigen Filter nichts anzufangen wußten. Den Filter habe ich installiert, nachdem trotz vorheriger Installation aller übrigen Plugins, immer noch unklassifizierte Spam-Mails an das Mailprogramm weitergeleitet worden sind. Der umgekehrte Fall, daß gute Mails nicht korrekt erkannt wurden, war dagegen sehr selten. Ob eine Mail klassifiziert werden konnte oder nicht, läßt sich im Trainingsbereich nachvollziehen.


Trainingsbereich:
Vormarkieren aller Nachrichten ist aktiviert. Das Training würde ansonsten sehr in Arbeit ausarten. Mit Vormarkierung ist es hingegen Sekundensache. Ansonsten entspricht alles der Grundeinstellung. Eine Bereinigung des Filters habe ich bisher (d.h. nach etwa einem Jahr Arbeit mit dem Spamihilator und ca. 20.000 Mails) noch nicht vorgenommen, da wegen guter Filterergebnisse kein Anlaß bestand.

Aggressivität: Normal (wie voreingestellt).

Blockierte Absender: Keine (in meinem Fall überflüssig, da alle Spam-Mails stets neue Fantasieabsender hatten).
Edit 16.08.2009: Hier sind nun neun Absender eingetragen. Keine "Feinde", stattdessen die immer gleichbleibenden Absender von seriös aufgemachten (ohne Spamwörter etc.) unerwünschten Werbemails, die sich über den Eintrag in diesen Filter am schnellsten aussieben ließen.

Freunde: Hierzu habe ich einmalig direkt nach der Installation des Spamihilators alle (guten) Mails der letzten Monate in meinem E-mail-Programm nach dem Absender sortiert und so gut wie alle Absender per Drag & Drop in das "Neuen Absender hinzufügen"-Fenster gezogen. Aufwand: Etwa eine Stunde Aufwand. Neue werden bei Bedarf aus dem Trainingsbereich hinzugefügt.

Filter-Statistik: Dieses Plugin ist sehr nützlich, um die Effektivität und Fehleranfälligkeit der einzelnen Filter zu überprüfen. Es hilft somit, eine vernünftige Filterreihenfolge zu finden, gute Filter herauf-, schlechte herabzustufen und überflüssige Filter zu deaktivieren (was den Spamihilator schneller macht). Daher habe ich es installiert.


Allgemeine Strategie:
Vieles an meiner Konfiguration ist aus dem Bauch heraus, anhand von Tips anderer Anwender aus diesem Forum und durch Ausprobieren entstanden, ohne lange nachzudenken. Das gute am Spamihiltor ist jedoch gerade, daß man mit solchen Maßnahmen auch als blutiger Anfänger sehr schnell zu guten Ergebnissen kommt.

Allgemeine Probleme:

- Nachdem ich die Einstellung "Diese Meldung nicht mehr anzeigen" beim Schließen des Trainingsbereichs und nach dem Lernen angekreuzt hatte, die Meldung jedoch wiederhaben wollte, war es nötig die Einstellung direkt in der Spamihilator.ini zu reaktivieren, da es über das Einstellungsmenü nicht mehr möglich war: "ResetTrayHasLearned=0".

- Nach Installation eines anderen Programms war plötzlich das TrayIcon verschwunden und konnte nur durch nochmaligen, manuellen Start des Spamihilators aktiviert werden. Zuvor war das Traycon bereits nach dem Systemstart angezeigt worden. Wie ich bei Internet-Recherchen festgestellt habe, ist dies ein Windows-XP-Fehler, der auch bei anderen Programmen auftauchen und den man nicht 100%ig bekämpfen kann. Die Installation eines Freeware-Programms namens "Startup-Delayer" hat jedoch geholfen. Der Spamihilator startet nun erst 30 Sekunden nach den übrigen Programmen und hat somit genügend Zeit sowie Rechenleistung zur Verfügung, um sich im Tray einzunisten.

Zusammenfassende Einschätzung:

Insgesamt habe ich etwa 3 Stunden Arbeit in die Konfiguration des Spamihilator sowie das Lösen von Problemen investiert. Mindestens das zehnfache habe ich eingespart, indem ich mich pro Tag nur etwa eine Minute mit dem lästigen Spam-Problem beschäftigen muß, das mir zuvor ca. täglich zwischen 5 Minuten und einer Viertelstunde geraubt hat. Was mich besonders begeistert ist die Tatsache, daß der Spamihilator dem Anwender die volle Kontrolle läßt. Programmen, die mir ohne Aufwand 100%ige Ergebnisse versprechen, traue ich aus Erfahrung grundsätzlich nicht und auf Programme, die gute Mails ohne Nachfrage löschen oder veränden oder sich sonstigen am Anwenderbedarf vorbeigehenden Unsinn erlauben, kann ich gut verzichten.

Die Effektivität des Spamihilators beträgt in meinem Fall zur Zeit 99,76% (als Mittelwert aus über 12000 Mails). Nur etwa jede 400ste Mail wird falsch sortiert! Ich glaube nicht, daß es im Moment für den "Normalanwender" mit überschaubarem Spam-Aufkommen eine bessere Lösung des Spam-Problems gibt.

Grüße,
Dirk

Edit 16.08.2009: Außer den oben gekennzeichneten Änderungen (weniger als fünf Minuten Aufwand) war in den letzten fast anderthalb Jahren keine Pflege des Spamihilators nötig. Die Effektivität beträgt aktuell 99,29 % aus über 34000 Mails. Aufgrund meines insgesamt stark gesunkenen Spam-Aufkommens (Geschäftsaufgabe meines "spammerfreundlichen" Ex-Providers) ist der Wert für mich mehr als ausreichend und kein Grund, weiteres Feintuning vorzunehmen.
Zuletzt geändert von Dirk am 16. Aug 2009, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
Dirk
Spam-Terminator
Spam-Terminator
 
Beiträge: 91
Registriert: 21. Jun 2007, 16:38

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Patti » 3. Apr 2008, 17:15

Auf die bitte meine Konfiguration mal zu posten =)

Installation (Version 0.9.9.38) nun (Version 0.9.9.39) :

Aggressivitaet : Normal


Filter Reihen folge :

1. Air Filter
2. Newsletter Plugin
3. Attachment Filter
4. Lernenden Filter
5. DCC Filter
6. Spam Wort Filter
7. DNSBL
8. image Filter

Dadurch das ich bei einem Sehr Grossen Browser game arbeite und dort unter anderem den Support mache , gehen natuerlich leider auch die Mail Adressen in den foren rum , und mein eigener Mail Server ist ziemlich auf alles durchlassen gestellt , so damit kein Spieler benachteiligt ist . was dann leider auch dazu fuehrt das es verdammt viel spam aufkommt durch die netten bots -.-
Habe ein wenig immer mal mit den Reihen folgen rum gespielt , und getestet / beobachtet wie es am besten ist , soll heissen wie viel spam geblockt wird und wenig richtige mails , und bin der Meinung das so gut geschaft zu haben =)

Dem Spam Wort Filter , habe ich einige Woerter die meisten aufkommen direkt eingestellt , und mir durch eigene mails direkt auch noch woerter gesendet die als gut gegenzeichnet wurden =)

Also die meisten Spam mails werden im durchschnitt vom Wortfilter abgefangen und vom DCC Filter , wenn ich das so im schnitt sehen muesste , alles was die nicht blocken , greift ein ander filter =)

Hoffe das gut wie moeglich geschrieben zu haben , bei fragen , einfach stellen bzw. pm senden oder so =)

Gruss

edit : 07.04.2008
Benutzeravatar
Patti
Fast schon ein Mitarbeiter
Fast schon ein Mitarbeiter
 
Beta-Tester
 
Beiträge: 455
Registriert: 12. Mär 2008, 18:34

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Andreas_Z » 21. Nov 2011, 07:59

Hallo karenmillen!

Ich habe vorhin unter http://www.spamihilator.com/forum/viewt ... =30#p60700 geantwortet und mich gewundert, dass hier ein sieben Jahre alter Beitrag beantwortet wird. Jetzt passiert hier das selbe. Das stimmt mich ein wenig Nachdenklich. Was möchtest Du hier im Forum erreichen? Wir sind über jede neue Hilfe dankbar. Aber bitte werde etwas konkreter und lassen die alten Beiträge ruhen. Möchtest Du Dich doch auf einen beziehen, dann schreib wenigstens mehr zu den Hintergründen. Oder eröffne einen neuen und mach einen Link auf den alten rein. Vielen Dank für Dein Verständnis.

Gruß
Andreas_Z

(Dieses Posting bezieht sich auf ein inzwischen als Spam-Posting erkanntes, welches ich gelöscht habe. ~Chactory)
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Chactory » 18. Feb 2012, 13:46

Hallo allerseits!

Screenshots der Installation von Spamihilator und der von mir als brauchbar erachteten Einstellungen: «Hilfe mit Screenshots».

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon anbuva » 18. Feb 2012, 14:17

Hallo Chactory!

ich würde Deine schöne Anleitung noch um einen Neustart (gerade wegen Systemdateien) und der Anmeldung mit dem eigenen Konto nach der Installation ergänzen. Wäre nicht das erste Mal, dass jemand die Einstellungen unter einem anderen Konto vornimmt, mit diesem dann die Mails abholt und sich später dann über verschwundene Mails wundert.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Chactory » 18. Feb 2012, 15:06

Hallo Anbuva!

Vielen Dank für diese gute Idee. An welcher Stelle müßte denn das kommen?

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Chactory » 18. Feb 2012, 15:07

Kann man im Online-Hilfe-Wiki eigentlich ein Menue hinzufügen? Ich finde es etwas unpraktisch, daß man immer nur zum Hauptbildschirm zurückkann.

Ich sehe im IE 8 immer nur die englische Wiki-Hauptseite, obwohl standardmäßig DE-de eingestellt ist ...
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon anbuva » 18. Feb 2012, 20:59

Chactory hat geschrieben:Hallo Anbuva!

Vielen Dank für diese gute Idee. An welcher Stelle müßte denn das kommen?

Gruß,
Chactory


Natürlich nach der Installation und noch vor dem Start des Assistenten. Notfalls müsste man diesen halt abbrechen.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Chactory » 18. Feb 2012, 21:03

Hallo anbuva!

Ok! :)

Gruß
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon anbuva » 18. Feb 2012, 21:04

Hallo Chactory!

apropos Assistent. Das wäre jetzt ja wieder so ein Thema :wink:

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Chactory » 18. Feb 2012, 21:23

Hallo Anbuva!

Ja, und ich hoffe, daß Michel sich noch einmal zum Diskutieren überreden läßt. Der Wizard sorgt seit meiner Anfangszeit / Anfängerzeit im Forum für Beschwerden. Auch wenn er meistens funktioniert, oder andere ihre Mailkonto-Einträge stillschweigend korrigieren, für einige wenige User ist er ein echtes Problem.

Gruß, Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon anbuva » 18. Feb 2012, 21:34

Hallo Chactory!

leider, weil man sich einfach blind darauf verlässt. Ich könnte mir auch vorstellen, dass nachträgliche Konfigurationen die eigentliche Konfiguration vom Assistenten dann auch vermurksen. Wie auch immer, ich bin der Meinung, dass man als User manchmal besser schon Hand anlegen sollte und auch muss, um ein funktionierendes System zu haben. Das Verständnis der Funktionalität ist dann auch oft ein besseres, da auch das Problem mit dem Senden oft auf ein Missverständnis beruht, welches durch eine manuelle Konfiguration nicht passiert wäre.
Weiterhin sollte man auch mal innerlich nachdenken, warum nicht gerade die Mailprovider hier Assistenten für diverse Clienten ausliefern bzw. wenn überhaupt nur ihre eigenen vorkonfigurierten Client-Programme mitbringen :wink:

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon Chactory » 18. Feb 2012, 21:54

Hallo Anbuva!

das sehr ich auch so, aber gerade die junge Smartphone-Generation verwendet ihre Geräte als Spaßmobile und macht sich über Einstellungen einfach keine Gedanken mehr - auch über sicherheitskritische Einstellungen. Bei denen verschwimmt auch zunehmend die Grenze zwischen Anwendungen und Werbung.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Spamihilator-Konfiguration in Anwenderbeispielen

Beitragvon anbuva » 18. Feb 2012, 22:54

Hallo Chactory!

gerade auch was den Datenschutz anbelangt. So werden diverse Tools auf das System losgelassen, alles totoptimiert und andere Einstellungen luschig behandelt. Will nicht behaupten, dass ich perfekt wäre, aber ich mache mir zumindest Gedanken über alles.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 12:58
Wohnort: Zuhause

Nächste

Zurück zu Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

 industrious-southeast