Mailserver "Hamster" + Spamihilator + GData AVK 20

Brauchen Sie Hilfe beim Benutzen des Spamihilator-Programms?

Moderator: Forum-Team

Mailserver "Hamster" + Spamihilator + GData AVK 20

Beitragvon biged888 » 23. Mai 2004, 12:29

Hallo,

möchte folgende Konfiguration auf meinem Server verwirklichen:

1. GData AVK 2004, damit alle E-Mails, die bei meinem Internet-E-Mail-Postfach (mail.epost.de) abgeholt werden, auf Viren gescannt werden.

2. Spamihilator, der, nachdem die E-Mails bereits vom GData AVK 2004 auf Viren gesacannt wurden, die E-Mails auf Spam überprüft.

3. Der Mailserver "Hamster", der per Skript über Spamihilator und GData AVK 2004 meine E-Mails bei epost abholt. Vom Mailserver "Hamster" werden die E-Mails dann von meinem E-Mail-Client (Outlook 2003) über das lokale Netzwerk abgeholt. Der E-Mail_Cleint läuft also nicht auf der selben Maschine wie der Mailserver "Hamster".

Dadurch möchte ich erreichen, dass Alle E-Mails erst im Mailserver "Hamster" landen, nachdem diese vom GData AVK 2004 auf Viren geprüft und alle Spam-Mails von Spamihilator ausgefiltert wurden.

Folgende Konfiguration habe ich zur Zeit am laufen, bin mir aber nicht ganz sicher, ob dies auch so korrekt ist, da ich immer wieder Fehlermeldungen (Warnungen) vom "Hamster" bekomme, bzw. E-Mails in mehrfacher Ausführung in meinem E-Mail-Client landen (Kommunikation zwischen Outlook und Hamster funktioniert):

GData AVK 2004:

Optionen -> E-Mail-Schutz:
"Andere Mailprogramme"
Virenschutz aktivieren: ON
Zeitüberschreitung beim .... : ON
Optionen -> E-Mail-Schutz -> "Button Erweitert"
Port: 110
Protokoll: POP3
Server: <angegeben in POP3-Benutzernamen>

Spamihilator:

Einstellungen -> Verbindung:
Port: 1118
Ermögliche Verbindung über diesen Port: ON

Mailserver "Hamster"
Port: 1119
POP3-Einstellungen: E-Mails auf dem Server belassen: ON

Folgende Zeile im Skript holt meine E-Mails ab:
HamFetchMail ("localhost", "1118", "$1", "", "edgar")

Wobei unter $1 mein Benutzerkonto und Passwort nach folgendem Schema hinterlegt ist:
(Daten sind mit Platzhalter dargestellt; meine richtigen Daten möchte ich hier nicht angeben!)

Benutzerkonto: mail.epost.de&vorname.nachname
Passwort: 12345678

Ich möchte nach wie vor per POP3 und nicht per IMAP meine E-Mails abholen. Also bitte keine Vorschläge in diese Richtung. Danke!

Mir geht es darum, ob meine Konfiguration wie oben beschrieben korrekt ist, oder ob Ihr mir andere Konfigurationen empfehlen könnt. Die Ports 1118 und 1119 habe ich auf meinem Rechner überprüft und werden von keiner anderen Anwendung verwendet.

Danke für eure Hilfe, Edgar
biged888
User
User
 
Beiträge: 1
Registriert: 23. Mai 2004, 11:50
Wohnort: Landshut

Zurück zu Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron

 industrious-southeast