Probleme mit WEB.de

Alles, was mit Spamihilator zu tun hat. (Keine Hilfe, Bugs oder Feature Requests, siehe jeweils dort.)

Moderator: Forum-Team

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Helmut_M » 22. Feb 2015, 18:22

Dann will ich mal, und wünsche viel Erfolg! Bin gespannt was Ihr findet!
Dateianhänge
B4.png
B4.png (48.55 KiB) 1742-mal betrachtet
B3.png
B3.png (43.67 KiB) 1742-mal betrachtet
B2.png
B2.png (38.32 KiB) 1742-mal betrachtet
B1.png
B1.png (60.48 KiB) 1742-mal betrachtet
Helmut_M
Spam-Terminator
Spam-Terminator
 
Beiträge: 63
Registriert: 17. Jun 2007, 08:34
Wohnort: Memmingen

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon larifaribummbumm » 22. Feb 2015, 19:21

von larifaribummbumm » 22. Feb 2015, 10:05

Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung
Haken rein machen.
Und natürlich noch das richtige Passwort eintragen
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Helmut_M » 22. Feb 2015, 19:45

Hallo,

womit ich wieder in der Endlosschleife gelandet bin, und bitte nicht den Hinweis das Passwort ist fehlerhaft. Habe mich vergewissert, dass es das Richtige ist!
Dateianhänge
FM1.png
FM1.png (30.94 KiB) 1741-mal betrachtet
Helmut_M
Spam-Terminator
Spam-Terminator
 
Beiträge: 63
Registriert: 17. Jun 2007, 08:34
Wohnort: Memmingen

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Chactory » 22. Feb 2015, 21:51

Hi allerseits!

@ Helmut, vielen Dank für die aussagekräftigen Screenshots! :)

Die allgemeinen Internet-Einstellungen sehen korrekt aus.
Sie sind, wie Helmut schrieb, ohne Spamihilator angelegt.
Allgemein: Gibt, soweit erkennbar, den Kontonamen korrekt an.
Postausgangsserver: Hier fehlt, wie Lari schrieb, das Häkchen bei Authentifizierung.
Außerdem muß hier noch das Passwort eingetragen werden.
Erweitert: Posteingangsserver ohne Spamihilator ist korrekt 995 und verschlüsselt.
Postausgangsserver ist korrekt 587 und TLS.

Könntest Du zum Schluß noch einen Screenshot davon machen?

Anmerkung: Bei Web.de war mal das Senden in der Free-Version eingeschränkt.
Man konnte dann nur alle 10 (oder 15) Minuten senden.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon larifaribummbumm » 22. Feb 2015, 23:56

Virenscanner scheidet aus.
Fehlerhaftes Ot scheidet aus.
Firewall scheidet aus.
Spamihilator scheidet aus.

Begründung:
Er schreibt, dass nach dem Austausch der Emailadresse zu seiner Frau alles funktioniert.

Ich kann, ausser den von mir angemerkten Fehler keinen anderen entdecken.
Was ich noch im Hinterkopf habe sind 2 Dinge.
1. web.de will vor dem senden eine Authentifizierung über den Abruf einer Mail.
Ist aber Unwarscheinlich...
2. Das Testmailsenden über die Programminterne Funktion ist fehlerhaft..
Ist aber Unwarscheinlich...

Als Benutzername ist überall die komplette Emailadresse angegeben? Schaut auf deinen Screens für mich nicht so aus.
Und bitte für GROSS oder kleinschreibung entscheiden. Das ist wohl beim Privider egal, verwirrt hier aber bei den Screens.

Ich gebe an dieser Stelle auf.
Werde aber mitlesen und sicher auch was scheiben, wenn mir was ins Auge sticht.
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Andreas_Z » 23. Feb 2015, 07:23

Hallo larifaribummbumm!

Das Fehlerhaftes Outlook ausscheidet, würde ich so nicht mehr unterschreiben. Es glaube zwar nicht, dass es Helmut weiter hilft, aber ich schreib hier mal kurz meine Erfahrungen mit Outlook auf. Ich setzte auf Arbeit auch schon seit längerem Outlook ein und dachte: "Super, dass ist ja mittlerweile richtig ausgereift" und wollte das zu Hause auch einsetzten. Ich habe meine vier Mailkonten im Outlook eingerichtet (alle IMAP) und mit viel Aufwand meine Mails von Thunderbird nach Outlook transportiert. Bereits einen Tag später beim ersten praktischen Einsatz zeigte sich, dass viele Dinge nicht gehen. Meine beiden T-Online-Konten wurden nicht richtig ausgelesen und in der Folge gabe es beim senden von Mails Fehlermeldungen. Das Web.de-Konto schien dagegen sauber zu sein. Ich habe aber auch Probleme bekommen. Hier wurden mails, an denen ich länger arbeitete, zwar angeblich versendet, aber in Wirklichkeit landeten die nur im Entwurfsordner. Ich musste sie von dort nochmal senden, damit sie dann wirklich raus gingen. Diverse Berichte im Netz zeugen davon, dass Outlook nicht wirklich gut ist. Der Einsatz ohne Exchange ist eine echte Zumutung. Ich bin jetzt wieder bei Thunderbird. Schade. Diese Geschichte soll zeigen, dass Outlook auch schuld sein kann, selbst wenn alles sauber eingerichtet ist.

Gruß
Andreas_Z
Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM, Win7 64bit SP1, GDATA Bussiness 11.0
Exchange-Server 2003, VM mit WinXP Pro SP3.
Spami-Online-Hilfe, Spami-FAQ, Anbuva's FAQ
Benutzeravatar
Andreas_Z
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 4380
Registriert: 6. Nov 2003, 08:10
Wohnort: Schwielowsee, Germany

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Helmut_M » 23. Feb 2015, 09:50

Hallo Zusammen,
vielen Dank für Eure Mühe, aber ich glaube das bleibt ominös.

Chactory hat geschrieben:Anmerkung: Bei Web.de war mal das Senden in der Free-Version eingeschränkt.
Man konnte dann nur alle 10 (oder 15) Minuten senden.

Dem Anhang (B4) ist zu entnehmen, dass die maximale Dauer ist auf 10 Minuten eingestellt ist, mehr geht nicht!

larifaribummbumm hat geschrieben:Als Benutzername ist überall die komplette Emailadresse angegeben? Schaut auf deinen Screens für mich nicht so aus.

Hatte ich bisher nicht, funktionierte aber, auch beim Account meiner Frau. Jetzt ergänzt, Fehlermeldung kommt trotzdem!

larifaribummbumm hat geschrieben:Und bitte für GROSS oder kleinschreibung entscheiden. Das ist wohl beim Privider egal, verwirrt hier aber bei den Screens.

Daten die intern verwendet werden habe ich so eingegeben wie bei web.de angemeldet. Emailadressen gebe ich, wenn sie einen Sinn ergibt, immer so ein wie man sie am besten lesen kann. Bin aber für eine Korrektur offen wenn ich weiss was verwirrt!

Zum Abschluss noch den aktuellen Screenshot der Einstellung vom Postausgangsserver!

Nochmal vielen Dank an alle für die mühevolle Anleitung zur Behebung meines Problems. Werde nun den Spamihilator wieder aktivieren. Wie ich zukünftig die Emails versende weiss ich noch nicht, vielleicht melde ich auch die web.de-Adressen ab, denn die machen aus meiner Sicht den größten Ärger.
Dateianhänge
B3.png
B3.png (44.58 KiB) 1722-mal betrachtet
Helmut_M
Spam-Terminator
Spam-Terminator
 
Beiträge: 63
Registriert: 17. Jun 2007, 08:34
Wohnort: Memmingen

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Chactory » 23. Feb 2015, 15:36

Hallo Helmut!

Super, wie sorgfältig und hilfreich Du jetzt mit den Details bist! :)

Zwei Dinge habe ich noch:

Die 10 oder 15 Minuten Pause beziehen sich auf das Senden, nicht Empfangen (haben also nichts mit dem Timeout-Wert zu tun). Damit meine ich nur, daß möglicherweise der Test trotz korrekter Einträge nicht funktioniert, wenn das Testintervall kürzer als das von Web.de erlaubte Intervall ist.

Der zweite Punkt wurde schon wieder von Lari schneller begriffen, als von mir. :P Könntest Du mal probeweise in dem Reiter, von dem Du zuletzt einen Screenshot gepostet hast, aktivieren: "Vor dem Senden beim Posteingangsserver anmelden".

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon larifaribummbumm » 23. Feb 2015, 16:05

ich fand meinen Tipp mit den Passwort z.B. "kirche" ganz gut...

Über die Weboberfläche ändern, testweise 2 mal an den richtigen Stellen in OT eintragen.
Dann wieder zurück ändern.
Somit könnten wir ein PW Problem ausschließen.
Web.de ist die komplette Emailadresse auch der Nutzername, oder?
Oder geht auch das mit dem vor dem @ alleine?

Manche Provider unterscheiden bei G & k schreibung.
Web.de scheinbar nicht.
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon larifaribummbumm » 23. Feb 2015, 16:08

wenn er
"Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung Haken rein machen."
nicht aktiviert hat, geht nix.

wenn er
"Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung Haken rein machen."
aktiviert hat, kommt Fehlermeldung.

könnte so sein:
Das er dann zwar an den Server rankommt, aber die Anmeldedaten doch leicht falsch sind...
Ein Künstler ist jemand, der aus der Lösung ein Rätsel machen kann.
larifaribummbumm
Assistent
Assistent
 
Beiträge: 696
Registriert: 3. Okt 2012, 14:40

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Helmut_M » 23. Feb 2015, 18:03

Abschlussbericht:
Jetzt habe ich mal was ganz verrücktes gemacht:
1.) Mein Email-Konto umbenannt, dann die Daten im Emailkonto meiner Frau mit meinen Daten überschrieben, Fehlermeldung kommt. Anschliessend alles zurückgedreht.
2.) Dann mein Email-Konto mit den Daten meiner Frau gefüttert. :shock: Emailversand (Kontoeinstellung testen) funktioniert! Anschliessend auch das wieder zurückgedreht.
3.) Für beide Konten bei web.de ein neues Passwort eingegeben (über Passwort vergessen)!
4.) Beide Konten mit den neuen Passwörtern versehen.
5.) Der Test funktioniert für das eine Konto, für das andere nicht.
6.) Emails aus OL können von beiden Konten nicht gesendet werden.

Schluss mit lustig, ich werde die web.de-Emailkonten löschen!

Schade, dass wir alle so viel Zeit investiert haben.
Helmut_M
Spam-Terminator
Spam-Terminator
 
Beiträge: 63
Registriert: 17. Jun 2007, 08:34
Wohnort: Memmingen

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Chactory » 23. Feb 2015, 21:43

Hallo Helmut!

Hattest Du denn meine Tipps oben noch probiert?

Chactory hat geschrieben:- Die 10 oder 15 Minuten Pause ...
- probeweise aktivieren: "Vor dem Senden beim Posteingangsserver anmelden"

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Helmut_M » 23. Feb 2015, 22:10

Hallo Chactory,

Chactory hat geschrieben: 10 oder 15 Minuten Pause beziehen sich auf das Senden, nicht Empfangen (haben also nichts mit dem Timeout-Wert zu tun). Damit meine ich nur, daß möglicherweise der Test trotz korrekter Einträge nicht funktioniert, wenn das Testintervall kürzer als das von Web.de erlaubte Intervall ist.

Outlook beendet, damit kein Kontakt zu web.de aufgebaut wird und nach ca. 15 Min. wieder gestartet. Vorgehensweise auch nach Passwortänderungen!


Chactory hat geschrieben:Der zweite Punkt wurde schon wieder von Lari schneller begriffen, als von mir. :P Könntest Du mal probeweise in dem Reiter, von dem Du zuletzt einen Screenshot gepostet hast, aktivieren: "Vor dem Senden beim Posteingangsserver anmelden".

Auch das habe ich vor meiner 'Adressenmanipulierung' durchgeführt.
Helmut_M
Spam-Terminator
Spam-Terminator
 
Beiträge: 63
Registriert: 17. Jun 2007, 08:34
Wohnort: Memmingen

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon Chactory » 24. Feb 2015, 14:13

Hallo Helmut!

Vielen Dank für Deine Antwort.

Puh, dann fällt mir auch leider nichts mehr ein ... :?

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Probleme mit WEB.de

Beitragvon frax » 24. Feb 2015, 15:08

Hallo zusammen,

lese hier schon seit einiger Zeit mit.

@Helmut: Hast du in deinem Passwort Sonderzeichen oder Umlaute? Die machen in Outlook 2010 bei der Anmeldung am smtp-Server von web.de Probleme. Hast du schon "einfaches" Passwort probiert?
frax
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 5
Registriert: 24. Feb 2015, 15:00

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron

 industrious-southeast