Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Alles, was mit Spamihilator zu tun hat. (Keine Hilfe, Bugs oder Feature Requests, siehe jeweils dort.)

Moderator: Forum-Team

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Chactory » 30. Jul 2013, 04:23

Hallo Onkel Uli!

Bitte probiere es mal mit der Einzelnen Einstellung für eine jeweilige Regel.
Ich habe das mal in einem Screenshot dargestellt:
Zwischenablage03.jpg
Zwischenablage03.jpg (81.32 KiB) 3382-mal betrachtet

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Onkel Uli » 30. Jul 2013, 09:30

Das habe ich doch schon. Die Mails werden in den Papierkorb verschoben.
Ich möchte diese aber sofort löschen bzw. erst gar nicht downloaden. In der Art Blockierter Absender. Ich habe *(*@*.br) eingetragen. Das scheint aber nicht zu funktionieren.

Viele Grüße
Onkel Uli
Onkel Uli
Spam-Killer
Spam-Killer
 
Beiträge: 47
Registriert: 14. Nov 2011, 17:17

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Chactory » 30. Jul 2013, 21:17

Hallo Onkel Uli!

Gar nicht erst downloaden brauchst Du die Mails von blockierten Absendern, denn bei denen muß ja auch nur der Absender gelesen werden, um den Abgleich zu machen und sie als Spam zu identifizieren.

Bei Anwendung des Regelfilters wird jedoch die gesamte Mail mit der jeweiligen Regel untersucht. Du mußt sie downloaden und lesen, um sie untersuchen zu können. Anders geht's also nicht, aus logischen Gründen.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Chactory » 30. Jul 2013, 21:20

Onkel Uli hat geschrieben:Ich habe *(*@*.br) eingetragen. Das scheint aber nicht zu funktionieren.
Wo hast Du das denn eigentlich eingetragen?
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Onkel Uli » 31. Jul 2013, 08:38

Guten Morgen,

unter blockierte Absender.

Viele Grüße
Onkel Uli
Dateianhänge
Blockierte Absender.JPG
Blockierte Absender.JPG (74.96 KiB) 3375-mal betrachtet
Onkel Uli
Spam-Killer
Spam-Killer
 
Beiträge: 47
Registriert: 14. Nov 2011, 17:17

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Chactory » 31. Jul 2013, 21:50

Hallo Onkel Uli!

Ich weiß auch nicht, ob die Blockiertenliste Klammern als Steuerzeichen versteht. Ich verstehe übrigens auch nicht ganz, wozu Du die Expression mit Klammer und zusätzlichem Wildcard davor benötigst. Wenn Du Lust hast, kannst Du stattdessen meine Zugelassene-Top-Level-Domains-Regel verwenden, statt in der Blockiertenliste ganz viele Länder aussperren zu müssen.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Onkel Uli » 1. Aug 2013, 09:50

Hallo Chactory

Deine rulefilter.db passt die Regeln an, die Mails werden dann in den Papierkorb verschoben. Das meinte/will ich nicht.

Bei den blockierten Absendern werden die Mails auf dem Server als gelesen markiert. Das möchte ich gern mit Mails aus Russland, Polen, Tschechien, USA usw.

Was ist der Unterschied zwischen [Domain permanent blockieren] und [Absender permanent blockieren]. Da ist doch jetzt die gleiche Funktion hinterlegt. War doch mal anders oder? Bei [Domain permanent blockieren] stand im Filter *@beispiel.pl und bei [Absender permanent blockieren] stand egon@beispiel.pl. Deswegen habe ich versucht mit Wildcards (*@*.pl) alle Mails aus Polen "auszusperren". Der Filter verlangt aber einen Namen. Deswegen *(*@*.pl).

Viele Grüße
Onkel Uli
Onkel Uli
Spam-Killer
Spam-Killer
 
Beiträge: 47
Registriert: 14. Nov 2011, 17:17

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Chactory » 2. Aug 2013, 23:03

Hallo Onkel Uli!

Onkel Uli hat geschrieben:Das meinte/will ich nicht. Bei den blockierten Absendern werden die Mails auf dem Server als gelesen markiert. Das möchte ich gern mit Mails aus Russland, Polen, Tschechien, USA usw.
Ok, das habe ich ja auch schon geahnt. Meine Tipps sollten also eine Art Workaround sein, um Deinem Wunsch wenigstens so nah wie möglich zu kommen. Bei den heutigen Downloadraten ist vermutlich das Herunterladen der Mails kein Problem. Aber ich komme ins Spekulieren − vielleicht erklärst Du also Deine Gründe einfach einmal.

Onkel Uli hat geschrieben:Was ist der Unterschied zwischen [Domain permanent blockieren] und [Absender permanent blockieren]. Da ist doch jetzt die gleiche Funktion hinterlegt. War doch mal anders oder?
Der Unterschied ist, daß ich mit Ersterem eine gesamte Absender-Gruppe blockiere, beispielsweise alle Absender, die von der Domäne „beispiel.pl“ herkommen. Beim Sperren nur des Absenders ist der Eintrag länger, es steht kein Stern vor dem @-Zeichen, sondern der konkrete eine Absender, der blockiert werden soll. Das funktioniert auch weiterhin so. Möglicherweise ist Deine Liste bereits zu groß und unübersichtlich geworden, um das noch erkennen zu können.

Onkel Uli hat geschrieben:Deswegen habe ich versucht mit Wildcards (*@*.pl) alle Mails aus Polen "auszusperren". Der Filter verlangt aber einen Namen. Deswegen *(*@*.pl).
Wahrscheinlich überforderst Du Deine eigenen Augen und vermutlich auch das Programm ohne Not, wenn Du als Absendernamen auch einen Stern eingibst. Da könntest Du vielleicht lieber eintragen „Domain pl“ oder einfach „pl“.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Onkel Uli » 5. Aug 2013, 20:46

Chactory hat geschrieben:Aber ich komme ins Spekulieren − vielleicht erklärst Du also Deine Gründe einfach einmal.
Bei mir landen mitunter erwünschte Mails im Papierkorb. Stellt an sich kein Problem dar, aber montags quillt der vor lauter Spam über. Da muss ich jedesmal wieder aussortieren. Die meisten Mails kommen aus .ru, .pl, .nl, .us usw. Deswegen der Gedanke diese bereits auf dem Sewrver zu löschen.
Chactory hat geschrieben:Der Unterschied ist, daß ich mit Ersterem eine gesamte Absender-Gruppe blockiere, beispielsweise alle Absender, die von der Domäne „beispiel.pl“ herkommen. Beim Sperren nur des Absenders ist der Eintrag länger, es steht kein Stern vor dem @-Zeichen, sondern der konkrete eine Absender, der blockiert werden soll
Das Bestätigungsfenster ist immer das gleiche ob Domain oder Absender.

Viele Grüße
Onkel Uli
Dateianhänge
NbAh.JPG
NbAh.JPG (30.35 KiB) 3317-mal betrachtet
Onkel Uli
Spam-Killer
Spam-Killer
 
Beiträge: 47
Registriert: 14. Nov 2011, 17:17

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Chactory » 5. Aug 2013, 21:30

Hallo Onkel Uli!

Da könnte meine Regel erlaubter Top-Level-Domains schon mal weiterhelfen. Die Verstopfung Deines Postfachs würde auf jeden Fall abnehmen, denn die sind alle rot vormarkiert und bleiben im Trainingsbereich (oder Papierkorb) stecken. Du könntest die Mails darin nach Filtern sortieren lassen und notfalls alle mit dem Regelfilter aussortierten Spammails außer Acht lassen.

Du kannst natürlich auch weiterhin Deine auszufilternden Top-Level-Domains selber definieren und mit der Blockiertenliste aussieben lassen. So sieht das mit Spamihilator 1.5.0 aus, wenn Du im Trainingsbereich ein Mail-Mirror per Rechtsklick anklickst:
Zwischenablage08.jpg
Zwischenablage08.jpg (41.08 KiB) 3316-mal betrachtet
Zwischenablage09-.jpg
Zwischenablage09-.jpg (37.64 KiB) 3316-mal betrachtet
Wie Du siehst, kannst Du einen Absender oder eine Domain zur Blockiertenliste hinzufügen. Wenn Du eine Domain wie "*@domain.tld" zur Blockierung vorgeschlagen bekommst, dann kannst Du auch "domain" durch einen Stern ersetzen: "*@*.tld", dann werden alle Domains aus dem Land ".tld" blockiert.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Onkel Uli » 6. Aug 2013, 08:05

Guten Morgen Chactory,

Chactory hat geschrieben:Die Verstopfung Deines Postfachs würde auf jeden Fall abnehmen, denn die sind alle rot vormarkiert und bleiben im Trainingsbereich (oder Papierkorb) stecken.
Das Postfach ist nicht verstopft. Ich will mir das Bereinigen des Trainingsbereich oder Papierkorb ersparen.

Ich habe die Einträge jetzt geändert. Mal sehen, ob es hilft.

Danke und 'nen schönen Tag
Onkel Uli
Onkel Uli
Spam-Killer
Spam-Killer
 
Beiträge: 47
Registriert: 14. Nov 2011, 17:17

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Chactory » 6. Aug 2013, 22:05

Hallo Onkel Uli!

Vielen Dank für Deine freundliche Rückmeldung! :)
Dann viel Erfolg weiter beim Spamfiltern!

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Mails mit bestimmten Buchstaben nach dem Punkt löschen

Beitragvon Chactory » 11. Aug 2013, 16:43

Hallo Onkel Uli,

mir ist übrigens nicht ganz klar, ob Du bereits auf die Spezialeinstellungen des Regelfilters eingegangen bist, wie in diesem Diskussionsbeitrag weiter oben auch mit einem Screenshot beschrieben.

Du kannst ja die mit einer Regel des Regelfilters erkannten Spam-Mails tatsächlich aus dem Trainingsbereich raushalten. Anders, als im Fenster erweiterte Einstellungen formuliert ("Speichere durch den Regelfilter erkannte Mails nicht im Trainingsbereich"), wird tatsächlich die einzelne so eingestellte Regel so behandelt.

Dafür müßtest Du Dir bloß angewöhnen, Deine Filterergebnisse im Trainingsbereich zu überprüfen, und nicht im Papierkorb. Außerdem müßtest Du Dir schon sehr sicher sein, daß diese so eingestellte Regel auch wirklich für Deine Zwecke "fehlerlos" arbeitet.

Gruß,
Chactory
HilfeHelp «en»TippsAnbuva's FAQBob's FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLSSpami 1.6.0
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9593
Registriert: 9. Jan 2004, 23:19
Wohnort: Kiel (D)

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 industrious-southeast