Fehler im Signature-Filter?

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Fehler im Signature-Filter?

Beitrag von Gast » 21. Jun 2007, 17:35

Hallo Quellcore!

Vielen Dank für die Antwort. Scheinbar hab ich den Filter komplett falsch verstanden und verwendet :oops: .

Gruß
Thomas

Beitrag von Quellcore » 21. Jun 2007, 11:07

Anonymous hat geschrieben:Sorry, dass ich diesen alten Thread hervorkrame aber bei mir hat der Signature-Filter ein Email als Spam markiert, in der ich weder im FROM noch CC oder BCC stehe.
...
Als Signatur hab ich "Thomas *****" eingestellt und die Checkbox "Mails from me..." ist aktiviert.

Wer sagt denn, daß Deine Mail-Adresse drin stehen muß :?:
Der Signature-Filter kennt doch Deine Adressen gar nicht.

Auf der vorherigen Seite hat BillyX es auch noch einmal erklärt:
BillyX hat geschrieben:Die Bedingung ist ziemlich einfach: Es gibt nur einen Empfänger und der ist gleichzeitig der Absender.

Wenn dann die von dir eingetragene Signatur fehlt, dann ist es Spam.
Zumdinestens wenn du die entsprechende Option in den Einstellungen des Filters aktivierst.

Gruß,
Quellcore

Beitrag von Gast » 21. Jun 2007, 10:44

Guten Tag!
Sorry, dass ich diesen alten Thread hervorkrame aber bei mir hat der Signature-Filter ein Email als Spam markiert, in der ich weder im FROM noch CC oder BCC stehe.

Code: Alles auswählen
Received: from unknown ([172.18.5.228])
            by mailbox08.aon.at (qmail-ldap-1.03) with QMQP; 21 Jun 2007 08:17:21 -0000
Delivered-To: CLUSTERHOST smarthub75.highway.telekom.at thomas.*****@aon.at
Received: (qmail 2074 invoked from network); 21 Jun 2007 08:17:20 -0000
Received: from host42.host42.com ([80.64.130.113])
            (envelope-sender <office@avaloop.com>)
            by smarthub75.highway.telekom.at (qmail-ldap-1.03) with SMTP
            for <thomas.*****@aon.at>; 21 Jun 2007 08:17:20 -0000
Received: from mx.inode.at (mx04.lb01.inode.at [62.99.145.4])
   by host42.host42.com (8.13.6/8.13.6) with ESMTP id l5L8HFpL031194
   for <pia@*****.at>; Thu, 21 Jun 2007 10:17:20 +0200
Message-Id: <200706210817.l5L8HFpL031194@host42.host42.com>
Received: from [62.178.138.8] (port=15009 helo=Martin)
   by smartmx-04.inode.at with esmtpa (Exim 4.50)
   id 1I1Hqi-0006t6-PU; Thu, 21 Jun 2007 10:17:04 +0200
From: "Office Avaloop" <office@avaloop.com>
To: <office@avaloop.com>
Subject: Neues von Papermint
Date: Thu, 21 Jun 2007 10:16:30 +0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/related;
   boundary="----=_NextPart_000_0021_01C7B3ED.4706AF70"
X-Mailer: Microsoft Office Outlook, Build 11.0.5510
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.3138
Thread-Index: AceymYe2AniQp0xvR36ZlLAKldqpSwAABSnAACcFQPAAAJj9wAAAJNEwAA
BimjAAAEu34AAALnRgAAAnDkAAAHziIAAAFcOwAAAPOSAAAE9oQAAAa1a
gAAAINhAAAAhcwAAACJ9QAAKAnTAAABYRYAAAGBMQAAAGssAAAAqbAA
AAMYoAAAAQiWAAAFo9wAAAGSogAAARbUAAABnBMAAADmuAAAAn01AA
ACCOkAAItHVAABmixGAAAB2gkAAACNqw
X-Antivirus: avast! (VPS 000751-1, 20.06.2007), Inbound message
X-Antivirus-Status: Clean


Als Signatur hab ich "Thomas *****" eingestellt und die Checkbox "Mails from me..." ist aktiviert.

Gibt es dazu Erfahrungen?


Gruß
Thomas

Beitrag von Bob Loeffler » 22. Nov 2004, 01:01

Ahhhh, ok. I thought the filter only looked at the From address and the message body. For example, if my e-mail address is in the From address and my signature was not in the message body, it would be a Spam. Thanks for the explanation.

Bob

Beitrag von BillyX » 20. Nov 2004, 15:47

Ok, this seems to be a bug in the filter.

If your adress wouldn't be in the cc or bcc part, the filter would correctly assume
-that you must be "Foster Benton" and you have sent the mail to yourself and there must be therefor your signature
-the mail is spam and the sender faked

The filter already checks for multiple reciepients but not it they are one in cc ard one in to.

Beitrag von Bob Loeffler » 20. Nov 2004, 09:16

Hi BillyX,

Maybe I am misunderstanding what the filter is supposed to do, or I didn't explain the problem well.

I got an e-mail today that was marked as Spam by the Signature filter. It's header information is below. (I changed my e-mail address to xxx@xxx.xxx for security reasons.)

Code: Alles auswählen
Return-Path: <strawberry@emo.com>
Delivered-To: bobl@0
Received: (qmail 16438 invoked from network); 19 Nov 2004 22:10:01 -0000
Received: from unknown (HELO pool-141-158-107-80.pitt.east.verizon.net) (141.158.107.80)
    by 226.69-93-48.reverse.theplanet.com with SMTP; 19 Nov 2004 22:10:01 -0000
Subject: Personal Wealth of Information
Message-ID: <AWDAnd4Q4.vQMbhHMmNI3@hallow7.emophilips.com>
From: "Foster Benton" <strawberry@emo.com>
To: "Foster Benton" <strawberry@emo.com>
Cc:  xxx@xxx.xxx
Date: Fri, 19 Nov 2004 20:57:12 -0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
   boundary="--3_WGWTvp8W0.pHUkrVZwHV8"


I don't understand why the Signature filter would consider this Spam (even though it really was a Spam). My e-mail address is not in the "From" field. Is that not what the Signature filter is looking at?

Regards,

Bob

Beitrag von Bob Loeffler » 14. Nov 2004, 22:18

Hi Bernhard,

I will try the new version and see what happens. :-)

Thanks,

Bob

Beitrag von Chactory » 7. Nov 2004, 18:47

Oh, ja, klar ... :oops: Vielen Dank!

Beitrag von BillyX » 7. Nov 2004, 18:18

Hallo Chactory!

Die Bedingung ist ziemlich einfach: Es gibt nur einen Empfänger und der ist gleichzeitig der Absender.

Von Florian hab ich kein Beispiel eines Mails bekommen das abgefangen wurde, das Beispiel von Bob wird bei mir nicht abgefangen. Ich hab deshalb vermutet das es ein anderes mysteriöses Verhalten ist, vorallem wenn der Filter wie bei Florian sogar im deaktivierten Zustand Mails rausfischt (darauf hab ich keinen Einfluss, da scheint Spami irgendwie zu spinnen)

Gruß
BillyX

Beitrag von Chactory » 7. Nov 2004, 17:44

Hallo BillyX,

was muß ich da hören? :wink: Ich habe kürzlich einmal die Website Cute Connections besucht, blicke aber nicht durch ... Verwendet man die dort genannten Programme parallel, also z.B. die POP3- und SMTP-Versionen?

Bisher hatte ich den Signaturfilter nur als Negativ-Filter verwendet, also zum Erkennen und Filtern "guter" bzw. "Non-Spam-" Mail. Deshalb habe ich die Einstellungen bewußt nicht auf "bei Spam-Erkennung beenden" gestellt. Als Negativfilter kann Signature auch gut an erster Stelle in der Reihenfolge stehen, weil er klein und schnell ist und ziemlich viele Prozesse schon bei ihm enden, da ich viele E-Mail-Antworten erhalte.

Ich verzichte dafür auf die Eigenschaft, daß der Signature-Filter Spam-Mails herausfischen kann, die vorgeben, von mir zu stammen, aber eben meine Signatur nicht tragen. Ich verstehe aber auch nicht, wie der Signature-Filter eine Mail "from me" definiert, hier wäre die von mir oben nochmals angeregte bessere Dokumentation hilfreich. Ich verwende mehr als nur einen E-Mail-Account. Erschwerend kommt noch hinzu, daß ich auch nicht in allen E-Mails immer meine Signatur eintrage.

Somit kommt mir diese Positiv-Filterfunktion eher unsicher vor. Vielleicht liegt also der von Florian und Bob gefundene Fehler gar nicht in der Programmierung, sondern in den zugrundeliegenden Bedingungen?

Beitrag von BillyX » 7. Nov 2004, 17:01

Hallo Chactory!

Wir sprechen hier von einem Problem das ich zuletzt in Version 0.9.7 und dann auch erst nach einigen Tagen Laufzeit beobachtet habe weil ich seither Spami nicht mehr verwende ;-)

Stelle die Einstellung mal auf bei Spam Erkennung beenden.

Gruß
BillyX

Beitrag von Chactory » 7. Nov 2004, 16:53

Hi BillyX,

Florian verwendet vermutlich noch die letzte veröffentlichte Programmversion, aber Bob müßte die Betaversion einsetzen. Somit scheint das Problem noch aktuell zu sein? Komisch, daß das Problem bei einigen auftritt, bei anderen nicht, also welche Konstellation hat Bob z.B.?

Prima, daß Du die erwähnte Unsauberkeit im Code verbessert hast. Wenn Du schon dabei bist ... wie wäre es mit einer Überarbeitung Deines Filters im Sinne von http://www.spamihilator.com/forum/viewt ... 0070#20070 ? :wink:

Beitrag von BillyX » 7. Nov 2004, 16:27

Hallo Chactory!

Ich hab das angesprochene Problem auch noch nicht festgestellt, allerdings hatte ich ein anderes Problem das oben beschrieben war. Das Problem könnte allerdings auch von Spami selbst gekommen sein und inzwischen behoben sein.

Meine Vermutung zu dem von anderen angesprochenen Problem war das es vielleicht das gleiche Problem war das ich hatte, weil das Beispielmail bei mir keine Probleme machte.

Ich hab den Code nochmal durchgeschaut und eine kleine Unsauberkeit korrigiert. Die neue Version stelle ich online.

Gruß
BillyX

Beitrag von Chactory » 7. Nov 2004, 15:54

Hallo BillyX,

bisher habe ich das berichtete Problem bei mir noch nicht beobachtet. Bei mir steht der Filter an erster Stelle in der Reihenfolge der Filter, mit den Optionen - wenn Spam, dann mit dem nächsten Filter fortfahren - wenn NON-Spam, beende den Filterprozess.
Kann mir interessehalber mal jemand eine solche Mail, wie oben beschrieben, zusenden?
Was meinst Du mit "afaik there was no bug"? Ist das Problem durch etwas anderes verursacht?

Beitrag von BillyX » 7. Nov 2004, 11:42

As far as I know there was no bug ;-)

Nach oben

 industrious-southeast