V1.0 und Mail-Server-Ausfall

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: V1.0 und Mail-Server-Ausfall

Re: V1.0 und Mail-Server-Ausfall

Beitrag von anbuva » 28. Nov 2011, 19:54

Hallo Antispammer!

ja, in der aktuellen Version werden die Konten noch sequentiell abgerufen. Das funktioniert aber sehr gut und schnell, so dass es mir nicht weiter auffällt. Ein Blockierer kann hier aber die anderen aufhalten; das stimmt. In Spami (unter Verbindung und hier unter Verbindung und Timeout abbrechen) lässt sich so etwas aber einstellen, dass er dann abbricht und mit dem nächsten weitermacht.

Gruß
anbuva

V1.0 und Mail-Server-Ausfall

Beitrag von Antispammer » 28. Nov 2011, 19:16

Hallo Michel,

folgendes Problem trat bei mir auf:

Ich rufe 8 Konten über Spamihilator ab.
Jetzt war ein Mail-Server nicht erreichbar auf dem 2 der Konten liegen.

Folgendes Verhalten zeigte der Spamihilator:
1. die beiden Konten lagen in Dauerwarteschlange und konnten nichts empfangen (ok, klar). Leider wurden auch alle anderen Konten blockiert und erhielten von Spamihilator keine Antwort.
Werden hier alle Anfragen sequentiell durchgeschleust, so dass ein Blockierer alle anderen aufhält?

2. Andauernd drängelte sich ein das Pop-Up "Ein Server ist seit längerem nicht erreichbar. Wollen sie Abbrechen oder Warten". Egal ob man "Abbrechen" oder "Warten" wählte, das PopUp drängelte sich immer wieder nach vorne (ja der Server war tatsächlich nicht da, aber das Fenster störte schon :)

Viele Grüße,
Der Antispammer

Sytsem XP pro, Spamihilator 1.0

Nach oben

cron

 industrious-southeast