Umzug WIN 8-32 nach WIN 8-64

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Umzug WIN 8-32 nach WIN 8-64

Re: Unzug WIN 8-32 nach WIN 8-64

Beitrag von anbuva » 26. Jan 2013, 12:56

Hallo Chactory!

die Speicherorte der Benutzerdaten sollten identisch sein. Nur das Programm selber und die Schlüssel der Registryeinträge sollten sich unterscheiden.

Gruß
anbuva

Re: Unzug WIN 8-32 nach WIN 8-64

Beitrag von Chactory » 25. Jan 2013, 23:34

Hallo anbuva!

Ich glaube, daß die ".db"-Dateien in 32-bit und 64-bit keine Unterschiede aufweisen, doch möglicherweise deren Speicherorte.

Gruß
Chactory

Re: Unzug WIN 8-32 nach WIN 8-64

Beitrag von anbuva » 25. Jan 2013, 23:27

Hallo Chactory!

wäre vielleicht vorteilhaft, wenn michel einmal kurz erklärt, wie genau sich die Unterschiede bei den bit-Versionen beim Spami darstellen. Die User-Verzeichnisse sind ja identisch, so dass es da keine Probleme geben sollte.

Gruß
anbuva

Re: Unzug WIN 8-32 nach WIN 8-64

Beitrag von Chactory » 25. Jan 2013, 22:43

Hallo schmidtlef!

Willkkommen im Forum! :) Die Freunde-Feinde-Liste befindet sich in der Datei "senders.db" im Verzeichnis "C:\Users\dein_user_name\AppData\Roaming\Spamihilator". Der einfachste Weg ist nach meinen Kenntnissen, diese Datei zu kopieren und in das neue Verzeichnis zu pasten.

Gruß,
Chactory

Umzug WIN 8-32 nach WIN 8-64

Beitrag von schmidtlef » 25. Jan 2013, 17:52

Hi!
Mein SPAMHILATOR 32Bit arbeitet mit OUTLOOK 32Bit unter WIN8-32Bit.
Den SPAMHILATOR 64Bit, den ich mit OUTLOOK 64Bit unter WIN 8-64Bit
auf einem anderen Computer installiert habe, möchte ich jetzt mit den alten Einstellungen und den über Jahre erarbeiteten 'Freund-/Feindlisten' bestücken.
Der Versuch, dies über eine *.backup-Datei via Export/Import zu erreichen, misslang.
Was mache ich falsch bzw. was ist der 'Königsweg' zur Lösung dieses Problems?
Schmidtlef

Nach oben

cron

 industrious-southeast